Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 27. Dezember 2012

Fotoprojekt: Natur in Wort und Bild 52/12

Für Varis Projekt habe ich heute die ersten Schneebilder
aus unserem Garten ausgewählt.
Aufgenommen in der ersten Dezember- Woche,
jetzt ist nichts mehr von der weissen Pracht zu sehen.






Es schneit

Leise, ganz leise fallen dicke weisse Flocken,
Die Natur bekommt ein neues Kleid.
Kinder holen den Schlitten raus
und erfreuen sich an der weissen Pracht.
Sie bauen Schneemäner mit dicken Nasen
und machen eine Schneeballschlacht.




Wünsche allen Teilnehmern viel Freude am Projekt.

Allen Besuchern wünsche ich einen schönen Tag
und grüße ♥ lichst
Angelika









Kommentare:

  1. Schöne Fotos für das Projekt♥ und wirklich schade das es nicht so zu Weihnachten ausgesehen hat. Wäre doch wirklich zauberhaft gewesen.

    Hoffe du hattest schöne Feiertage und kannst ohne Stress die weiteren Tage genießen.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt genau liebe Nova, Weihnachten hat´s nur geregnet, man konnt nicht mal raus ohne Schirm.
      Ein wenig Stress ist immer dabei, wenn das Haus voll ist. Doch gestern haben wir uns die Ruhe angetan. Doch zwischen den Tagen ist Ruhe....*g*

      Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
      Angelika

      Löschen
  2. Sehr schön gestaltet Angelika.
    Hier ist nur schmuddeliger Regen angesagt und ich bin ziemlich frustriert, weder Foto noch Video lassen sich so gestalten. Das einzige was bleibt ist der Hochwasserpegel am Rhein. Vielleicht finde ich ja doch noch ein paar Motive :)

    Liebe Grüsse, Olaf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau Olly, dieses Wetter macht einen echt panne, immer nur grau in grau und schmuddelig. Das Hochwasser am Rhein erreicht auch die kritische Marke.
      Hoffe Du hattest schöne Festtage.

      ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  3. Wunderschön, liebe Angelika, deine Schneebilder von Anfang Dezember. :-)

    Bei uns hat es am Mittag angefangen zu regnen und wie es scheint, wird es auch so weitergehen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa hier regnets seit Tagen, ich möchte gerne ein paar Sonnenstrahlen sehen, das grau in grau macht einen richtig trübsinnig.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  4. Das ist auch wieder ein toller Beitrag von dir, liebe Angelika. Witzig, dass wir heute beide auf die Idee gekommen sind, den, kurz vor Weihnachten gefallenen, Schnee zu posten. hihi
    Danke für deinen cmt. Ja, die Arche ist groß geworden. Auch bei dir in der Nähe, sogar in Polen gibt es inzwischen eine Einrichtung.
    Lass es dir gut gehen und genieße die Zeit zwischen den Jahren! Huggibuzzels sendet Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt bestimmt am Usselswetter das wir beide schöne Schneebilder gewählt haben, liebe Wieczorama.
      Danke wir machen es ganz ruhig zwischen den Tagen.
      Lass es Dir gut gehen und liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. Hallo Angelika,
    von Schnee sind wir hier auch meilenweit entfernt. Muss aber auch nicht sein, siehe dazu mein Post über Schnee im Rheinland. Ich bin da schon ziemlich flachlandverwöhnt ohne Schnee.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dieter, aber dieses grau in grau muss auch nicht sein, dann lieber knackig kalt und sonnig.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  6. ja - wunderschöne Schneebilder!
    bei uns ist inzwischen der Frühling eingekehrt. Wir hatten an Heilig Abend 14 Grad (in München sollen es sogar 20 Grad gewesen sein). Hm ... ist ja nicht schlecht ... aber Weihnachten ist für mich wettermäßig eigentlich anders ... halt so wie auf deinen Bildern ;-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Heidi mit Winter hats nichts zu tun was das Wetter zur Zeit macht.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  7. Hier ist auch der Frühling schon eingezogen und die Schneeglöckchen sind schon kurz vorm Blühen. Mir ist das ganz recht, wenn sich der Winter so früh wie möglich vom Acker macht.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee bloss nicht, es muss noch mindestens eine Woche richtig Frost kommen, ansonsten ersticken wir in Insekten im Sommer.

      Frührst Du das Projekt im neuen Jahr weiter? Gib bitte Bescheid.
      liebe Grüße
      Angelika

      Löschen