Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 11. Dezember 2012

Besuch auf dem Weihnachtsmarkt...

Schloss Merode in Langerwehe

Heute möchte ich Euch einladen zu einen Besuch auf Schloss Merode. 
 Wir besuchen den Weihnachtsmarkt.




Das Fenseh war auch da,
vielleicht hat ja jemand die Sendung "Schöne Bescherung" gesehen.
Wer noch mal schauen möchte, unten recht auf das Video "Weihnachten" klicken.
Da gibts noch herliche Bilder vm Schloss und Umgebung.




Vom Parkplatz aus führt uns der Weg durch den verschneiten Wald
zum Schloss. 




Alle Wege sind mit Fackeln beleuchtet und im Sonnenlicht liegt Schloss Merode.
Dieser Weihnachtsmarkt ist von den WDR Zuchauern 2011 als schönster Weihnachtsmarkt 
in NRW gekürt worden.




Selbst die heiligen Drei Könige tragen ein Schneehäubchen






Der Glühwein darf auch nicht fehlen..
Zu Essen und Trinken gab´s genug.




Die lebendige Krippe mit Schafen und Esel






Das Schloss im Sonnenlicht,
der Wassergraben umgibt das Schloss und ist ganz vereist.
Aktuell - 8 Grad





Wer mag kann sich warm eingepackt, die Umgebung mit einer Kutsche ansehen.



 

Alle Stände sind geschmückt und die Häuschen sind alle einheitlich, 
So ergibt es ein schönes Bild.





Ja wie cool find ich das denn, Werkzeuge über Werkzeuge
und alle aus Schokolade.





Der Schmied ist fleissig bei der Arbeit und zeigt uns, wie´s gemacht wird.





Hier gibts "Engelslocken", frisch frittierte Kartoffelspiralen, da mussten wir probieren,
die schmeckten uns schon im vergangenem Jahr.



Ein uraltes Kinderkarussel, das von Menschenhand betrieben wurde.
Die Kleinen hatten ihr Freude daran.





Rund um das ganze Schloss sind die Weihnachtshäuschen aufgebaut
und durch den Schnee sieht alles besonders schön aus.

Über diese Brücke gelangen wir in den Innenhof




Am Schloss selbst ist die Weihnachtsgeschichte angebracht
und sie leuchtet in der Dunkelheit.





Direkt an der Brücke führt ein geschmückter Weg zur Kapelle und zum Schlosscafe, 
wo wir eine Pause gemacht haben.
Die Kapelle von innen konnte ich nicht fotografieren,
es war gerade Gottesdienst und da wäre es unhöflich gewesen, dort zu stören. 



Der Turm der Kapelle



Diese wunderschöne Krippe habe ich im Schloss entdeckt.






Der Töpfer bei der Arbeit und seine Werke.
Habe mich wohl gefragt, ob ihm nicht die Finger abfallen, bei dieser Kälte.


 





Überall wo gegessen und getrunken wurde, waren Feuerstellen und Sitzgelegenheiten,
mit warmen Decken oder große Tische zum Stehen.
So konnte man in Ruhe essen oder seinen Glühwein trinken
ohne kalte Füsse zu bekommen.
Das habe ich im vergangenem Jahr schon gut gefunden.


Die Kutsche begegnet uns auch noch einmal.






Könnt Ihr das erkennen? 
Alles Ausstechförmchen, aber Formen, die man sonst nicht bekommt.
Engelchen, Weihnachtsmänner, Krippen, Rentiere...
Ich habe mir noch 3 Stück mitgenommen.
Den Schneestern hatte ich im letzem Jahr schon gekauft.




Viel schöne Dekoideen gabs zu bestaunen und zu kaufen.
Wir haben eine schöne Kerze gekauft 



Mit dem geschmückten Weihnachtsbaum
verabschieden wir und von diesem herlichen Weihnachtsmarkt.

~~~

Und mit Sicherheit werden wir ihn im nächsten Jahr wieder besuchen.
Ich hoffe der Weihnachtsmarktbesuch hat Euch gefallen. 

~~~

Ich wünsche Euch einen schönen Adventtag,
macht es Euch gemütlich, bei Kerzeschein und Plätzchen

♥ liche Grüße
Angelika

Kommentare:

  1. Da hätte ich auch gerne eine Schlittenfahrt rund um das wundervolle Schloss auf den verschneiten Wegen gemacht. :-)
    Ich hatte mich schon gefreut auf diesen post über das Schloss und der Weihnachtsmarkt dort war bestimmt wunderschön mit all den Buden, Handwerkskunst etc.
    Mal schnell die Kartoffelspiralen probiere und dann ab in die Federn. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche und schlaf gut
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa, dieser Weihnachtsmarkt ist wirklich ein Besuch wert.
      Das richtige für besucher, die Atmosphäre lieben und nicht den üblichen Trubel. ich bin in diesem Jahr genau so begeistert, wie im vergangenem.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag
      Angelika

      Löschen
  2. Ha, da isser nun der Spaziergang über den Markt. Wirklich schön dort und so viel gab es zu sehen. Toll diese ganzen Handarbeiten und die Handwerkskunst. Nicht so der übliche Kommerz den man leider oftmals auf großen Stadtmärkten finden konnte.

    Klasse auch die Idee mit den Feuerstellen...sich dort mit einem Glas Glühwein aufzuwärmen war bestimmt schön.

    Tollen Tag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Nova, dieser Markt hat nichts mit den Märkten in der Stadt zu tun, es ist ein richtiger Weihnachtsmarkt.
      Diese Feuerstellen sind wirklich besonders, ohne kalte Füße zu Essen und zu Trinken.
      In nächsten Jahr fahren wir wieder hin.

      Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  3. ...im Dunkeln ist es bestimmt auch ganz wundervoll dort, liebe Angelika,
    mit all den Fackeln, Feuerstellen und Lichtern...ein sehr schönes Ambiente für einen WEihnachtsmarkt...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Birgitt, wir waren bis zum Einbruch der Dunkelheit dort, einfach wunderschön.

      Liebe Grüße und einen schönen Tga
      Angelika

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Liebe Angelika,
    was für ein wunderschöner Weihnachtsmarkt auf diesem Schloss und sehr schöne Fotos hast du mit gebracht!
    So was ist einmalig, da kann man geniessen so richtig wenn man da durch läuft und beschaut alles!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen liebe Elke
      Ich besuche gerne diesen Weihnachtsmarkt, er hat ein ganz besonderes Ambiente. Ist nicht vergleichbar mit einem Markt in der Stadt.

      Liebe Adventgrüße
      Angelika

      Löschen
  5. Sehr schöne Impressionen! Ich bin in den letzten Jahren nicht mehr wirklich dazu gekommen, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen - außer bei unserer diesjährigen Firmen-Weihnachtsfeier.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Varis
      Ich besuche nur Weihnachtsmärkte, die ganz besonders sind. Alle anderen lasse ich aussen vor, ist überall das gleiche. Doch dieser Markt ist ein Besuch wert.

      Liebe Adventgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Liebe Angelika,

    so ein Weihnachtsmarkt mit *Hintergrund* ist einfach nur schön! Perfekt wurde es dann durch den Schnee. So romantisch! Scheint wirklich die Auszeichnung verdient zu haben, der Weihnachtsmarkt. Ich wußte nicht, daß man dort auch zum Schloss rüber darf. Sogar ein Café! Ist das immer geöffnet, oder nur an solchen Events? Danke für die schönen Bilder. Es hat mir sehr gut gefallen.
    Einen schönen Dienstag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elke
      Doch das Schloss darf man besuchen, da sind auch Ausstellungen drin und eine herliche Kapelle gibts auch. Ob alle Sachen auch zu besuchen sind, wenn keine Veranstaltungen sind, steht bestimmt auf der Hompage.

      Wir waren bisher zum Frühlingsfest und Weihnachtsmarkt dort und waren jedesmal begeistert.

      Hab einen schönen Tag und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  7. Danke, dass du uns zu deinen Weihnachtsmarktbummel mitgenommen hast. Schönes Dinge gibts zu sehen.... da hab ich mich doch erst gewundert, werd denn das verrostete Werkzeug kaufen soll. Erst dann hab ich gelesen, dass es auch Schokolade ist. Herrlich!

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nichtwahr, liebe Gabi, die Schokoladen Werkzeuge sind super toll. Haben mich begeistert. Freut mich, das Du mich begleitet hast.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  8. Hallöchen liebe Angelika.
    Ein sehr schönes Schloß und Umbegung und ein toller Weihnachtsmartkt dazu.Viele schöne STände und das Flair ist bestimmt schön.So müssen WEihnachtsmärkte sein damacht es auch Spaß zum spazieren und kaufen.
    Die Pferdekutsche ist so romatisch und past so gut alles schön verschneit.Da hattest du einen wundervollen Tag und hast es bestimmt genossen.
    Schönen Adventstag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Jana, das ist ein Weihnachtsmarkt, der Spass macht.
      Wir hatten einen schönen Tag.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag
      Angelika

      Löschen
  9. Huhu, liebe Angelika (◠‿◠)
    der Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode scheint ein besseres Niveau zu haben als in den Großstädten diese Blinke-Blinke-Konsum-Märkte, die immer und überall gleich aussehen. Hier scheint auf Traditionelles, wie Handwerkskunst, Historisches und Handarbeiten Wert gelegt zu werden. (Am Zoo hatten sie früher mal einen Kunst-Weihnachts-Markt, aber es kam mehr und mehr 0815-Ware dazu.) Du hast tolle Fotos gemacht. Schöne Motive, die ich mir mit Interesse angesehen habe, und wie immer hast du ein tolles Auge bewiesen.
    Macht dir einen schönen Abend. Verschneite Grüße sendet dir Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Wieczorama
      Ja das ist ein besonderer Weihnachtsmarkt und er ist zum schönsten in NRW gewählt worden. Freut mich das Dir die Fotos gefallen.
      Hier ist kein Schnee mehr...alles weg, schade.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  10. Huhu, Angelika,

    Du bist genusssüchtig, sonst würdest Du nicht immer so schöne Orte besuchen und so viele hübsche Fotos schießen. Unverbesserliche Schöngeistin.
    Demnächst ist hier noch alles hübscher und schöner.
    Ich find's toll. So jetzt hab' ich es gesagt, es ist raus.

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe solche Weihnachtsmärkte lieber Rainer, hast nichts mit diesen in den Städten zu tun. Aber wie siehts bei Dir aus? Ganz in Deiner Nähe ist ein herlicher Weihnachtsmarkt den ich schon mehrmals besucht habe, in Breckerfeld.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  11. Sehr schöne Bilder und der Weihnachtsmarkt mit den vielen Buden .....toll . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich liebe Heike, das Dir die impressionen gefallen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen