Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 8. November 2012

Es darf ruhig kalt werden...

....denn Giuliana hat sich Wolle ausgesucht für einen Schal in Pink.
Dieser Schal wird nur zu einer bestimmten Jacke getragen.
Sonst passt das nicht von den Farben hat sie mir erklärt.

Und ein Loop durfte es auch nicht werden, da hat sie schon einige von,
es sollte ein richtiger Kuschelschal sein.
200 g Wolle habe ich benötigt, damit er auch groß genug ist.




Wolle in dunkelblau für Stulpen, oder Handschuhe ohne Finger
habe ich noch gehabt. Diese passen dann wiederum zu einer anderen Jacke.





Nun kann es ruhig kalt werden, denn sie ist warm eingemuckelt.
Jetzt bin ich dran, ich stricke mir warme Socken, da ich ja immer kalte Füsse habe.

Ich wünsche Euch einen kuschligen und gemütlichen Tag
und grüße Euch ♥ lichst
Angelika




Kommentare:

  1. Ohhh jaaa...das mit den kalten Füßen kenne ich auch^^

    Schön kuschelig sehen Schal und "Stulpen" aus, und ich finde es niedlich wie genau sie "zugeordnet" werden. Mädel halt, gelle^^

    Liebe Grüsse
    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Nova, gehörst Du auch zu den kalte Füße Menschen, ich habe schon warme Hausschuhe rausgeholt.
      Ja Giuliana weiß genau wie sie was trägt und alles muß passen.

      Hab einen schönen Tag liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  2. Angelika, da hast Du Dich wieder selbst übertroffen, der Schal sieht fantastisch aus und auch die Stulpen sind Meisterwerke. Ich finde es herrlich, dass Giuliana genau weiss wie sie die Garderobe zusammenstellt, schmunzel!
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Bea, es muss alles passen, sonst zieht sie das nicht an. Freut mich das Dir die Sachen gefallen.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag
      Angelika

      Löschen
  3. ...oh das Problem kenne ich auch, liebe Angelika,
    mit den kalten Füßen...da helfen warme Wollsocken schon einiges...ich stricke zwar nicht mehr selber, habe aber strickbegeisterte Freundinnen, die immer gern auch für mich stricken...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Birgitte, ich glaube das ist ein allgemeines Frauenproblem, diese kalten Füße. Hi solch Freundinnen sind gold wert.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag
      Angelika

      Löschen
  4. gut eingepackt wenns so richtig los geht mit der Kälte und hübsch an zu sehen diese tollen Farben!
    Meine Socken *augenroll* da bekomme ich eine Kriese mit der Ferse mal wieder wurstele mich gerade so durch *lach* aber ich gebe nicht auf..

    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elke
      Die Ferse: Hier eine ganz einfache.
      1. und 4. Nadel auf eine Nadel nehmen und etwa 5 cm stricken. Gedanklich dir Maschen dritteln.
      z. B. 36 Maschen gleich 3 x 12 Maschen.
      Das erste und zweite Drittel bis auf die letze Maschen Stricken.
      Masche 24+25 zusammenstricken, wenden 11 Maschen stricken 12+13 zusammenstricken, wenden.

      So weiter abnehmen bis nur noch die mittleren 12 Maschen vorhanden sind. Dann in jeder Reihe die Seitenmaschen aufnehmen, dann hast Du wieder 36 Maschen. Über alle Nadeln weiter Stricken.

      Das ist die einfachste Ferse, die ich kenne, versuchs damit.

      Viel Erfolg und liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. Hi liebe Angelika.So richtig schöne kuschlige Teilchen.Das richtige für nette Mädchensieht sieht alles schön aus.Schönen Donnerstag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja junge Mädchen wissen genau was sie wollen liebe Jana. Modern und kuschlig warm.

      Liebe Donnerstagdgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Ja, schon meine 11jährige Enkelin sucht sich Farben und wo die Häkelblume an der Mütze hin muß aus. Mir gehts gerade umgekehrt wie dir, meine Socken-, Mützen- und Schalfächer sind voll. Ich stricke gerne für andere. Aber jetzt hab ich genug von all diesen kleinen Teilen, jetzt stricke ich mir einen Rock (wenn mein Puppenkleid fertig ist). LG Margarethe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Margarethe, die Kids wissen genau was sie wollen und das ist auch gut so.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  7. so was kuschlig warmes kann manimmer gut gebrauchen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Gabi, da gebe ich Dir Recht, kuschlig warm ist gut.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  8. Gut gerüstet und schick :) das pink gefällt mir...

    Liebe Grüsse, olly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Pink sieht suer aus hat Giuliana gut ausgesucht.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen