Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Mittwoch, 5. Dezember 2012

Schneesterne Plätzchen





Heute habe ich wieder ein leckeres Plätzchenrezept für Euch.

Wir backen
Schneesterne

Grundteig
300 g Mehl
1Prise Salz, 
100 g Rohrohrzucker
Mark eine Vanilleschote
 175 g Butter
 2 Eigelb
100 g gemahlene Mandeln
30 g Mandeln
50 g Pistazienkerne
100 g Puderzucker
 Saft einer halben Zitrone

Backofen auf 180 Grad vorheizen, Umluft 160 Grad

Einen Knetteig herstellen, zu eine Kugel formen und eine Stunde in den Kühlschrank.
Teig ausrollen und Schneeflocken oder Sterne ausstechen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ca 12 Minuten backen.
Erkalten lassen.

Puderzucker mit 1 Teel. Zitronensaft mischen und 
die kalten Plätzchen damit bestreichen.



Viel Spass beim Nachbacken
 ♥ liche Grüße und einen schönen Tag
Angelika





Kommentare:

  1. Das ist wieder fies....ich bekomme lange Zähne *gg*


    Danke dir fürs Rezept, auch wenn ich nun hier am sabbern bin^^

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Advent ohne Plätzchen geht gar nicht liebe Nova.
      Ich stell in den nächsten Tagen ein Rezept rein, das kannst Du bestimmt ausprobieren, geht super schnell und schmeckt.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
    2. Warum backts du eigentl nicht, liebe Nova?

      Löschen
  2. was für ein Rezept da braucht man sich keine Gedanken machen was man mal backen könnte.. Danke!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Elke, schnell gemacht und ganz lecker.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  3. ...kann man damit verhindern, liebe Angelika,
    dass zu viele vom Himmel fallen? dann würde ich gleich mal mit dem backen los legen...die sind mir dann doch lieber...

    wünsch dir einen erfreulichen Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist Regenwetter liebe Birgitt, keine Schneeflocken zu sehen.

      Einen schönen Tag und liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  4. Mmh , lecker . Bei uns fallen zur Zeit die Schneesterne vom Himmel . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Heike an viele Orten fällt Schnee, hier leider nur Regen.

      liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. Danke für das Rezept liebe Angelika! Sehen zum anbeißen gut aus :-))

    Wünsche dir einen schönen Mittwoch,
    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön liebe Eva, schmecken auch gut.

      Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag
      Angelika

      Löschen
  6. Hm liebe Angelika wieder ein schönes REzept sehen köstlich aus.
    Schöne Adventswoche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Jana, sehen nicht nur so aus, schmecken auch lecker.

      Eine schöne Woche und liebe Adventgrüße
      Angelika

      Löschen
  7. liebe Angelika
    eine fleißige Seele,

    Stollen und Plätzchen, die weihnachtlichen Freuden………………
    das Plätzchen backen war immer ein Erlebnis, die ganze Küche war mit Zutaten belegt, und Mutter ließ uns Naschen und die Plätzchen ausstechen, das war etwas für Kinder.
    Und warm war die Küche, durch den Backofen.

    Der Duft ist bis heute geblieben.

    liebe Grüße von Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Jasmin
      Bei Plätzchenduft denke ich auch immer an die Kindheit.
      Ich backe Ausstecherplätzchen auch immer mit meiner Enkeltochter.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  8. Hmmmm, liebe Angelika! Das sieht ja überlecker aus und genau so liest sich auch die Zutatenliste. Aber es scheint auch eine Menge Arbeit zu sein. In jd Fall ein Dankeschön für das Rezept und die tolel Präsentation von dir.
    Danke für deinen tollen Kommi. Zauberstab zum markieren hast du bei PI bestimmt auch, oder?
    Dir wünsche ich eine angenehm-keksig und besinnliche Adventszeit.
    huuuuuuuuuuugs,
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och ne soviel Arbeit ist das nicht liebe Wieczorama
      Sind dafür sehr lecker und die Familie ist begeistert.

      Nächste Woche habe ich Enkelkinderbacktag...die Teige dafür mach ich einen Tag vorher und wenn die Kids kommen wird gerollt und ausgestochen was das Zeug hält. Drei Backbleche passen auf einmal im Ofen.
      Verzieren dürfen sie die Plätzchen wie sie wollen und einen Teil nehmen sie mit nach Hause. Die Muttis haben dazu keine Lust.

      Liebe Adventgrüße und einen schönen Abend
      Angelika

      Löschen
  9. das liest sich wieder soooo lecker

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind sie auch liebe Gabi, haben alles geschmeckt.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  10. Liebe Angelika,

    das list sich ja ziemlich lecker. Letztes Jahr habe ich so ähnliche Kekse gebacken und sie sind lecker. Leider zu lecker. Ich habe so deutlich zugelegt, dass ich in diesem Jahr keine Kekse backe.
    Aber das Verlangen ist noch da... Seufz...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein lieber Rainer, wenn Du nur täglich 2-3 Stück davon isst, dürfte es der Figur nich schade. Ich mach mit um 4 Uhr einen Kaffe und nehme mir 2 Plätzchen aus der Dose und stelle sie dann wieder weg.
      Versuchs mal, klappt bei mir gut.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  11. mmmh schauen die lecker aus ... ich klaue mir mal ein Plätzchen wenn ich darf ;-)
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darfst Du liebe Heidi, schmecken toll.

      Liebe Grüße und gute Nacht
      Angelika

      Löschen