Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 28. September 2012

"Laura" friert....

...mit diesen Worten drückte mir meine Enkeltochter Giuliana
ihre "Laura" in die Hand.
"wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du ihr eine Jacke stricken"
"Annabel und Julia können auch eine neue Jacke vertragen
und Du hast noch ganz viel Wolle"

Wie gut sich das Kind doch in meinem Korb auskennt! *lach*

Also... was tut eine liebe Oma...
Holt den Korb hervor und sieht sich die Wolle an, die noch zur Verfügung steht.
Da kommen eine Menge Wollreste zum Vorschein,
denn früher habe ich viel gestrickt.
Doch seit ich so viel Ärger mit meinen Schultern habe, liegt das Strickzeug im Korb.

Nur ab und an stricke ich noch ein Paar Socken, Handschuhe oder Kleidung für die Puppen.
Große Teile geht nicht mehr.

 Laura friert nun nicht mehr und ich schön warm verpackt.


Hab auch noch ein abgeschnittenes Hosenbein einer Jeans von Giuliana gefunden
und das reichte um Laura eine Jeans zu nähen.
Das muss ja eine Röhre sein, alle anderen sind out.


Ein kleines Handtäschen hat sie auch bekommen.
Die Wollreste reichten auch noch aus,
 um den anderen Puppen eine Jacke zu stricken.



Jetzt sind die Puppen erst einmal versorgt.

Mama Nicole hat aus Giulianas Zimmer ein Zimmer für Jugendliche gemacht!
Alle Stofftiere sind in einem Sack gekommen
und Nicole hat den Sack in den Keller gebracht.

Giuliana ist ganz unglücklich, sie geht am Montag auf Klassenfahrt,
für 5 Tage, so lange und das ohne Kuscheltier, das geht nicht.

Also habe ich ihr noch einen kleinen Schnuffel genäht und mit Zauberwatte gefüllt.


Jetzt haben wir wieder ein glückliches Kind,
wir sind zwar schon 12 Jahre und ab und an ist Zickenalarm,
Aber manchmal eben auch noch kleines Mädchen.


Ich wünsche Euch einen gemütlichen Freitag und grüße Euch
ganz ♥ lich
Angelika






Kommentare:

  1. Also erst einmal absolut süß dass die liebe Omi so prompt reagiert♥ Absolut niedlich die Outfits und dann noch die Accessoires, echt klasse!!!

    Was ich nicht ganz verstehe ich die Aktion mit den Stofftieren...hmmm...wollte Giuliana diese Veränderung denn auch?? Jedenfalls klasse dass sie nun so ein hübsches neues Kuscheltier hat...und dazu noch nen Bären.

    Übrigends sind mir dabei auch deine Hummelfiguren aufgefallen ;-)

    Tollen Tag, bist ne klasse Oma und ganz liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Nova
      Ja nun ich kann doch nicht zu lassen, das die ärmste eine Erkältung bekommt uns so Puppenkleidung ist ja schnell gestrickt.

      Ich denke mal das Giuliana zugestimmt hat, das die Stofftiere weggeräumt wurden...aber sich nicht bewusst war, das das noch zu früh ist. Denn in ihrem Alter ist sie heute große Zicke und morgen kleines Mädchen.So ist das wenn die Kinder in die Pubertät kommen.

      Bin gespannt wie die Klassenfahrt wird. Bei der letzten haben wir sie abgeholt, weil sie nur geweint hat.

      Jetzt hab ich erst mal die Fotos noch mal geguckt, ach ja hinter dem Teddy sieht man die Hummelkinder.

      Wünsche Dir einen schönen Tag und grüße Dich ♥ lich
      Angelika

      Löschen
  2. Ich finde die Jeans herrlich cool... und wie Sie so auf dem Sessel steht. Klasse.

    GlG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Heike, hab ja auch ne Nähmaschine, nur mit meinen Nähkünsten ist es nicht so doll. Wenn ich sehe was Du alles so auf der Nähmaschine zauberst...

      Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Tag
      Angelika

      Löschen
  3. Liebe Angeilka
    was für eine liebe Oma du bist und dein Enkelchen so eine reise Freude gemacht hast ihr .. toll!
    Die Sachen sind ja so süss was du gewerkelt hast und die Hose *wow* wunderschön!
    Omas sind doch was tolles...
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke
      Omas sind doch dafür da um all die Dinge zu tun, wofür berufstätige Mütter keine Zeit und keine Lust haben. *g*
      Freut mich das Dir die Sachen gefallen.
      Die Hose ist aus einen abgeschnittenem Hosenbein einer alter Jeans genäht.

      Einen schönen Tag und liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  4. Schöne Sachen hast Du gemacht.Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen liebe Christa
      Freut mich das Dir die Puppensachen gefallen,
      Nun muss die Laura auch nicht mehr frieren und ist warm angezogen.

      ♥ liche Grüße und einen gemütlichen Tag
      Angelika

      Löschen
  5. ich vermute mal, dass da noch viele Aufträge folgen werden ;-) Laura schaut richtig schick aus. Auch die anderen Jäckchen sind schön geworden - und der kleine Schnuffel ist sowieso spitzenklasse !!!
    Ich wünsche Giuliana eine schöne Klassenfahrt - mit vielen angenehmen Überraschungen :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi
      Ja Laura ist jetzt flott gekleidet und friert nicht mehr. Die anderen Puppen sind Puppen im Babyform, da darf es auch verspielt sein, das muß ja alles zu den Puppen passen *g*
      Der Schnuffel geht mit auf Klassenfahrt, in der "Fremde" und das ohne Stofftier zum kuscheln, geht gar nicht.
      Werde Deine lieben Grüße bestellen.

      Hab einen schönen Tag und sei ♥ lich gegrüßt
      Angelika

      Löschen
  6. Da lacht das Mädchenherz in mir, liebe Angelika!
    Bezaubernde Sachen hast du da für die Puppen gestrickt und genäht! Mit solchen Kleinigkeiten bin ich zwischendurch auch immer wieder mal beschäftigt!

    Der Schnuffel ist ja ganz niedlich geworden; der ideale Begleiter für Giulianas Klassenreise! Sie hat sich bestimmt mächtig gefreut!

    Liebe Grüße, Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Sophie über Schnuffel hat sie sich besonders gefreut und der geht mit auf Klassenfahrt.
      Ist es nicht schön so hübsche Kleinigkeiten zu arbeiten, macht Spass und ist schnell gemacht.

      Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag
      Angelika

      Löschen
  7. Ach, was bist du für eine liebe Omi!
    Und so schnell die viele Outfits...einfach super!
    Ich wünsche dir einen schönen Nachmittag.
    Herzlichst...Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Ingeborg das geht ja ruckzuck son Jäckchen zu stricken.
      Ich handarbeite gerne abends beim Fernseh.

      Liebe Grüße und einen gemütlichen Nachmittag
      Angelika

      Löschen
  8. Liebe Angelika, meine eigenen Puppen sind auch eingestrickt, wird wohl Zeit, sie wieder winterlich herzurichten. Meine Enkelkinder (8+11) wünschen sich lieber Söckchen und Armstulpen für sich selber. Puppensachen stricken macht aber wirklich so richtig Spaß. Ich glaube, bei mir unter "Puppen" ist was davon zu sehen. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margarethe

      Socken, Armstulpen und Fingerhandschuhe mit halben Fingern habe ich Giuliana auch schon gestrickt, doch viel lieber ziehe ich die Puppen an.
      Ich schau nachher mal bei deinen Puppen, was es da zu sehen gibt.

      Wünsche Dir einen schönen Abend und grüße Dich ♥ lich
      Angelika

      Löschen
  9. Die sieht ja süß aus, die Laura und ist auch noch eine Namensvetterin. Sehr schön hast Du sie eingekleidet, liebe Angelika, da hat sich Giuliana sich sehr gefreut.
    Übrigens psssssst, nicht weitersagen, aber meine Puppe heißt auch Laura - so kam dann auch der Name für meine HP und das Blog zustande und ich wurde automatisch umgetauft :o)).
    Hab einen gemütlichen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Laura

      Ja Giuliana hat sich gefreut das laura so hübsch angezogen ist und nicht mehr friert.

      Du bist die Namensgeberin dieser Puppe...
      Vielleicht erinnerst Du Dich noch, vor einigen Jahren hattest Du Das Weihnachtpostamt für Kids auf deiner Hompage, und Giuliana hat Dir einen Wunschzettel geschrieben, das sie so gerne eine Katze hätte.
      Deine Antwort hat Giuliana wohl sehr beeindruckt.

