Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 20. November 2012

Gute Investion für.....

....alle Frauen, die Probleme haben mit dem Gardinen aufhängen!

Hallo Ihr Lieben, ich bin eigentlich nicht der Mensch, der Werbung macht,
doch dieses Produkt muß ich Euch einfach zeigen.


Ich habe heute im Wohnzimmer alle Gardinen gewaschen und vorher diese Gleiter rein gemacht.
Das Aufhängen kinderleicht, ohne Schmerzen im HWS Bereich und Schultern.
Kein Gefummel mit den Loch in der Leiste, sondern einfach in die Schiene klicken.
Ich bin wirklich begeistert.







Selbst der riesige Stores zur Strasse hin ging kinderleicht zum Aufhängen.



Der Mensch, der die erfunden hat, hat wirklich einen Orden verdient.
Ich werde nun alle anderen Gardinen vor der Wäsche auch mit diesen Gleitern versehen.

Alle Frauen, die so Probleme im Schulter- und HWS Bereich haben,
sollten sich diese Gleiter näher betrachten.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
Liebe Grüße
Angelika

Kommentare:

  1. Na das ist doch mal eine schöne Erleichterung . Deine Gardinen gefallen mir gut . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Heike, ich bin froh diese Gleiter gefunden zu haben, jetzt macht Gardinen aufhängen wieder Spass.

      Liebe Nachmittagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  2. Da hast du vollkommen recht liebe Angelika. Der mensch verdient wirklich einen Orden. ich benutze diese Gleiter schon 10 Jahre und ich kann nur sagen...es gibt nix besseres. Wenn ich dran denke wie schwer die Arme beim Gardinen aufhängen geworden sind tun mir gleich wieder die Arme weh;-) Ich sehe, du hast ja auch ziemlich große Fenster, da braucht man schon einige meter Stoff gell. Deine Gardinen finde ich übrigens sehr schön liebe Angelika.

    Liebe Grüße aus dem kalten und düsteren Kulmbach
    Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich liebe Jurika, ich bin richtig froh diese Gleiter zu haben. Diese menge Stoffe war immer schlimm und meine Schultern hatten tagelang Schmerzen. Ja ne Menge Stoff und riesige fenster. Die Gardinen habe ich selber entworfen und geschneidert.

      Liebe Nachmittasggrüße, hier ist es auch kalt.
      Angelika

      Löschen
  3. Muss ich mir unbedingt merken und ausprobieren. Danke für diesen Tipp.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nachtfalke
      ich hätte nicht gedacht, das die Gleiter so perfekt sind und das Aufhängen ohne quälen geht.

      Schönen Abend und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  4. Ach, hätte es diese Dinger doch schon früher gegeben! Dem Erfinder sollte man mehr als nur einen Orden verleihen!
    Ich war nämlich immer dazu "verdonnert" die Gardinen ab- und aufzuhängen und habe immer geflucht wie ein Rohrspatz bei dem ewigen Gefummel mit den Röllchen.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Hans ich kann das nachfühlen. Diese Gleiter hätten schon viel früher erfunden werden müssen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  5. Danke für den Tipp ... wir haben inzwischen allerdings keine Schienen mehr - nur noch so Papierrollos und Gardinen an der Stange. Und weißt du warum das so ist? ja genau ... weil mich das mit den Aufhängern auch immer so genervt hat.

    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Heidi, große Stores aufzuhängen war immer ein Qual und mein Schultern mußten zwischendurch Pause machen. ich bin froh diese Gleiter gefunden zu haben. Ist eine enorme Erleichterung.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Gerade weil du nicht so eine Werbetante bist, wirkt der Post glaubhaft und ehrlich, wenn du dann doch mal etwas empfehlen möchtest, liebe Angelika.
    Liebe Grüße an dich, und hab eine angenehme Nacht, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Wieczorama mich begeistern diese Gleiter.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  7. Ha.....diese Dinger habe ich an den Seitenteilen eines Pavillions. Fand sie auch sehr genial. Ansonsten gibt es hier auch nur Gardinenstangen^^

    Sind aber wirklich eine tolle Idee, und ich kann mir gut vorstellen wie dir vorher die Arme lahm wurden. Hast ja auch ne ganz schön grosse Fläche.

    Übrigens toll gemacht deine Gardinen :-)

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur lahme Arme liebe Nova, ich konnte mich teilweise kaum bewegen vor Schmerz. Ich mag nur Gardinen diese morne Wie Raffrollos oder Schiebevorhänge ist nicht mein Ding.


      Liebe Grüße
      Angelika


      Löschen
  8. Eine wirklich prima Erfindung und auch bei uns hat sie schon Einzug gehalten, zumindest an drei Fenstern. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa, ich habe sie bisher auch nur im Wohnzimmer, aber die anderen Fenster kommen auch noch dran.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen