Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 30. November 2012

Novembernebel

Um Mitternacht sind diese Fotos enstanden.
Eigentlich hatte ich den Schlafanzug an und wollte zu Bett gehen.
Ich gehe dann immer noch mal ums Haus um zu kontrollieren ob alles verschlossen ist.
Na da mußte ich mir nochmal Schuhe, Strümpfe und den Annorak anziehen,
mich mit der Kamera bewaffnen und in den Garten gehen.




Der Nebel sah gigantisch aus.





An der Laterne vor dem Haus




Sehen diese Nebelbilder nicht einfach toll aus?
So habe ich den Nebel noch nie gesehen.
Die Fotos sind nicht bearbeitet, nur verkleinert.



Habt einen schönen Abend und lasst es Euch gut gehen.
♥ liche Grüße
Angelika






Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt.. Teil 3

Hallo meine Lieben heute besuchen wir die
Adventausstellung der Klostergärtnerei.

Auch hier arbeiten behinderte Menschen.
Ich glaube dabei bedarf es weniger Worte.
Die schönsten Fotos habe ich für Euch ausgesucht,
denn geknipst habe ich 258 Stück.




Die Kinder werden von einem riesigen Knusperhaus begrüßt.
Dieses Haus steht jedes Jahr in der Gärtnerei an einem anderen Platz.






Dekorationen in allen Farben und Größen gibt es zu sehen.


















Auch ganz modern und farbenfroh.











Kränze, Gestecke und Dekoration für jeden Geschmack und Geldbeutel














Weihnachtslieder wurden auch gesungen.
Weihnachtssterne von ganz klein, bis riesengroß



Diesen Korb habe ich mir ausgesucht um vor der Haustüre zu stellen.
Na hat Euch die Ausstellung so gut gefallen wie mir?

♥♥♥

So ein langer anstrengender Tag geht nun zu Ende, 
wir bringen meinen Sohn noch nach Hause,
und dann gehts auch heim,
wenn kein Stau ist, sind wir in einer Stunde zu Hause.

Habt einen schönen Freitag und seit ♥ lich gegrüßt
Angelika

Donnerstag, 29. November 2012

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt ...Teil 2

Hallo meine Lieben heute stelle ich Euch Haus Monika vor, 
wo wir eine gemütliche Kaffeepause gemacht haben,
und wir besuchen die Behindertenwerkstatt.






In Haus Monika sind mehrer Wohnformen,
es leben dort pflegebedürftige Menschen und im Obergeschoss
haben die Bewohner Appartments mit Küche, Bad und Wohn- Schlafraum.
Der Eingangsbereich, der immer wunderschön passend zur Jahreszeit geschmückt ist.





Die Cafeteria, gemütlich und immer eine schöne Auswahl
an Eis und hausgemachten Kuchen und Torten.

Hier stärken wir uns, im Vordergrund mein Sohn, er lebt seit seinem Unfall
in Haus Monika, hat mitlerweile ein Appartment, da er nicht mehr pflegebedürftig ist
und arbeitet in der Behindertenwerkstatt.
Nach unserer Stärkung machen wir und auf den Weg durch den Park zu den Werkstätten.



Im Erdgeschoss der Aufenthaltsraum, hier wid auch gespielt und gebastelt.





Die Teiganlage ist mit einem Zaun versehen, damit niemand ertrinken kann.






Links im Hintergrund ist das Alexianer Krankenhaus zu sehen


Der Klostergarten im Sommer herlich, voller duftenden Kräuter und Rosen.

Die Ausstellung in der Werkstatt










In der holzverarbeitenden Werkstatt
Wunderschöne Arbeiten kann man hier kaufen.
Herliche Schutzengelchen Parade,
all diese Sachen wurden von den Behinderten erstellt.
Elche mit Schlitten herlich anzuschauen.

So meine Lieben morgen entführe ich Euch
in die Adventausstellung der Klostergärtnerei.

♥♥♥

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und
grüße Euch ♥ lich
Angelika