Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 30. November 2012

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt.. Teil 3

Hallo meine Lieben heute besuchen wir die
Adventausstellung der Klostergärtnerei.

Auch hier arbeiten behinderte Menschen.
Ich glaube dabei bedarf es weniger Worte.
Die schönsten Fotos habe ich für Euch ausgesucht,
denn geknipst habe ich 258 Stück.




Die Kinder werden von einem riesigen Knusperhaus begrüßt.
Dieses Haus steht jedes Jahr in der Gärtnerei an einem anderen Platz.






Dekorationen in allen Farben und Größen gibt es zu sehen.


















Auch ganz modern und farbenfroh.











Kränze, Gestecke und Dekoration für jeden Geschmack und Geldbeutel














Weihnachtslieder wurden auch gesungen.
Weihnachtssterne von ganz klein, bis riesengroß



Diesen Korb habe ich mir ausgesucht um vor der Haustüre zu stellen.
Na hat Euch die Ausstellung so gut gefallen wie mir?

♥♥♥

So ein langer anstrengender Tag geht nun zu Ende, 
wir bringen meinen Sohn noch nach Hause,
und dann gehts auch heim,
wenn kein Stau ist, sind wir in einer Stunde zu Hause.

Habt einen schönen Freitag und seit ♥ lich gegrüßt
Angelika

Kommentare:

  1. Toll toll und nochmal toll....und das meine ich absolut ehrlich.

    Du kannst dir gar nicht vorstellen wie schön es für mich mal wieder war soviele Adventskränze zu sehen. Gerade mit dem vielen Tannengrün^^ Echt klasse diesen Spaziergang machen zu können.

    Der Korb sieht auch wunderschön aus und macht sich dann bestimmt gut vor deiner Türe.

    Sehr gut gefallen mir auch diese Lebkuchenmänner...waren die aus Ton oder Holz?

    Tollen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Nova
      Doch ich kann es mir gut vorstellen, wie Du Dich freust. Ist mir in Cairo so ergangen. Freut mich das Du mich begleitet hast.
      Die Lebkuchenmänner sind aus Ton gebrand und bemalt.

      Ja der Korb macht sich toll, hoffentlich bleibt erstehen und wird nicht geklaut.
      Hatte Dachziegel mit Serviettentechnik gemacht und die waren auch verschwunden.

      Einen schönen Freitag wünsche ich Dir und grüße Dich ♥ lich
      Angelika

      Löschen
  2. ...ist das schöööön, liebe Angelika,
    und alles so liebvoll präsentiert...da kann man sich gar nicht satt sehen, habe jetzt ein paar mal hoch und runter gescrollt und entdecke immer noch was...da findet doch jeder was, oder?
    danke, dass du das zeigst,

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr liebe Birgitt, eine herliche Ausstellung.
      Freut mich das Dir die Fotos gefallen, habe die schönsten ausgesucht.
      Ja wer bei dieser Auswahl nichts findet, ist selber schuld.
      Ich habe den Korb mitgenommen. Beim Kranz bin ich leider verpflichtet den beim Friedhofsgärtner zu kaufen...

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  3. Ohhh....ich bin begeistert von Deinen super tollen Fotos mit den vielen wunderschönen Arbeiten. Auch die Adventskränze und besonders die bezaubernden Engel haben es mir angetan.
    Vielen Dank und einen schönen Abend wünscht Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich liebe Bea das Dir meine Auswahl an Fotos gefällt. Es war wunderschön und ich bin jedes Jahr auf´s neue begeistert.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  4. Guggug, liebe Angelika (◠‿◠)
    An die Fortsetzung deines Mittelalter-Weihnachtsmarkt-Besuchs hatte ich bereits gedacht, bevor ich deinen Blog erreicht habe, weil mir die letzten zwei Beiträge schon so gut gefallen haben. Bei dem Gedanken an spezielle W-Märkte ist mir dann auch gleich wieder eingefallen, dass ich unseren Charity-W-Markt ankündigen wollte...nächtes WE ist er.
    Diesmal hast du ja eine regelrechte Bilderflut für uns, und es hat mir viel Spaß gemacht, alle anzuschauen. Sitzplätze, Herzen, Sterne, Blumen, gebändigte Natur, viele Motive die sich auch für den Farbfokus eignen würden, aber die Welt besteht nicht nur aus Projekten. thihi Viele der von dir festgehaltenen Motive hätten mich ebenso gereizt. Vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebste Grüße zum Start ins Wochenende sendet Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dieser Weihnachtsmarkt ist immer ganz besonders. Habe die schönsten Fotos ausgewählt, habe viel mehr gemacht. Aud den Charity-W-Markt bin ich gespannt.

      Wünsche Dir einen schönen Start ins 1.Adventwochenende
      und grüße Dich ♥ lich
      Angelika

      Löschen