Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Samstag, 12. Januar 2013

Die Millicher Halde

Habt Ihr Lust auf einen Spaziergang?
Da ja mal die Sonne ihr Gesicht gezeigt hat haben wir einen Rundgang gemacht.
Die Millicher Halde ist ein Ablagerungsstätte der Zeche Sophia Jakoba in Hückelhoven,
die 1997 geschlossen wurde.
Eine Himmelsleiter fürht bis zum "Gipfel", und auch ein Weg.
 Wir haben den Weg genommen,
er schlengelt sich im Zickzack bis nach oben zur Aussichtsplattform.



Ein kleines Stück der Himmelsleiter, sie hat 406 Stufen





In den Jahren wurde immer mehr Baumbestand und Stauchwerk angepflanzt, 
so das es im Sommer schön grünt und blüht.





Hier ist die Aussichtsplattform, die wir natürlich erklommen haben.
Die Aussicht von hier oben ist einfach gigantisch.



Hückelhoven mit Schachtturm, neben dem Turm ist nun ein Museum.





Der Adolfosee in Ratheim ist in Privatbesitz und gehört dem Spiess
Baron Max von Büllesheim und dessen Famile.
Der ein wunderschönes Anwesen in Ratheim bewohnt.





Der Schacht noch einmal auf halber Strecke fotografiert.
Schaut Euch mal die Links an, da seht ihr die Himmelleiter im Ganzen.

Hoffe der kleine Ausflug hat Euch Spass gemacht.

Habt einen schönen Samstag und seit ♥ lichst gegrüßt
Angelika



Kommentare:

  1. Oh ja, das hat er wieder, auch wenn es trübe ausschaut, so ohne Blätter an den Bäumen *gg*, hast du schöne Fotos gemacht.

    Danke dir auch für die Links...besonders interessant fand ich die Bilderserie die den Auf/Zusammenbau zeigt^^

    Schönes Wochenende und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr liebe Nova, der Zusammenbau ist total interessant und die klomplette Himmelsleiter ziemlich hoch. Die Stufen möchte ich nicht unbedingt erklimmen.

      Liebe Samstagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  2. ein sehr intressantes Posting und was für eine Himmelsleiter, nah das wäre für mich auch ganz schön hoch hinaus mit den vielen Treppen!

    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elke, hoch ist das schon, aber ein grandiose Aussicht hat man von da oben.

      Schönes Wochenende und ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  3. Einen interessanten Spaziergang hast du mit uns gemacht . Wenn du die Stufen erklommen hast , bist du bestimmt geschafft . Ganz schön viel und hoch . Tolle Bilder . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein Heike, die Stufen wäre ich nicht raufgekommen, mein Hüft. Wir haben den Spazierweg nach oben genommen.

      Liebe Wochenendgrüße
      Angelika

      Löschen
  4. ...bin zwar gerade erst vom Spaziergang zurück, liebe angelika,
    aber weil bei euch die Sonne schein, bin ich gern gleich nochmal mit gegangen...

    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Birgitt, wir haben endlich Sonnenschein und kalt, richtiges Winterwetter.
      Ich freu mich das Du noch einmal mit gegangen bist.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  5. Liebe Angelika,

    puh, das sieht sehr hoch aus. Der Ausdruck Himmelsleiter find ich passt da ganz perfekt. Da bin ich doch froh dass ich diesen Ausflug hier ganz gemütlich auf dem Sofa geniessen konnte. Der Ausblick sieht wirklich herrlich aus.

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin, wir sind auch den Weg gegangen, nicht die Stufen.
      Der Weg hat sich gelohnt, bei der tollen Aussicht.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Danke fürs Mitnehmen, liebe Angelika. Ich hatte mir diese Gegend viel flacher vorgestellt und Bergwerke waren in meiner Vorstellung hier auch nicht, eher Richtung Rheingegend.
    Die Treppe ist eine Herausforderung. Jogger werden sie lieben.

    Lieber Gruß und ein schönes WE Euch
    Sally,
    die sich jetzt klein noch dein Apfelkuchenrezept "klaut" und es Herrn Waldflüstern mit Bettelblick vorlegen wird ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sally, hier ist es auch ganz flach, dieser Berg stammt von der Zeche, die hat 100 Jahre ihre Ablagerungen hier abgelegt. Die meisten Bergwerke waren im Kohlenpott.
      Viel Spass beim Apfelkuchen backen.

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  7. Liebe Angelika,

    bevor ich es nun wieder vergesse: Dein neuer Winter-Header gefällt mir total gut!
    Ich dachte immer, es gibt nur eine *Himmelsleiter*, und die befindet sich vor Roetgen. Das ist ja witzig.
    Dieses Mal kenne ich Deinen Spazierweg. Das ist ja hier um´s Eck. Mir gefällt immer sehr, wie Du erzählst, da bekommt man Lust, noch mal hinzufahren!
    Einen schönen Sonntag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte ich eine zeitlang auch liebe Elke, der Vorteil bei dieser Himmelsleiter...hier gibts keine Blitzanlagen. *g*
      Ist nicht weit und ein besuch wert.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  8. Hallo Angelika,
    ein wunderschöner Spaziergang. Die Halde in Millich kannte ich, ich bin aber nie auf die Aussichtsplattform gelaufen. Hast Du sicherlich meinen Posts entnommen, dass mich Bergbau / Zechen durchaus anzieht. Beeindruckend, der Rund-Um-Blick auf den Förderturm, nach Ratheim und auf den Adolfosee. Selbst bevor die Zeche in Hückelhoven geschlossen wurde, war es dort schon sehr grün.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja lieber Dieter dann stattet der Halde mal einen Besuch ab und Ihr könnt direkt das Bergbaumuseum besuchen. Der Blick ist von oben echt ne Wucht.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  9. ja - der Spaziergang hat wieder großen Spaß gemacht. Ich glaube unsere nächste Reise wird eine Reise durch Deutschland. Es gibt so viele interessante Ecken.

    Danke für´s Mitnehmen :-)
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast Du wohl recht liebe Heidi, Deutschland hat viele schöne Ecken.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  10. Danke für den schönen Spaziergang! Ich war schon ewig nicht mehr dort.....
    Ich wünsch Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na fahr noch mal hin liebe Claudia, bei dem tollen Winterwetter lohnt es sich.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen