Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Mittwoch, 19. Dezember 2012

Die Hofkirche



Meine Lieben erinnert Ihr Euch...
die Wassenberger Hofkirche.




Am 3. Adventwochenende war sie geöffnet,
das Campanushaus hatte eine Ausstellung darin.
So konnte ich ein paar Fotos schiessen.

Ein Innenraum von etwas sieben mal sieben Meter im Quadrat,
gefällt mir sehr gut durch seine Schlichtheit.
Dadurch das die Kirche ganz in weiss ist, wirkt sie viel größer.


Die Kirche hat eine  wunderschöne barocke Kanzel


Die Emorpe, hier singt der Chor
und auch Gottesdienstbesucher können hier sitzen. 
In der Kiche ist eine Bestuhlung vorhanden, keine Bänke, praktisch, 
so können die Stühle geräumt werden, wenn eine Ausstellung ist.



Die  Teschemacher-Orgel  ist natürlich geschlossen,
doch auf den obrigen Link ist sie auch geöffnet zu sehen.


Die Tossanus Bibel wirklich ein Prachtstück.

Die Gemeindemitglieder waren wohl ein wenig erstaunt als ich mit der Kamera auftauchte,
ich hab ihnen dann erklärt, das ich einen Blog darüber schreibe,
und es war ok. 

~~~

Habt einen schönen Tag ohne Hetze und Stress 
Liebe Grüße
Angelika



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Angelika,

    nun waren wir also auch mit Dir IN der Kirche. Sie ist wirklich sehr schlicht. Die Kanzel gefällt mir gut. In manchen Kirchen sind diese so baufällig, daß ein Warnschild daran hängt. Das schräge Weiße vor der Heizung ist der Aufstieg? Kann ja eigentlich nur so sein...?! Ich selber mag quadratische Räume. Auch im Wohnhaus. 7x7 Meter ist ja nicht ZU groß. Aber durch das viele Weiß wirkt sie sehr großzügig. Und da man die Stühle wegnehmen kann, eignet sie sich hervorragend für eine Austellung.
    Wollte man denn auch wissen, wo man Deine Bilder später anschauen kann? Jedoch ist es ja nicht wirklich ungewöhnlich, wenn jemand photographierend ein Gotteshaus besucht, wenn nicht gerade Messe ist ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen liebe Elke
      Ja die Knzel kommt aus einem Schloss und ist der Kirche geschenkt worden. Durch dieses schlichte Weiss sieht sie viel größer aus, als sie ist. Ich habe den Leuten die ASdresse vom Blog gegeben, mal sehen ob sich jemand meldet.

      Einen schönen Tag ohne Stress und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  2. Ja, ich erinnere mich auch noch, liebe Angelika. Damals schon erstaunt über die Kirche zeigt sie sich innen auch wirklich absolut schlicht. Somit doch nicht sooo typisch für eine Kirche wie ich sie kenne, aber absolut genial gelöst.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Nova, schön wieder von Dir zu lesen. Dann gehts Dir wieder gut, das freut mich. Ja diese kleine Kirche ist nicht so typisch wie man sich Kirchen vorstellt, aber wunderschön.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag
      Angelika

      Löschen
  3. eine wunderschöne kleine Kirche und bin mal gespannt ob sie schauen!
    da smuss doch sehr gemütlich sein wenn dort Messen abgehalten werden!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schulkinder besuchen die Kirche zum Gottesdienst und einmal im Monat ist ein öffentlicher Gottesdienst.
      Bin auch mal gespannt ob sie schauen.

      ♥ liche Adventgrüße
      Angelika

      Löschen
  4. liebe Angelika, das Kirchlein…………………….
    ich fand das kleine Gedicht so schön passend zu deinen Fotos und Gedanken
    es ist von Karl May

    "Kirchlein mein, Kirchlein klein,
    Könnt so fromm wie du ich sein!
    Deine Höhe zu erreichen,
    Will ich dir an Demut gleichen.
    Kirchlein mein, Kirchlein klein,
    So wie du will stets ich sein!"

    ★ eine schöne Weihnachtszeit, ★★ ein himmlisches Christkind ★
    herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Jasmin, hab vielen Dank für das hübsche Gedicht es passt wunderbar zum Kirchlein.

      Wünsche Dir auch eine schöne und stressfreie Weihnachtszeit.
      ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. Solche kleinen, gemütlichen Kirchen mag ich auch sehr gerne! Diese hier gefällt mir auch - schöne Fotos hast du gemacht, liebe Angelika!

    Ich wünsche dir einen schönen Tag,

    LG summer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Summer, ja dieses Kirchlein ist ein Kleinod.
      Freut mich das Dir die Fotos gefallen.

      Liebe Nachmittagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Schön, dass du uns jetzt auch die Kirche von innen zeigst, sie ist in der Tat ein Kleinod, der schlichte Stil macht sie zu etwas Besonderem. Wunderschön finde ich diesen Orgelschrank. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa mir gefällt diese kleine Kirche auch, und die Orgel muß ich mal spielen hören.

      liebe Grüße
      Angelika

      Löschen