Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 19. Oktober 2012

"Laura" geht jetzt zum Sport...

...denn sie hat einen flotten Jogginganzug bekommen.

Da ich nun einmal den Wollkorb ausgeräumt hatte
und es meinen Schultern gut geht ,
Habe ich noch ein paar Puppensachen gestrickt.

Laura hat einen schicken Anzug bekommen.



So kann sie jetzt auch Sport machen,
denn in der Rörenjeans geht das nicht.

Für die kleine Molly habe ich auch einen Anzug
und einen Pulli gestrickt, damit sie nicht mehr friert. 




Die Molly liegt immer in einem Bettchen mit hübschen bunte Kissen.
Für Baby Annabell gibt auch ein Jäckchen,
die ist aber nicht bei mir, Annabel liegt zu Hause in Giulianas Bett. 



Ich besitze auch eine wunderschöne Puppe, die trägt den Namen Julia
und ist 62 cm groß, sie könnte auch Babysachen tragen.
Ich habe ihr auch ein Jäckchen und eine Mütze gestrickt.




Julia hat auch einen ganz besonderen Platz.



Sie sitzt in einem alten Babystuhl,
den haben mein Mann und ich vor vielen, vielen Jahren auf dem Sperrmüll entdeckt.
Unendlich viel Farbschichten waren im Laufe der Jahre drauf gepinselt worden.

Mein Mann hat dieses Stühlchen restauriert.
Nachdem die ganz Farbe runter war,
kam ein wunderschönes Buchenstühlchen zum Vorschein.
Es hat jetzt nur einen klaren Anstrich bekommen.

Julia verlässt Ihren Stuhl nur dann, wenn kleine Kinder zu Besuch kommen,
die darin sitzen müssen.

Viele unserer Enkelkinder und Urenkel haben den Stuhl schon genutzt.
Giuliana ist darin auch groß geworden.

Habe mal in Fotos gestöbert, das Stühlchen haben wir schon seit 1994,
Man  o man wie schnell die Zeit vergeht.

~~~

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag
und sende Euch ganz ♥ liche Grüße
Angelika

PS Wir fahren morgen in den ZOOM nach Gelsenkirchen
die Afrika Welt besuchen.

Kommentare:

  1. Na, da können sich Laura und Co ja neu wohlfühlen in ihren neuen Sachen. Sind niedlich geworden, und die Idee mit dem Hochstuhl finde ich klasse, d.h. ihn ohne Benutzung so zu nutzen.

    Eine Erinnerung an viele schöne Momente, und ich finde es toll dass ihr ihn behalten habt.

    Tollen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Nova
      Viele Erinnerungen und schöne Moment hat dieses Stühlchen schon erlebt.

      Liebe Freitagsgrße
      Angelika

      Löschen
  2. ...warst du wieder fleißug, liebe Angelika,
    hast die ganze Puppenfamilie neu eingekleidet...so einen Hochstuhl hatte ich früher auch, denn konnte man auch umklappen zum Tisch mit Stuhl...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Birgitt umklappen kann ich ihn auch, doch da nimmt er zu viel Platz weg. Jetzt haben die Enkelkinder keine Sorge mehr, das die Püppchen frieren.

      Liebe sonnige Freitaggrüße
      Angelika

      Löschen
  3. Wundervoll, was du alles wieder für die Puppen gestrickt hast und deine Enkelkinder freuen sich ganz bestimmt darüber.
    Ich glaube, es gibt viele solcher Dinge in der Familie, die von Familie zu Familie weitergereicht und auch benutzt werden. Bestimmt wird dieser Hochstuhl noch viele gute Dienste tun. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa, die Kinder freuen sich, das ihre Püppchen nun nicht mehr frieren. So ein Stühlchen ist schon ein Kleinod, besonders weil mein Mann es so schön restauriert hat, es wird noch viel gute Dienste leisten

      Liebe Grüße und einen sonnigen Freitag
      Angelika

      Löschen
  4. Liebe Angelika,

    wunderschön ist die Puppenkleidung. Besonders gefällt mir das kleine weiße Jäckchen. Das sieht so niedlich aus. Toll, wie Du das machst.

    Für Morgen wünsche ich schöne Wetter und viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jutta
      Es freut mich, das Dir die Stricksachen gefallen, die Puppenmuttis haben sich auch gefreut. Jetzt stricke ich zur Zeit warme Socken für Giuliana, sie hat mir gesagt, ihre Woosocken sind alle zu klein.

      Danke, ich freu mich auf morgen, es soll ja schön werden.

      Liebe sonnige Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. WOW, da sind ja Deine lieben Püppchen wieder auf dem neuesten Stand, so eine wunderschöne Garderobe haben nicht alle, smile!
    Auch das Stühlchen finde ich wunderschön und wird ja super benutzt.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Bea, das Stühlchen wird zu jedem besuch genutzt und komischer weise gehen die Kleinen gerne in das Stühlchen.

      Ja die Püppchen sind nun wieder schick und die Puppenmuttis haben ihre Freude. Erinnere mich noch, wie unser Janine (jetzt 17) ihr Babyborn bekam, die lag dann auch in meinem Strickkorb, mit dem Kommentar, die hat keine Jacke.

      Hab einen sonnigen Tag und sei liebe gegrüßt
      Angelika


      Löschen
  6. Oh wie süß, liebeAngelika (◠‿◠)
    du kannst wirklich super stricken. Nur leider bringt es nichts ausser der Optik und dass du darüber bloggen kannst. Ich würde lieber für echte Menschen oder Tiere stricken.
    Dank dir für deinen lieben Kommmi.
    Einen schönen Start in ein sonniges Wochenende und süße Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tcha meine Liebe, als meine Gelenke noch gesund waren, habe ich auch große Teile gestrickt, doch die Zeiten sind vorbei. ich freue mich, das ich zur Zeit wenigstens diese Sachen noch schaffe.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  7. Da hast du deine Puppen schön eingekleidet . Die Große sieht richtig echt aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heike
      Die große Puppe gehört mir, die anderen meiner Enkletochter Giuliana.
      Und als Puppenmutti freut sie sich natürlich sehr.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  8. das gefällt mir, ab und zu bekommen meine puppen auch mal neue kleider, mal gestrickt, mal genäht, gerade wonach mir ist.

    lg und schönes WE wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Gabi, so ab und an muss das auch sein, da brauchen die Puppen neue Kleider.

      Wünsche Dir auch ein sonniges Wochenende
      Liebe GRüße
      Angelika

      Löschen
  9. schöne Sachen hast du gestrickt. Und toll, dass dein Mann den Babystuhl restauriert hat. Ihr seid ein tolles Team!!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi
      Freut mich, das Dir die Puppensachen gefallen.
      Ja das mein mann den Stuhl restauriert hat, darüber habe ich mich sehr gefreut.

      Gute Nacht und liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  10. das sind ja goldige Sachen für die Puppen, die Kindern lieben es und das Stühlchen hat dein Mann sehr schön restauriert, das alte schmückt doch immer noch am schönsten und ist so nützlich.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Elke, die Puppenmutti haben sich gefreut.
      Das Stühlchen hat uns schon viele Jahre gute Dienste erwiesen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  11. Welch hübsche Puppensachen. Und man ist so schnell fertig bei den kleinen Teilen! Meine Enkelmädchen bestellen sich auch immer wieder gestrickte Socken, die haben dann bald meine Größe. Dann gibts noch Mann- und Sohnesfüße und Patenkinder und Freundinnen. Und im Moment hab ich überhaupt KEINE Lust für Socken. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Magarethe mit den Puppensachen gehts ruck zuck.
      Jetzt sind Wollsocken gür die Enkel dran. Ich muß nur acht geben auf meine Schulter.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen