Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Montag, 9. Juli 2012

Am Sonntag blieb die Küche kalt.....

...denn wir sind zur Gitstappermohlen zum  Essen gefahren.
Ein uriges Restaurant in einer alten umgebauten Scheune.







Wenn es schön warm ist und die Sonne scheint, kann man auch gemütlich draußen sitzen.
Aber das war heute nichts, es hat immer mal wieder geregnet.


 


Die Umgebung läd ein zum Spazierengehen.
 Ein großer Abenteuer- Spielplatz gehört auch zu den Gitstapper-Mohlen.






Von diesem tollen Spielplatz haben wir nur Fotos, als unsere Jule noch klein war,
denn jetzt sind wir ja groß...und gehen nicht mehr zum Spielplatz.
Es gibt Planwagen zu mieten, mit denen man eine Stunde die Umgebung erkunden kann.



Und in der Mühle kaufe ich Mehl und Körner um Brot zu backen.

Nachdem es auf dem Rückweg aufgehört hat zu regnen,
sind wir noch ins Feld gefahren,
zum Blumen schneiden, doch davon erzähle ich Euch morgen.

Na hat Euch mein kleiner Ausflug gefallen...?



Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang
mit hoffentlich etwas besseren Wetter
 und sende  Euch ♥ liche Grüße
Angelika


Kommentare:

  1. Schöner Ausflug liebe Angelika.
    So uhrige Gaststätten sind einfach zu schön.Das tut mal gut nicht zu kochen und sich verwöhnen lassen.
    Schöne Woche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Ja liebe Jana, diese Gaststätte gefällt uns sehr gut, schön zu verbinden mit einem Spaziergang.
    Ab und an einen freien Sonntag zu haben ist auch mal ganz schön.
    Wünsche Dir einen schönen Montag und sende Dir ♥liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. ...und gabs auch was zu essen, liebe Angelika?
    so ein Ausflug macht doch hungrig, oder???

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Na klar gabs auch zu essen, liebe Birgitt. Ich habe einen Salat gegessen und mein Mann und Jule eine Pfanne mit dreierlei Fleisch, Bratkartoffel und Salat. Ich bin ja kein Fleischesser. Nachmittags zu Hause gabs leckeren Kuchen.
    Schade nur das das Wetter so unbeständig war...
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und sende Dir liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen