Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Montag, 7. Mai 2012

Schulalltag in der DEO Kairo....

......des morgens um 6:30 Uhr werden die Schulkinder mit den Schulbussen
 vor der Haustüre abgeholt und zur Schule gefahren.
Mein Kinder fanden diese Uhrzeit nicht gut.
Um 7:00 Uhr beginnt der Unterricht und endet um 15:00 Uhr.




Die DEO, Deutsche Evangelische Oberschule liegt im Stadtteil Docci
 und wird von internationalen Schülern besucht.
 Deshalb waren der Freitag und der Sonntag schulfrei.
Damals waren die Kosten pro Jahr an Gebühren und Bücher etwa 400 DM.
Kein Wunder das viele Bürger sich das nicht leisten konnten.
Die Schule hat einen guten Ruf und ist mit mehren Preisen ausgezeichnet worden.
Hier ein Link zur Hompage der Schule wie sie zum dem Zeitpunkt war,
 wo wir in Kairo gelebt haben.


und heute.


Die Schule ist gegliedert in Grundstufe und Sekundarstufe.
Mitlerweile ist sie so erweitert, das ein Kindergarten und die Grundschule dazu gehört.
Arabisch ist Schulpflichtfach und muß von allen Schülern besucht werden.
Als Wahlfach kam u.a. Französisch dazu.

Nicht alle Schüler besuchten alle Wahlfächer und hatten Freistunde.
Diese verbrachten die Kids auf den Terassen der Hotels in der Umgebung,
erledigten ihre Aufgaben und schlürften ihre Cola.
"Das Verlassen des Schulgeländes ist heute nicht mehr gestattet.
Für die Freistunden stehen Räume und ein Kiosk zur Verfügung."



Die Schüler der Oberstufe, wozu meine Tochter gehörte,
 machten ihre Klassenfahrten nach Luxor, mit dem Zug und dann
per Schiff zum Assuan- Staudamm, eine Woche waren die Kids unterwegs.
Die Kleineren Tagesausflüge in den Zoo oder einen Tripp in die Wüste.




Sportfeste und Jugendspiele wurden zweimal im Jahr gemacht, das war immer ein Gaudi.
Ich war dann immer dabei und habe geholfen Zeiten und Daten festzuhalten,
damit keines der Kinder zu kurz kam oder beschummelt wurde. Diese Dinge wurden in den frühen Morgenstunden gehalten, weil es ab Mittag viel zu heiss war.

Wer noch mehr über Kairo erfahren möchte, hier ein toller Link,
einer Lehrerin vom Goethe-Institut. Sie lebt mit ihrer Familie in Kairo.

Beim nächsten mal erzähle ich Euch über das Alltagsleben in Kairo.

Wünsche Euch einen schönen Wochenanfang, der hoffentlich etwas wärmer und trockener wird.
*Angelika*

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Angelika,was sagst Du denn dazu? Ist das ein Zufall?! Da haben wir uns beide das Thema Schule ausgesucht. Gegen die Schulzeit Deiner Kinder in Kairo, war meine Schulzeit eher langweilig. Ich finde es nämlich ganz großartig, wenn Kinder mehrsprachig aufwachsen und schon früh verschiedene Kulturen und Länder kennen lernen.

    Bin sehr gespannt, was Du über das Alltagsleben in Kairo schreibst.

    Hab' einen schönen Tag - morgen soll es wohl wieder etwas wärmer werden und ein bisschen Sonne geben. Freuen wir uns darauf.
    Lass' es Dir gut gehen.
    Liebe Grüße
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Laura
    Es war für meine Kinder eine tolle Erfahrung, sie konnten sich verständigen und international bewegen.
    Die Schule war wirklich super, es wurden Aufsatzwettbewerbe und Schachmeisterschaften veranstaltet, so wurden die Kinder richtig angespornt.

    Beide haben von Anfang an in Restaurant ihre Bestellung selbst auf gegeben um zu lernen, sich zu verständigen.
    Ja dagegen war unsere Schulzeit langweilig.
    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche. Freuen wir uns auf wärmeres Frühlingswetter.
    Liebe Grüße
    *Angelika*

    AntwortenLöschen
  3. To the anonymous writer.
    Please let the post their comments on my blog !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. I've been exploring for a bit for any high-quality articles or weblog posts on this kind of house . Exploring in Yahoo I finally stumbled upon this site. Reading this information So i am satisfied to convey that I have a very just right uncanny feeling I found out exactly what I needed. I such a lot definitely will make sure to don?t forget this website and give it a glance regularly.
    Feel free to surf my weblog autoworldnews.com

    AntwortenLöschen