Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 21. Juni 2012

Naturgewalten

Eine gewaltige Gewitterfront zog vorhin heran.
Bin draussen gewesen und den Himmel fotografiert.





Es wurde richtig finster und gewaltige Regenmengen kamen runter,
 der ging dann in Knicker große Hagelkörner über.
Das Donnergrollen hörte sich böse und gefährlich an
die Blitze durchzuckten nur so den Himmel.

Der ganze Spuck dauerte nur etwa 10 Minuten und dann war es vorbei.
Doch die Feuerwehr hatte noch reichlich zu tun, Keller waren voll gelaufen
und  Unterführungen überflutet.
Der Hagel hat den Äpfeln geschadet, und einige Blüten konnten ihm auch nicht trotzen.

~~~~~~~~~~~~~

Wünsche Euch einen schönen und gemütlichen Tag
Liebe Grüße
Angelika

Kommentare:

  1. Liebe Angelika, so schlimm hatte es uns gestern Abend auch noch getroffen. Die Stühle flogen wie Spielzeug über die Strasse und ich konnte mich nur noch ducken, da flog ein Dachziegel an meinem Hinterkopf vorbei.
    Die Rosensträucher und der Kiwi sind dem Boden gleich, zum Glück habe ich vor zwei Tagen nochmals Fotos gemacht. Heute geht es ans Aufräumen, zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert, aber weinen könnte ich doch.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  2. Ja liebe Bea
    Mein Gott, da hast Du einen guten Schutzengel gehabt.
    Ich könnte auch immer weinen, wenn ich sehe was alles kaputt gegangen ist. Mir machen die Unwetter mitlerweile Angst. Habe das Gefühl, sie werden immer schlimmer.
    Heute ist es kalt und stürmisch, wie im Herbst.
    Mach Dir trotzdem einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika, ja Du hast recht, auch ich finde das die Unwetter immer heftiger und vor allem auch sehr gefährlich werden.
    Wir haben wieder Sonne und alles ist so komisch...wie wenn nichts statt gefunden hätte, das macht einem ein bisschen Angst?
    Ja, ich geniesse den Tag und genau das wünsche ich Dir auch, ich drücke Dich und schicke liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika!
    ... trotz der Unwetter bist du aber ganz Mutig gewesen und hast wunderschöne Fotos geschossen und dann bearbeitet. Ich hasse auch Gewitter und hab Angst das wieder die Flut kommt. Ich hab ja jetzt meinen Laden in diesen Flutgebiet, aber ich sag immer: wird schon nix passieren!
    Dir und Deiner Family ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike
    Dann drück ich Dir die Daumen das Dein Laden verschont bleibt. Ich mag diese Unwetter gar nicht, mir wird Angst und Bange. Hab im letzen Jahr einfach alle Jalousien runter gezogen, das war ein Fehler,
    die sahen nach dem Hagel aus, als hatte man drauf geschossen, alles voller Löcher.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und erhol Dich von der vielen Arbeit.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen