Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Mittwoch, 9. Mai 2012

Im Garten....

...haben die Beeren schon angesetzt.
Jetzt brauchen sie aber Sonnenschein um prächtig zu wachsen.







und diesen hübschen Marienkäfer hatte ich auch vor der Linse

Ohne Sonnenschein werden die Beeren zwar reif, aber sehr sauer.
Also heisst es hoffen, das sich die Sonne blicken lässt.


Lasst es Euch gut gehen und habt einen schönen Tag.
Liebe Grüße
*Angelika*



Kommentare:

  1. Um die Beeren beneide ich Dich sehr, liebe Angelika! Wir haben im Waldgarten leider keine. In einem früheren Garten gab es ganz viele Johannis-, Stachelbeer, Himbeer- und Brombeersträucher. Aber vielleicht im nächsten Garten ...

    vielen lieben Dank auch für die guten Wünsche! Es geht schon aufwärts!

    Liebe Abendgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,

    leckere Früchte garniert mit wunderschönen Marienkäfer - Du Glückliche...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika,
    Stachelbeeren sind so selten geworden, Wie schön, dass Du sie sogar im eigenen Garten ernten kannst.
    Reich es auch, um aus den Beeren Marmeladen eínzukochen?
    Hab' einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen
  4. Danke Ihr Lieben für die netten Kommentare. Die ganzen Beerensträucher und Obstbäume standen schon hier, als wir vor 10 Jahren gekauft haben.
    Für uns ist die Menge viel zu viel, einen Teil verschenke ich immer. Koche Gelee und friere für Kuchen und Torten portionsweise ein.

    Einen schönen Tag wünsche ich Euch.
    Herzliche Grüße
    *Angelika*

    AntwortenLöschen