Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 20. September 2012

Brauereischänke.....

..."Alte Brauerei" in Linz

Heute möchte ich Euch gerne von der Brauerei erzählen, wo wir zu Abend gegessen haben.
Im Innenraum war das Licht ganz schlecht, zum Fotografieren,
so das die Bilder sehr dunkel sind,
aber auf der Hompage könnt Ihr den ganzen Gastraum sehen.

Doch vom ringsherum habe ich Euch einige Fotos mitgebracht.



Das erste was wir zu Gesicht bekamen, als wir vom Parkplatz kamen,
war dieser Opel Blitz...



...und dieser Lanz Bulldog
Dann betraten wir das Gelände und ich traute meinen Augen nicht.



Ein original getreuer "Tante Emma" Laden,
oh wie schön, da mußte ich unbedingt rein.





Ist das nicht wunderbar, da werde ich glatt in die Kindheit zurück versetzt.
Und einfaufen konnte man dort auch...





Ich war ganz begeistert und konnte mich garnicht satt sehen.
 Doch zum Essen sind wir auch noch gekommen.




Das ist das einzigste Foto vom Gastraum, was vernüftig ausschaut.
Das habe ich direkt an den Fenstern gemacht, da war es noch hell.
Der Gastraum war vormals eine Scheune.
Der Gastraum war ganz rustikal gehalten Holztischen und Stühle
An den Deckenbalken hing altes Werkzeug, Kannen und Töpfe,
 dazu waren bis in die Spitze Regale gebaut, die voll standen mit
Tonkrügen, Gefässen alten Blechdosen, es war einfach ne Wucht und wunderschön.

Klickt mal die Hompage an, da sind einige Fotos zu sehen.

Das Essen war auch lecker und für meinen Bauch wie immer viel zu viel,
doch mein Mann fand  das ok.

~~~

So nun geht unser Ausflug zu Ende.
Wir müssen noch ein gutes Stündchen nach Hause fahren.
Hoffe Ihr hattet etwas Freude an unseren Ausflug.

~~~

Vielen Dank für Euren lieben Besuch und die netten Kommentare,
ich freue mich über jeden einzelnen.
Ich wünsche Euch viel Freude beim Stöbern in meinem Blog
und freue mich auf Euren nächsten Besuch.

~~~

Wenn Ihr Lust habt, schaut doch mal hier vorbei,
Habe noch einen Blog eröffnet.

Wünsche Euch einen schönen  Tag
und sende Euch ganz ♥ liche  Grüße
Angelika






Kommentare:

  1. Boa....was für eine geniale Erlebnisgastronomie. Bin ja auch dem Staunen nicht mehr rausgekommen!!!!

    Ich glaube da muss man echt öfters hingehen um wirklich alles zu entdecken, und wie ich im Laufbanner schon lesen konnte wird es Weihnachten auch besonders schön.

    Hilfe....da muss wirklich abgezähltes Geld fürs Essen in der Geldbörse sein, ansonsten kann man dort ja für nix garantieren.

    Jemals in deine Richtung kommend werde ich das bestimmt nicht verpassen wollen.

    Tollen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Morgen liebe Nova
    Ja es war wunderschön und ich war ganz begeistert.
    Zur Weihnachtszeit möchte ich auch noch einmal dort hin fahren, mir haben die Impressionen vom Laufbanner sehr gefallen.

    Hab einen schönen Tag und sei ♥ lichst gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Ooooooooh, wie ich diese "Tante Emma"-Läden liebe. DAS waren noch Zeiten - oder?
    Danke für diesen interessanten Post, liebe Angelika und für das leckere Rezept per Email. Hab mich sehr darüber gefreut und werde es natürlich gleich ausprobieren.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir und sende liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  4. Morgen liebe Laura
    Oh ja diese Läden erinnern mich an schöne Kindertage bei meiner Oma.

    Wir hatten so einen "Tante Emma" Laden direkt zwei Häuser weiter und ich bin so gerne dort gewesen. Den Kaffee gabs abgewogen im achtel Lot und er wurde nur Sonntags getrunken. Die Brötchen kosteten 4 Pfennig und als ich zur Schule kam konnte ich das schon ausrechnen.

    Lang, lang ist´s her, aber meine Erinnerung daran ist so lebendig, als sei des gestern gewesen.

    Meine Familie war vom Kürbisrezept ganz begeistert.

    Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Bilder und in dem Tante Emma - Laden hätte ich auch gern mal gestöbert . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ja liebe Heike, da hat sich das Stöbern gelohnt und hat mir viel Spass gemacht.

    Geniesse den sonnigen Tag
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika,

    so kann man sich wunderbare neue Ideen holen und so ein Laden ist da eine geniale Gelegenheit :)

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Senna
    Ja das stimmt, der Laden war super.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Eben war ich wieder für einen Moment "Kind".
    Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, wenn ich mal "alt", naja, "älter" ;_) eben bin, würde ich nie "wie schön war das früher!" sagen. Nun erwische ich mich dabei, dass ich das immer öfter denke. Auch vorhin, als ich in meinem Blog von der Weinlese schwärmte, die früher viel... schöner und romantischer ... war. Und jetzt hier: ehrlich, früher ging ich gerne einkaufen. Ich liebte diese alten Läden und das freundliche Miteinander, die Gespräche, die Düfte, das Sinnliche, das dem Einkaufen anhaftete. Heute meide ich es , einkaufen zu müssen, mit Ausnahme unseres Bioladens. Supermärkte hasse ich.
    Wie schön, dass es "unser Früher" an manchen Stellen doch noch gibt, wenn auch nur als Museum oder als Sehenswürdigkeit.
    Danke dafür.
    Lieber Gruß aus dem Wald
    Sally

    AntwortenLöschen
  10. Da ist dir ja eine wahre Fundgrube an alten schönen Sachen vor die Linse gekommen!
    Toll!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angelika,
    da komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus. Linz waren wir nur einmal essen. Das war mittendrin in der Fußgängerzone (war auch sehr hübsch in einem Fachwerkhaus). Dein Brauhaus sieht wirklich toll aus. Liegt das auch in der Fußgängerzone ?

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sally
    Ist es nicht einfach herlich? Ich habe mich auch an meine Kindheit erinnert.
    Es war ein schönes Einkaufen.
    Freut mich Dir ein Stück Erinnerung zurück geholt zu haben.

    Einen gemütlichen Abend
    und liebe Grüße
    Angelika

    ~~~~~~~~~~~~~~~

    Ja Hans, das habe ich auch gedacht als ich da war, einfach wunderschön.
    "die gute alte Zeit"

    Hab noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Angelika

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hallo Dieter
    Siehste ich bin auch aus dem Staunen nicht mehr raus gekommen, und war einfach überwältigt.
    Nein das Brauhaus liegt etwas ausserhalb von der Innenstadt bei der Steffens Brauerei.
    Ein Besuch lohnt sich, es gibt noch mehr zu sehen. Die genaue Adressse ist auf der Hompage.

    Hab noch einen schönen Abend
    und ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Guten Abend, liebe Angelika (◠‿◠)

    Ich bin überwältigt von deinen schönen Fotos. Genial!!!(♥‿♥) Das könnte ja ein Teil vom Museum sein, und alles sieht gut erhalten aus. Schöne Aufnahmen. Im Gastraum eines Restaurants ist es oftmals nicht leicht, die Fotos hinzubekommen. Ich hoffe, es hat euch auch gemundet. Das hat wieder Spaß gemacht und war interessant. Vielen Dank fürs Teilen und auch Danke für deinen Kommentar. (≧◡≦) Das Projekt ist auch bei uns im großen Berlin sehr einzigartig, nur tendenziell sind ähnliche Projekte zu finden. Wegen der Vielfältigkeit von Angeboten der Einrichtung passt es bei unserer engstirnigen Bürokratie und gesetzlichen Förderrichtlinien nicht in den Rahmen und erhält keine Förderung - nur Arbeitslosenmaßnahmen und Strafarbeiter kommen zur personellen Unterstützung. Daher wird genau dieses Modell eher nicht Schule machen, denn die meisten Vereine und Gemeinden versuchen wohl eher ein Projekt von Anfang an so anzulegen, dass es finanziell gefördert wird. Aber solche Veranstaltungen wie Vernissage gibt es schon öfters.

    Eine gN8 wünsche ich dir. (≧◡≦) Sei lieb gegrüßt von Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  14. Hallo meine Liebe
    Ja es sieht echt aus wie ein Museum, ist aber keins. Ich wusste auch nicht was mich in und um der Brauereischänke erwartet und war so begeistert.

    Ja das Essen war lecker, die brauen auch ein Bier extra für Frauen, habe auch eines probiert, war auch gut. Hab dann an die Kallorien gedacht und bin wieder auf Wasser umgestiegen.

    Denke Weihnachten muss es dort sehr schön sein, ist bestimmt ein Ausflug wert.

    Schlaf gut und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Das ist Nostalgie pur, da komme ich sofort ins Schwärmen. Dieser alte Lastwagen, der Traktor, solche Gefährte muss man sehr gut behandeln, um sie einfach zu erhalten.
    Kaiser's Brustcaramellen, Maggi..... wer erinnert sich nicht an diese Sachen in den alten Tante Emma - Läden.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich da nicht satt sehen konntest. :-)


    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Ja liebe Christa, das war wunderschön und hat mich in die Kindheit zurück versetzt.

    Der LKW und der Traktor, sahen super aus, sehr gepflegt und kein bisschen Rost.

    Es war einfach wunderschön und Weihnachten kann ich mir gut vorstellen, wie es dann ist, obwohl ich es nur auf der Hompage verfolgt habe.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie herrlich diese tollen Bilder von all dem Nostalgischen und in diesem Tante Emma Laden hätte ich auch sehr gerne rum gestöbert.
    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen