Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Montag, 31. Dezember 2012

Das Jahr geht zu Ende




Der letzte Tag im alten Jahr
ich denke darüber nach, wie es so war.

Gedanken schweifen durch die Nacht
und nur der Mond hält seine Wacht.

Wollen wir in Erinnerungen versinken?
Nein, lass uns lieber ein drauf trinken.

Das Jahr ist schnell vergangen
und das Neue bald schon angefangen.

Ehe man sich versieht, 
das alte Jahr enflieht.

Ein neuer Anfang das ist klar
bringt uns um 12 das neue Jahr.

Wollen wir es mit Freude begrüßen
und es in vollen Zügen geniessen.

Autor Angelika Müschen





Heute möchte ich mich bei Euch für Eure Treue
und die vielen netten Kommentare bedanken.
Schön das es Euch gibt.

Ich wünsche Euch einen schönen Jahreswechsel
und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013

♥ lichst
Angelika




Sonntag, 30. Dezember 2012

Dekoration im alten Rathaus

Hallo meine Lieben
Hab Euch ja schon einmal berichtet,
das mein Therapeut seine Praxis im alten Rathaus hat.
Seine Frau Ute, ein lieber kreativer Mensch, 
hat die Weihnachtsdeko in Eingangbereich gestaltet
.


und jedes einzelne Engelchen im Baum hast sie selbst gebastelt.



Sieht doch wohl wunderschön aus,oder?

Liebe Grüße
Angelika


St. Martinus Orsbeck

Nun wohne ich schon 10 Jahre im Stadtteil Orsbeck,
und habe am Heiligen Abend zum ersten Male die Kirche im Ort besucht.

Wir sind immer zur St. Georg Kirche in die Innenstadt nach Wassenberg gefahren. 
In dieser Kirche ist Giuliana getauft und hat auch ihre Kommunion gefeiert.




Die Kirche ist ganz von einer Mauer umgeben,
und einige Tore führen durch die Mauer.
Hinter der Mauer befindet sich ein sehr alter Friedhof.
Manche Gräber sind noch erhalten,
und manche sind eingeebnet und Gras wächst darauf.

Die Kirche in Orsbeck ist ein 1000 Jahre altes Gotteshaus, erbaut mit römischen Ziegeln.
Diese stammten von verlassenen römischen Bauten, die zerfallen waren.
Diese Kirche ist die älteste Mutterkirche der ganzen Region.
Um 1100 bekam sie Ihren Westturm, 
der einfach vor das eckige Kirchengebäude gesetzt wurde.
Weitere Anbauten kamen im 19 Jahrhundert hinzu.




An den Weihnachtstagen war die Kirche nachmittags geöffnet
um die Krippe anzuschauen.
Leider aber nicht beleuchtet, so sind die Bilder trotz Bearbeitung sehr dunkel.





Der Altar mit dem Soldaten und Bischof Martinus von Tours,
dem die Kirche geweiht ist.
Im Link ober könnt Ihr mehr darüber erfahren.



Die Orgel, darüber habe ich nichts näheres gefunden.



Und die wunderschöne Krippe.

Mehr über die Glocken und das Geläut erfahrt Ihr in Novas Projekt Glockentürme.

Habt einen schönen Sonntag und lasst es Euch gut gehen
♥ liche Grüße
Angelika



Samstag, 29. Dezember 2012

Tischdekoration Weihnachten 2012

Hallo meine Lieben
Heute möchte ich Euch die Tischdeko 2012 zeigen.





Weisse Tafeltuch darauf eine Organzaläufer mit Sternen
Weisse Menuekarten gebunden mit Tanne und weiss-cremfarbene Deko
Kristallleuchter mit weissen Kerzen
Farblich passende Servietten

~~~
Unser Menue dazu
Rindfleischsuppe mir Klösschen
~~~
Bio Entenbrust mit Rotwein Reduktion
Apfelrotkohl und Kartoffelklösse
~~~
Bratapfeldessert mit Boubonvanilleeis 
und gerösteten Mandeln
~~~

und da alles hier genächtigt haben, gab am 1. Weihnachttag
einen Brunch zum Frühstück um 10:00 Uhr. 





Fällt Euch was auf? Messer, Gabel und Serviette liegen auf der falschen Seite.
Mein Mann hat es gut gemeint, wollte mir Arbeit abnehmen
und hat den Tisch gedeckt.


Wir sind  erst um halb drei ins Bett gekommen.
Ich war mit Enkel Sascha zur Mitternachtsmesse.

Am 2. Weihnachtstag haben wir nicht gekocht.
Beim Chinesen hatten wir einen Tisch bestellt.


Liebe Grüße und einen schönen Tag
Angelika







Freitag, 28. Dezember 2012

Spielereien mit Photo Impact

Hallo Ihr Lieben habe mal einige Blüten mit Photo Impact bearbeitet.
Bei diesem Grau in Grau bring ich ein wenig Farbe ins Spiel.




Die beiden Fotos sind von einem Blumenstrauss


Hier mein Pfingstrosenstrauss


Stiefmütterchen im Garten


auch aus einem Blumenstrauß



und die herlichen Rosen sind aus dem Garten.
Vielleicht machen Euch diese farbenfrohen Bilder ein wenig Freude
an einem trüber Dezembertag.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, lasst es Euch gut gehen,
♥ liche Grüße
Angelika

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Fotoprojekt: Natur in Wort und Bild 52/12

Für Varis Projekt habe ich heute die ersten Schneebilder
aus unserem Garten ausgewählt.
Aufgenommen in der ersten Dezember- Woche,
jetzt ist nichts mehr von der weissen Pracht zu sehen.






Es schneit

Leise, ganz leise fallen dicke weisse Flocken,
Die Natur bekommt ein neues Kleid.
Kinder holen den Schlitten raus
und erfreuen sich an der weissen Pracht.
Sie bauen Schneemäner mit dicken Nasen
und machen eine Schneeballschlacht.




Wünsche allen Teilnehmern viel Freude am Projekt.

Allen Besuchern wünsche ich einen schönen Tag
und grüße ♥ lichst
Angelika









Mittwoch, 26. Dezember 2012

Schwarz/Weiß Fokus 52/2012

Mehr zu dem Thema gibt´s bei Wieczorama




Was passt besser zum Heiligen Abend als der Weihnachtsbaum.
Also habe ich diesen als Motiv heute ausgewählt.








Schleife und  längliche Kugel haben Farbe bekommen. 
Übrigens der Baum ist echt und die Zapfen auch,
wir lassen und immer einen Baum mit Wurzel ausgraben.

***

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spass beim Umsetzen des Projektes

***

Und allen Lesern einen schönen 2. Weihnachtstag

♥ liche Grüße
Angelika




Dienstag, 25. Dezember 2012

Frohe Weihnachten




Weihnachten
von Joseph von Eichendorff

Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend' geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins freie Feld,
Hehres Glänzen, heil'ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt's wie wunderbares Singen-
O du gnadenreiche Zeit!




Ein glückliches und zufriedenes Weihnachtsfest
wünsche ich Euch von ganzem Herzen
Macht Euch ein schönes Fest im Kreise Eurer Lieben.

♥ liche Grüße
Angelika

Montag, 24. Dezember 2012

Der Heilige Abend






Die Nacht vor dem heiligen Abend

Die Nacht vor dem heiligen Abend
da liegen die Kinder im Traum.
Sie träumen von schönen Sachen
und von dem Weihnachtsbaum.


Und während sie schlafen und träumen
wird es am Himmel klar-
und durch den Himmel fliegen
zwei Englein-wunderbar.


 Sie tragen ein hodes Kindlein,
das ist der kleine Christ,
das ist so fromm und freundlich
wie keins auf Erden ist.


Und wie es durch den Himmel
still über die Häuser fliegt,
schaut es in jedes Bettchen
wo nur ein Kindlein liegt.


Und freut sich über alle,
die fromm und artig sind.
Denn solche liebt von Herzen
das gute Himmelskind.


Heut schlafen noch die Kinder
und seh`n es nur im Traum,
doch morgen tanzen und springen
sie um den Weihnachtsbaum.


Robert Reinick (1805-1852)



Ich wünsche Euch und Euren Lieben
einen schönen besinnlichen Heiligen Abend
und ein frohes und zufriedenes Weihnachtsfest.

Ausserdem möchte mich bei Euch allen
für die vielen netten Kommentare bedanken,
und das Ihr mir die Treue gehalten habt.

liebe Grüße
Angelika


Sonntag, 23. Dezember 2012

Der vierte Advent



Heute zum vierten Advent
 habe ich Euch wieder ein kleines Gedicht geschrieben.
Dieses habe ich im vergangenem Jahr geschrieben.
Die Daten passen nicht zu diesem Jahr,
trotzden möchte ich es Euch gerne zeigen.




Advent, Advent, die vierte Kerze brennt!
Nehmt Euch die Zeit
und macht Euch bereit,
denn Weihnachten ist nicht mehr weit.

Nur noch 6 Tage bis zum Fest
In diese Woche backe ich den Rest.
Eine Weihnachtstorte extra fein
Zimt und Schokolade kommen da mit rein.

Die Weihnachtsmärkte schließen ihre Pforten
In Stadt und Land aller Orten.
Die Händler packen ihre Sachen ein
und fahren zu ihren Lieben heim.

Beim Fleischer ist das Fleisch bestellt,
der Einkaufszettel hergestellt.
Die letzten Päckchen werden noch gepackt
und Pralinen zur Deko hübsch verpackt

Menue - und Tischkarten schon geschrieben
Etwas Zeit ist noch geblieben
Tischdekoration in rot und gold,
das hab ich diese Jahr gewollt.

Nehmt Euch die Zeit
und macht Euch bereit,
denn Weihnachten ist nicht mehr weit.

Autor Angelika Müschen

♥♥♥

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Adventsonntag
und grüße Euch ♥ lichst
Angelika


Samstag, 22. Dezember 2012

Amaryllisvariationen



Meine Lieben, es ist die Zeit der Amaryllis, 
und da ich die Blüten sehr gerne habe, steht in der Adventzeit 
immer ein Strauss im Haus.


Diesen Strauss habe ich in die Eingangsdiele auf meine alte Nähmaschine gestellt.



Diese Strauss steht auf dem Esstisch im Wohnzimmer



Sind diese Blüten nicht einfach herlich und wunderschön?

Habt einen besinnlichen Adventtag und lasst es Euch gut gehen.
Liebe Grüße
Angelika


Freitag, 21. Dezember 2012

Weihnachtsdekoration im Gartencenter



Meine Lieben, heute habe ich Euch einige Fotos mit gebracht,
die ich im Gartencenter gemacht habe. 
Der Eingangsbereich war so herlich dekoriert, 
das ich die Kamera zücken musste.


Eine Winterlandschaft mit  Weihnachtshaus im Hintergrund
und einem Rentierschlitten (karren)


Vollgepackt mit hübch verpackten Geschenken
und einer Eisbärenfamilie



Diese Bärenfamile habe ich im Gartencenter entdeckt.


Und dieser hübsche Weihnachtsmann begrüßte mich auch.
Den fand ich besonders hübsch angezogen.
Es muss nicht immer rot sein.

Einen schönen Adventag und ♥ liche Grüße
Angelika




Donnerstag, 20. Dezember 2012

Geschüttelter Lebkuchen



Heute habe ich ein tolles Lebkuchenrezept für Euch, 
geht blitzschnell, schmeckt gut und ist schön saftig.
Eines meiner Tupperrezepte aus dem Weinachtsbackbuch,
muss ich jedes Jahr backen.

Zutaten
300 g Mehl
1 P. Backpulver
300 g Zucker
150 g kandierte Früchte
100 g gemahlene Haselnüsse
3 Teel. Lebkuchengewürz
1 Teel. Nelkenpulver
1 Teel. Zimt
1 Essl. Vamillezucker

250 ml Milch
150 g flüssige Butter
2 Essl. Honig
4 Eier



Zubereiten
Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel mit Deckel geben und durchschütteln.
Alle flüssigen Zutaten in eine Schüssel mit Deckel geben und durchschütteln.
Die flüssigen Zutaten in die trockenen giessen mit dem Teigschaber durchrühren.

Backblech mit Backpapier auslegen, vorne falzen, damit nichts runter läuft.
Teig reingießen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen 180 Grad etwa 20 Minuten backen.

Den warmen Lebkuchen in Streifen oder Ecken schneiden, mit Schokoguss überziehen

Schokoguss
200 g Kuvertüre
60 g Butter

Kuvertüre klein hacken und mit der Butter in der Microwelle bei 180 Grad schmelzen.




Viel Spass beim Backen

Habt einen schönen Adventtag und seit ♥ lich gegrüßt
Angelika




Mittwoch, 19. Dezember 2012

Und das vor Weihnachten....

Im Oktober haben wir Fenster bestellt für Wohnzimmer und Schlafzimmer.
Lieferzeit 4-6 Wochen.....

Letzte Woche riefen die Fensterbauer an um einen Termin zu vereinbahren.
Hallo die 6 Wochen sind lange rum und ich habe im Wohnzimmer
alles fertig dekoriert.

Also werden die Fenster im Wohnzimmer erst im neuen Jahr eingebaut.
Und im Schlafzimmer sofort....



Die Wände mussten auch aufgestämmt werden,
da die Jalousie eine Zeitschaltuhr und Motor hat.
Boh... was für ein Dreck
Ich habe jeden tag alles gesäubert, aber der Staub war überall.


Mein Mann hat alles verputzt und weiss gestrichen, tapeziert wird im nächsten Jahr,
da bekommen wir neue Heizkörper.
Bis der Putz trocken war und alles wieder ordentlich dauerte es fünf Tage.


Heute habe ich Gardinen gewaschen und alles wieder ordentlich gemacht.

Das Chaos in der Vorweihnachtszeit hat mich ganz schön genervt.
Doch nun ist alles wieder frisch und schön.

Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag
Angelika