      Zu Weihnachten bekam sie die Puppe ohne Namen und Giuliana gab ihr den Namen "Laura".
      Sie hat gesagt, weil Deine Hompage so schön ist soll die Puppe den Namen bekommen.

      Wünsche Dir einen schönen Abend und grüße Dich ♥ lich.
      Angelika

      Löschen
  10. Hallo Angelika,
    das ist eigentlich ein Thema für meine Frau. Mit Nähen und Stricken habe ich als Mann nichts am Hut. Dafür aber meine Frau (mehr Nähen als Stricken). Was Du gestrickt hast, finde ich sehr schön (obwohl ich es selbst nie hin bekommen würde). Was wir gemeinsam sehr gerne besuchen, sind Stoffmärkte. Diese Auswahl an Stoffen und das später daraus Genähte finde ich schon faszinierend.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dieter, so Stoffmärkte sind auch besonders schön, ich stöbere dort auch gerne. Meine Nähkünste sind wohl begrenzt... Hosen kürzen Und enger nähen und Kleinigkeiten, das ist es schon. Andere Handarbeiten liegen mir mehr.
      Es Freut mich, das Dir meine gestrickten sachen gefallen.

      Wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und grüße Dich ♥ lich
      Angelika

      Löschen
    2. Einen Mann, der mit seiner Frau au Stoffmärkte geht und sich Puppensachen in Blogs anschaut, welche Rarität!!! LG Margarethe

      Löschen
  11. Liebe Angelika,

    süß sieht das aus. Da bekommt man ja richtig Lust, auch wieder Puppensachen zu stricken.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Jutta, dann mal los, es macht Spass und ist schnell fertig.
      Freut mich das Dir die Puppenkleidung gefällt.

      Hab noch einen schönen Abend und sei liebe gegrüßt
      Angelika

      Löschen
  12. Ach, liebe Angelika, einfach nur herzerwärmend, was du für deine Enkelkinder genadelt hast. Die Püppis frieren nun nicht mehr und modisch wurden sie auch ganz fein herausgeputzt.
    Nein, ohne Kuscheltier auf Klassenfahrt, das geht wirklich nicht, nun bekommt Giuliana ein Stück von zu Haus mit in die Ferne und sie wird bestimmt an ihre liebe Oma denken, wenn sie abends ihren neuen Freund, den Schnuffel, beim Einschlafen im Arm hält. :-)

    Wirklich toll, das du alles für deine Enkelkinder machst .

    Ich habe früher auch viel gestrickt, aber zur Zeit auch nicht mehr, allerdings kommt eben immer meine Enkelin und kramt in meinen Wollresten herum und kürzlich haben wir zusammen gehäkelt. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa
      Die Püppchen müssen ja auch warm angezogen sein, wenn es kalt wird.
      Ohne Kuscheltier das geht nicht, zumals sie abend immer heimweh hat.
      Einmal haben wir sie sogar abholen müssen, weil sie nur geweint hat. Sie ruft dann nicht Mama an, nein sie ruft bei uns an.

      Wir haben auch schon gemeinsam gehäkelt und gestrickt.

      Wünsche Dir auch ein gemütliches Wochenende und güße Dich ♥ lich
      Angelika

      Löschen
  13. Ohhh Angelika, das sind wieder super tolle Arbeiten und das Püppchen sieht einfach allerliebst aus mit der bezaubernden Garderobe.
    Der kleine Schnuffel ist auch so richtig zum lieb haben und er ist für Giuliana ein wertvoller Begleiter.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bea.
      Es hat mir Freude gemacht dem Püppchen warme Kleidung zu Stricken, kann ja nicht frieren...
      Ja der Schnuffel geht mit zum Kuscheln auf Klassenfahrt.

      Dir auch ein schönes Wochenende und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  14. Der Schnuffel ist ja super geworden! Für solch schöne Stofftiere ist man doch nie zu alt ;) Bei mir bevölkert heute noch ein halber Zoo die Couch - und ich bin schon lange keine 12 mehr :P

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Varis
      Freut mich sehr, das der Schnuffel Dir gefällt. Giuliana nimmt ihn mit auf Klassenfahrt.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Angelika

      Löschen