Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Mittwoch, 5. September 2012

Herbstlicher Morgen



So neblig war es gestern Morgen um 7 Uhr.

Das Themometer zeigte nur 8,9 Grad und es war richtig Herbst.


Ganz vorsichtig versucht die Sonne den Nebel zu durchdringen.




Strassen und Gehwege waren richtigh nass, obwohl es nicht geregnet hatte.






Die Aufnahmen habe ich alle rund ums Haus gemacht,
teils auch von der ersten Etage aus.




Im Hintergrund sind die Burg und St. Georg schemenhaft zu erkennen.
Zum Glück hat die Sonne noch Kraft genug den nebel schnell aufzulösen.


***

Vielen Dank für Euren lieben Besuch und die netten Kommentare,
ich freue mich über jeden einzelnen.
Ich wünsche Euch viel Freude beim Stöbern in meinem Blog
und freue mich auf Euren nächsten Besuch.

***

Wenn Ihr Lust habt, schaut doch mal hier vorbei,
Habe noch einen Blog eröffnet.

***

Ich wünsche Euch einen schönen  Tag
 und sende Euch ♥ liche Grüße
Angelika




















Kommentare:

  1. uiiiii....das ist ja schon heftig kühl. Dann werden sich sicherlich bald die Blätter verfärben und der Herbst komplett einkehren...aber solange es ein Goldener wird ist es ja auch nicht schlimm. Hat auch seinen Reiz, gelle???

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja liebe Nova, das Laub liegt schon überall und ich kann kräftig den Besen schwingen. Ich mag die Farben des Herbstes, wenn die Blätter sich verfärben und der Wald sich in leuchtenden Farben zeigt.

    Mach Dir einen schönen Tag und sei ♥ liche gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika,
    der September hat so seine eigenen Stimmungen. Eigentlich ein sehr schöner Monat. Bei uns ist es noch richtig warm. Der Sommer hält sich noch. Die ersten Blätter fallen, die Farben der Blätter gehen mehr ins Braune. Und gestern war es bei uns am Rhein sogar richtig neblig. Habe ich mir als Blog-Thema auch vorgenommen (wird aber mehr Text wie Bilder sein).

    Schönen Tag
    Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die herrlichen Bilder von einer bezaubernden Landschaft.
    Bei uns sah es genau so aus, zuerst dachte ich das ich einen Schirm mitnehmen muss, merkte dann aber, dass es wirklich vom Nebel so nässte.In unserer Region ist das sonst höchst selten, dass wir Nebel haben.

    AntwortenLöschen
  5. Ja lieber Dieter, der September hat von Allem etwas, morgens und abends schon herbtlich frisch und tagsüber sonnig und warm.

    Schönen Nachmittag und ♥ liche Grüße
    Angelika

    ~~~~~~~~~~~~~~

    Liebe Bea
    Es freut mich, das Dir die Morgenstimmung gefällt. Ja ich dachte im ersten Moment auch an Regen, doch das war eine optische Täuschung.

    Hab einen schönen Nachmittag und liebe grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne, herbstliche Morgenstimmung hast Du da eingefangen, liebe Angelika, man fängt gleich an zu träumen.
    Genieße den Tag und lass es Dir gut gehen.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Nebel in den Frühstunden ist immer sehr schön anzuschauen, besonders, wenn dann die ersten Sonnenstrahlen versuchen, ihn zu durchdringen und das zeigen das Fotos so toll, liebe Angelika. :-)

    Heute macht der Spätsommer eine Pause, bei uns fielen jetzt einige Regentropfen, es soll ja aber morgen wieder schön warm werden. :-)


    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Laura
    Freut mich, das Dir die herbstliche Morgenstimmung gefällt.

    Einen gemütlichen Abend wünsche ich Dir
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    ~~~~~~~~~~~~~~

    Hallo liebe Christa
    Ja die Sonne war sehr bemüht den Nebel zu durchdringen und es ist ihr auch gelungen. Freut mich, das Dir die Fotos gefallen.
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angelika, vielen Dank für die bezaubernden Fotos. Du wohnst ja in einer traumhaften Landschaft. Das 3. v.u. u. das 2.v.o. gefällt mir am besten das 2.v.u. sieht richtig nach Herbst aus. Bei uns habe ich heute extra auf Herbstanzeichen geachtet, aber keine gesehen. Dein Satz z 2.v.o. finde ich witzig, denn es sieht für mich wie ein Spitzer Strahl aus, allerdings haben die Farben etw Sanftes. *smile*
    vielen Dank für deinen Kommentar. Bei Zweien kannst du dir sicher sein, dass du sie wirklich siehst. ;) Mit 7 ♡en war Terese die Spitzenreiterin, mit 6 die Dritte. Aber wo die sind???
    LG und einen schönen Abend ♥ Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  10. Ja liebe Wieczorama, hier herbstet es schon, und Laub fegen ist auch angesagt.
    Schön das Dir die Fotos gefallen.
    Wir dürfen uns auch Luftkurort nennen und viele nutzen unsere kleine Stadt für einen Wochenendtripp.

    Wünsch Dir einen schönen Abend
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. ...uhhh, das sieht ja umgemütlich aus, liebe angelika,
    da bleibe ich lieber länger im Bett, bis die Sonne scheint und mich wärmt...*lach*,

    lieber gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Huch, bei euch da oben ist es aber wirklich schon ordentlich herbstlich! Hier im Süden haelt es sich noch in Grenzen. Aber der Hochsommer scheint auch hier vorbei zu sein,

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  13. Ja liebe Birgitt, das war wahrlich um im Bett zu bleiben. Doch die Sonne hast geschafft und es wurde ein schöner Tag.

    Hab einen gemütlichen Abend
    liebe Grüße
    Angelika

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hallo liebe Varis, ja morgens und abends ist es wirklich schon herbstlich und auch kalt. Doch am Tag schafft die Sonne es noch immer, das es schön wird.

    ♥ liche Grüße und einen schönen Abend
    Angelika

    AntwortenLöschen