Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 13. Juli 2012

Weisheiten von Buddha

Heute habe ich Euch einige Weisheiten aus dem Buddhismus mitgebracht.
Weisheiten, die Buddha den Menschen mit auf den Weg gegeben hat.





Sie regen zum Nachdenken an und würde jeder von uns ein wenig danach leben, 
wären wir fröhlicher und glücklicher.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag,
voller Momente des Glücks.

♥ liche Grüße
Angelika 
 

Kommentare:

  1. Sehr schöne Sprüche liebe Angelika.
    Obwohl Buddhas nicht so mein Ding ist.
    Aber die Weisheiten sind sehr schön.Habe mich noch nie damit befaßt.
    Schönen Freitag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana
    Die Lebensweisheiten von Buddha gefallen mir, google einfach mal und lies Dir einige durch...
    Wünsche Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Angelika,
    diese Sprüche sollte man beherzigen.
    Danke für´s einstellen.
    Liebe Grüße von Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ingeborg, schön von Dir zu lesen. Es freut mich, das Dir die Weisheiten gefallen.
    Einen schönen Nachmittag wünsche ich Dir und sende Dir ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. felice fine settimana a te...ciao

    AntwortenLöschen
  6. Danke Giancarlo für Deinen netten Kommentar.
    ciao Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die herrlichen Gedichte, ich lese sie immer wieder gerne.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  8. Bitteschön liebe Bea, es freut mich sehr, das sie Dir gefallen.
    ♥ liche Grüße und einen schönen Abend
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Worte, fein in Bilder eingesetzt. Danke...

    Zen 禅

    Sanfter Glockenklang...

    Schwingungen versetzen in Meditation
    Stille wird hörbar gehörtes fühlbar
    Düfte wandeln sich in Atem
    Grenzen werden geöffnet

    Herz und Seele weiten sich aus
    Ruhe wandelt sich ins Unendliche
    Harmonie erfüllt das Innere
    Wandeln im Garten der Unendlichkeit

    Gedanken werden geboren
    Verschmelzen sich langsam
    mit der absoluten Einheit
    in die Unendlichkeit des Seins

    © Hans-Peter Zürcher

    Liebe Grüsse von mir zu Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hans-Peter
      ♥ lich willkommen auf meinen Blog, ich freue mich Dich begrüßen zu dürfen.

      Vielen Danke für die netten Verse, würde ich gerne am Donnerstag in meiner Yoga Gruppe vorlesen, naturlich mit Namensnennung.
      Hoffe Du hast Nichts dagegen.

      Hab einen gemütlichen Abedn und sei ♥ lich gegrüßt
      Angelika

      Löschen