Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 16. November 2012

Vorgesorgt....

....für den Winter 2013/14 haben wir schon.
Am Morgen wurden 5 Kubikmeter Kaminholz geliefert.
Es muß noch ein knappes Jahr ruhen
und kann dann im nächsten Winter verheizt werden.



So sah es um 9 Uhr aus....


und so um 12 Uhr.

Mein Mann und sein Sohn haben alles in Schubkarren geladen
und ich habe es in unseren Holzschober eingestapelt.

Wir benötigen in jeder Heizperiode ca 4 Kubikmeter Holz für den Kamin.
Für diesen Winter ist ausreichend vorhanden,
doch wir müssen ja vorsorgen.

Macht Euch einen gemütlichen Nachmittag
und sende Euch ♥ liche Grüße
Angelika






Kommentare:

  1. Hallo Angelika,

    da bezieht ja jemand sein Brennholz aus der Stadt, in der ich wohne. Ich hatte es mir schon fast gedacht, daß Du "hier" in der Nähe wohnst. Dann wünsche ich Euch kuschelige Stunden vor dem Kamin.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Elke, da sind wir ja Nachbarn.
      Ja so ein Kamin ist schon was feines.

      Liebe Grüße und einen netten Abend
      Angelika

      Löschen
  2. Hi Angelika.Sieht aber gut aus so wie das Holz gestapelt ist.
    Das wird ein schöner warmer Ofen viele schöne Kuschelstunden.
    Schönes WE liebe Angelika und viele Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Jana, das Holz muß schon ganz ordentlich gestapelt sein, sonst kippt es um und die ganze Arbeit wäre umsonst gewesen.

      Wir haben jetzt ab Nachmittags schon immer den Kamin an, ist eine ganz andere Wärme, als Heizung.

      Wünsche Dir auch ein gemütliches Wochenende
      ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  3. Ja da waren deine Männer aber sehr fleißig. Nun kann der Winter kommen. ..........Brrrrrrr heute war schon ganz schön kalt. Nun am Abend am Kamin sitzen wär nicht schlecht, aber wir haben Heizung. Haben sie gleich ein bissel höher schalten müssen.

    Einen schönen kuscheligen Abend wünscht dir Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Paula dieses Holz ist für den Winter im nächsten Jahr. Das Holz für diesen Winter wird schon tüchtig gebraucht. Ab Nachmittags ist der Kamin an.

      Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend
      Angelika

      Löschen
  4. Gute Arbeit :) und fein aufgeschichtet..

    Mein Fotowunsch.... mal das aufgestapelte Holz frontal ziemlich nah mit der Kamera ran und formatfüllende Details, also "close ups"...

    Liebe Grüsse, Olly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Lob Olly, werd mal andere Fotos machen und zeigen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  5. Da ward Ihr ja fleißig und dann kann auch der Winter im nächsten Jahr kommen.
    Schöne Abende am Kamin wünsche ich Euch.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja lieber Nachtfalke, ein kamin ist schön, macht aber auch Arbeit.
      Asche fällt an, Holz muss immer wieder rein geholt werden und neues Holz muss gestapelt werden.
      Dafür ist die Wärme schön kuscheilg.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Habt ihr einen offenen Kamin, oder so einen Kaminofen? Ich finde beides gut und urgemütlich. Wir haben nur Ölzentralheizung und keine Möglichkeit einen offenen Kamin einzubauen.

    Auf jeden Fall habt ihr fleißig gearbeitet, das Holz so schnell zu stapeln!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hans
      Wir haben einen gemauerten Eckkaminofen. Die Wärme ist herlich und nicht zu vergleichen mit der Heizung.
      Macht aber auch ne Menge Arbeit.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  7. das habe ich gar nicht gewussst, dass Holz ein Jahr lang liegen soll. Na - auf jeden Fall ist es für euch beruhigend dass ihr immer schon für den nächsten Winter vorgesorgt habt :-)
    Ja - ein Kaminfeuer hat schon was.
    Ich wünsche euch ein kuscheliges Wochenende :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi
      Holz muss nach dem Schlagen drei Jahre liegen, bevor es verbrannt werden kann. Das Holz was wir gekauft haben ist schon vorgelgert, so brauch es nur noch ein Jahr liegen. Ist das Holz zu nass, versottet der Kamin, die Wände werdenschwarz und es qualmt.

      Ja ein Feuerchen im Kamin ist eine herlich wohlige Wärme, die ich nicht mehr missen möchte.

      Liebe Wochenendgrüße
      Angelika

      Löschen
  8. Hallo Angelika,
    ich denke, dies ist ein Beitrag zum Thema Heizkosteneinsparung. Öfen in einzelnen Räumen, die mit Holz beheizt werden, könnten günstiger sein als eine Zentralheizung, wo mit einem großen Brenner alles geheizt wird.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mein Lieber Heizkosten sparen wir auch ne Menge ein. Aber gekauft haben wir ihn der Wärme wegen, meinem Rheuma bekommt diese Wärme besser und ich habe weniger Schmerzen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  9. Der Winter kann kommen *lach* Ich habe leider keinen Kamin und auch keine Möglichkeit.

    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende,
    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Holz ist für den übernächsten Winter liebe Eva. das für diesen Winter liegt schon ein Jahr.

      Wünsche Dir auch ein gemütliches Wochenende und sende Dir ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  10. Liebe Angelika
    Das sieht nach ganz viel Arbeit aus! Das gestapelte Holz sieht wunderschön aus und der Duft des Holzes kann ich durch den PC riechen.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende am warmen Kamin.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Yvonne, so ein Kamin macht Arbeit.
      Es muss immer Holz dasein, Asche muss geleert werden, aber dafür hat man es schön kuschlig warm.

      Wünsche Dir auch ein schönes gemütliches Wochenende
      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  11. Da waren sie aber fleissig! Einfach nur toll mit Kaminfeuer, ich liebe es knistern zu hören und diese Wärme zu fühlen.

    Hat mich aber daran erinnert dass ich auch noch die Äste vom letzten Sturm kleinsägen muss...

    Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja meine Liebe so ein Kaminfeuer ist kuschlig und warm, macht aber auch ne Menge Arbeit.

      Liebe Samstagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  12. Einen offenen Kamin zu haben, ist wirklich wunderschön, denn er spendet eine schöne Wärme. Ja, ja, Arbeit hat man allerdings schon damit.
    Deine Männer waren mehr als fleißig und haben alles fein gestapelt. :-) Der Winter kann also kommen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa, die Wärme ist herlich, da vergisst man die ganze Arbeit.

      Liebe Samstagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  13. Hallo Angelika,
    das ist ja beeindruckend und beängstigend zugleich. Soooo viel Holz und sooo viel anstrengende Schufterei. Hätten die Arbeiter das nicht gleich an den richtigen Platz stapeln können?
    Habt ihr eigentlich die Möglichkeit zu kontrollieren, ob das Hoz tatsächlich schon zwei Jahre gelagert wurde oder diesbzg. eine Versicherung/Absicherung? Ofen hatte ich auch mal. Erst Öl - das war furchtbar. Dann Heizung - sehr ungewohnt, aber dann gut. Dann Ofen: Da war ich gespannt. Die Kohlefirma hat mich gleich erst mal beschissen (nur vorne hochgestapelt und hinten frei gelassen), so dass ich nicht über den Winter kam. Dann wurden mir Weisheitszähne gezogen und ein Kumpel hat mir so viel es ging Kohlen hochgetragen, aber das ging nur begrenzt, wegen des Gewichts... Dazu noch der Dreck. So ein roter Staub, der sich überall abgesetzt hat. Also so schön die Wärme auch war: Für mich bitte nie wieder Ofen!
    Dir wünsche ich aber kuschelige Wärme und alles Gute für dein Rheuma.
    Sei lieb gegrüßt und guten N8 Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Wieczorama
      Nein die Holzlieferanten liefern nur an, einstapeln tun wir immer selber, das ging aber recht zügig.

      Mein Mann hat ein Feuchtigkeitmessgerät für Holz, da wird gemessen wieviel restfeuchte es hat und daraus errechnet sich wie lange das Holz schon gelegen hat.

      Ein Kamin ist was wunderbares, macht natürlich auch Arbeit. Doch die kuschelige Wärme entschädigt dafür.

      Gute Nacht und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen