Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 30. November 2012

Novembernebel

Um Mitternacht sind diese Fotos enstanden.
Eigentlich hatte ich den Schlafanzug an und wollte zu Bett gehen.
Ich gehe dann immer noch mal ums Haus um zu kontrollieren ob alles verschlossen ist.
Na da mußte ich mir nochmal Schuhe, Strümpfe und den Annorak anziehen,
mich mit der Kamera bewaffnen und in den Garten gehen.




Der Nebel sah gigantisch aus.





An der Laterne vor dem Haus




Sehen diese Nebelbilder nicht einfach toll aus?
So habe ich den Nebel noch nie gesehen.
Die Fotos sind nicht bearbeitet, nur verkleinert.



Habt einen schönen Abend und lasst es Euch gut gehen.
♥ liche Grüße
Angelika






Kommentare:

  1. Ja liebe Angelika, das sind wirklich gigantische Nebel-Bilder! Bin völlig fasziniert!

    Herzlichst Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja lieber Hans-Peter, das war ich auch als ich nach draussen ging.
      So intensiv habe ich den nebel noch nicht gesehen.

      liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  2. Der Vorhang zwischen den Welten ;) Genial!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau liebe Varis, sah total gigantisch aus.

      liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  3. Liebe Angelika,

    ein bißchen geht dann die Phantasie mit einem durch...! Wenn man heute schon gruselige Gedanken hegt, in unserer aufgeklärten Zeit, wen wundert´s, daß die Menschen damals, in dieser Jahreszeit gar nicht gerne vor die Türe gingen...!
    Ein schönes 1. Adventswochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Elke es saht unheimlich und faszinierend aus.

      Wünsche Dir auch ein schönes und gemütliches 1. Adventwochenende
      Angelika

      Löschen
  4. Sieht wie Watte aus, liebe Angelika. Ist ja toll, dass du dieses Naturphänomen so fotografieren konntest. Bei uns war jetzt auch ein paar Tage richtig tiefer Nebel. Komisches gefühlt, anstelle über die Stadt ins Weisse zu gucken.
    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Start ins Wochenende, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja meine Liebe, habe mir sofort die Kamera geschnappt um das zu fotografieren. So habe ich Nebel noch nicht gesehen. Mit Nebel sieht alles ganz anders auch ...nicht wahr.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  5. So ein Nebel wie wenn er sich vermehrt bei dir im Garten auf halten wollte, toll ich mag so was auch wenn es so zum träumen noch anregt!
    Schön deine Fotos!
    Schlaf gut und träume schön!
    Ich wünsche dir auch ein schönen 1. Advent mit deinen Mann!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es auch ganz toll, dieses Naturschauspiel zu beobachten liebe Elke, das gibt´s nicht alle Tage zu sehen.

      Ein schönes und gemütliches 1.Adventwochenende
      und liebe Grüße zur guten Nacht
      Angelika

      Löschen
  6. Manchmal kann der Nebel hervorragende Bilder zaubern, so wie bei Dir in der Nacht.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nicht war, so schön kann Nebel sein, ich war sehr erstaunt, als ich in den garten trat. Musste ich die Kamera zücken.

      Dir auch ein schönes 1. Adventwochenende und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  7. boah sind das tolle Bilder! Sie schauen aus wie Gemälde. Da hat sich dein Mitternachtsspaziergang gelohnt!
    Ich wünsche dir ein schönes 1. Adventswochenende.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nicht wahr liebe Heidi, so schön sieht man den Nebel selten.

      Wünsche Dir auch ein gemütliches 1. Adventwochenende
      und grüße Dich ♥ lich
      Angelika

      Löschen
  8. Hallo Angelika,
    ich habe eben Wieczorama noch gepostet, dass mich beim Post über den Breslauer Platz meine Digitalkamera herein gelegt hat, da von 6 Fotos nur ein einziges etwas geworden ist. Denn gerne hätte ich weitere Fotos von dieser einzigartigen späten aktiven Stimmung auf der Rückseite des Kölner Hauptbahnhofs gezeigt. Da hast Du bestimmt eine bessere Kamera als ich. Meine ist von NIKON und hat auch nur 99 € gekostet. Im Dunkeln habe ich massive Probleme Fotos zu machen. Am besten mit Blitz, wenn das Objekt genau vor mir steht. Rund herum ist dann aber alles dunkel. Würde ich nicht hinkriegen, so wie Du dies fotografiert hast.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein lieber Dieter ich hab auch nur ne kleine Canon und in der Dunkelheit Probleme. Die Fotos sind geglückt, weil ich einen 500 Watt Scheinwerfer angemacht habe und in dieses Licht fotografiert habe.

      Wünsche Dir ein schönes und gemütliches 1.Adventwochenende und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  9. Auch wenn ich das mit dem Nebel von hier oben kenne...das sieht echt toll aus. Klasse Fotos hast du gemacht, so richtig mystisch!!

    Danke dir dass du dich nochmal warm angezogen und noch Fotos gemacht hast.

    liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Nova, bei diesem Anblick musste ich einfach raus und fotografieren.
      freut mich das Dir die Fotos gefallen.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  10. Sehr schöne Bilder finde ich.Hast du klasse gemacht.
    Liebe Grüßle.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa, für diese Fotos hat sich das Anziehen noch einmal gelohnt.

      Liebe Adventgrüße
      Angelika

      Löschen