Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 5. Juni 2012

Mitten im tiefen Wald...

...zwischen den Orten Wassenberg und Birgelen
 liegt die kleine Kapelle und Wallfahrtsort
 "das Birgelner Pützchen"
Immer wieder in den letzen Jahren wurde es
durch Vandalismus des Nachts beschädigt,
die Heiligen Figuren am Altar wurden zerstört.
Auch durch Brandstiftung wurde ein Teil der Kapelle zerstört.
Mitlerweile wird es bei Dunkelheit abgeschlossen und trotzdem wird immer
 wieder eingebrochen und alles mutwillig zerstört.




Ich frage mich, was in den Köpfen der Täter vorgeht,
so ein Kleinod einfach zu zerstören.
Auch die Stationen des Pützchenwegs werden immer wieder
 beschmiert und teilweise beschädigt.
Die Unterstützer des Pützchens gehen spät Abends und
 bei Sonnenaufgang schon hin um zu sehen,
ob alles noch in Ordnung ist.
Obwohl die Seitentüre und das Portal mit Metallgittern
und Schlössern verschlossen werden,
 hält es die Täter nicht davon ab, weiter einzubrechen und zu zerstören.




Viele Bürger besuchen diese kleine Kapelle für ein stilles Gebet
oder um eine Kerze an zuzünden.
Auch wir besuchen diese kleine Kapelle regelmäßig mit unserer Enkeltochter
und zünden dort Kerzen an und verweilen.



~~~~~~~~~~~~~

Herzlich willkommen liebe Bea
Ich freue mich sehr, Dich als regelmäßige Leserin und Mitglied
 begrüßen  zu dürfen

~~~~~~~~~~~~~~~

Ich wünsche Euch einen zufriedenen und schönen Tag und sende Euch ♥ liche Grüße.

♥ Angelika ♥

Kommentare:

  1. ...das klingt, liebe Angelika,
    als machten die Täter sich langsam einen Sport daraus, es immer wieder zu schaffen, ohne erwischt zu werden...wo ist denn die Polizei, wenn es doch bekannt ist, dass da immer wieder zerstört wird? vielleicht könnten die ja regelmäßig mal vorbei schauen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Birgitt
    Die Polizei fährt auch Tag und Nacht ihre Runden durch den Wald, aber erwischt haben sie niemanden.
    Wünsche Dir einen schönen Tag, könnte etwas wärmer werden.
    Liebe Grüße
    ♥ Angelika ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika.
    Ja es ist sehr schade das solche netten Kapellen zerstört werden.Eine Frechheit die Leute ehren nichts schönes sondern zerstören nur.
    Sie ist sehr schön so eine kleine feine Kapelle.
    Wünsche dir noch ne schöne Woche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jan
    Es ist wirklich jammerschade, aber die Täter werden leider bisher nicht erwischt.
    Schönen Abend noch und ♥ lichen Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,

    leider ist das Erfolgsrezept der Hollywoodunterhaltung, Rebellion, Sachbeschädigung und Nacktausziehen.

    Also gehört nunmal Sachbeschädigung zum guten Ton, bis mann dann älter und klüger wird...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  6. ....na dann hoffe ich mal das die Täter schnell alter und klüger werden, lieber Rainer.
    Einen schönen Abend noch und
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. ... ich glaube das wird zur Volkskrankheit. Egal in welchen Land man lebt, es wird immer schlimmer mit den Einbrüchen

    AntwortenLöschen
  8. Da magst Du Recht haben, Heike.
    Lieben Gruß
    Angelika

    AntwortenLöschen