Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Montag, 7. Januar 2013

Schwarz/Weiß Fokus 2/2013

Mehr zu dem Thema gibt´s bei Wieczorama



Heute habe ich ein Foto ausgewählt, was in Ägypten entstanden ist.
Es zeigt Beduinenfrauen beim Brot backen.
Sie waren sehr erfreut, das ich sie in ihrer Muttersprache angesprochen habe.






***

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spass beim Umsetzen des Projektes

***

Und allen Lesern einen schönen Tag
und einen guten Wochenstart
♥ liche Grüße
Angelika




Kommentare:

  1. Wow, du hast einen neuen Header! Aber erst Mal guten, Morgen, liebe Angelika (◠‿◠)
    Das ist wieder ein super Beitrag von dir.Toll gemacht, mit den unterschiedlichen Fokussierungen. Das Foto fand ich ja schon damals sehr interessant: Zu Gast bei einer Familie im fernen Land, andere Sitten und Kultur. Durch solche Erlebnisse entwickelt man sich menschlich ganz anders weiter, als im heimischen Alltagstrott.
    ♥ Danke auch für dein Feedback. Den Post habe ich dann kurz nach Mitternacht rausgeschickt. Vlt. hast du ihn schon gesehen. Für Mus und Pürree habe ich sogar kurze Videos gefunden, die zeige, wie einfach das geht. Bei der Auswahl war ich daran orientiert, dass nicht viele Lebenmittelzukäufe erforderlich sind. *-*
    Liebe Wochenstartgrüße sendet Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja meine Liebe, guten Morgen, so sieht Winter aus...oder sollte so aussehen...
      Ja irgendwie hängt mein Herz immer noch an Ägypten. Schade das es damals noch keine DigiKameras gab.

      Dein Projekt finde ich ganz klasse.

      Liebe Montagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  2. Wirklich ein tolles Motiv und ich kann mir sehr gut vorstellen wie sie sich gefreut haben. So ist das ja sehr selten, gerade im arabischen Raum.

    Tollen Wochenstart und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Nova
      Ja als Europäerin die Landessprache zu sprechen, war schon was besonderes und ich bin froh gewesen damals den Kurs im Goethe Institut besucht zu haben.

      Liebe Wochenstartgrüße
      Angelika

      Löschen
  3. Liebe Angelika,

    toll wie Du dieses Foto durch die schwarz-weiss Umwandlung in Szene gesetzt hast. Wir waren ja gerade im Oktober in Ägypten und ich war auch so begeistert von der Freundlichkeit und Herzlichkeit dieser Menschen, nur in ägyptisch konnte ich leider nicht mit ihnen sprechen.

    Herzliche Grüße und eine schöne Woche

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen liebe Kerstin, ich mag auch die Menschen und ihre Gastfreunschaft sehr und ich wünsche mir, das im Land Demokratie und Frieden kommt.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  4. Ein sehr interessantes Foto für dieses Projekt! Die erste Bearbeitung gefaellt mir am besten :)
    Vor vielen Jahren waehrend eines Türkei - Urlaubs hatten wir auch einmal die Gelegenheit, ein Beduinen - Zelt zu besuchen. Ein unvergessliches Erlebnis!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Varis, solche wunderbaren Erlebnisse vergisst man nicht.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. ...ein tolles Foto, liebe Angelika, aus dem man viel machen kann...und das ist dir gut gelungen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Lob liebe Birgitt, ich freu mich das es Dir gefällt.
      Liebe Montagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Deine Bearbeitungen gefallen mir sehr gut . Eine schöne Woche und liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Heike freut mich das Dir meine Bearbeitung gefällt. Wünsche Dir auch ne schöne Woche.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  7. Ein tolles Bild, liebe Angelika!
    Ich wünsche Dir eine glückliche Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Yvonne, Dir auch eine schöne Woche.
      ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  8. Liebe Angelika,
    wieviele Sprachen sprichst Du denn? Deutsche, die arabisch sprechen sind ja selten oder was sprechen die Beduinen? Dann sprichste bestimmt auch Französisch...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nene Rainer ich spreche nur englisch und ägyptisch arabisch.
      Da ich in Kairo eine zeitlang gewohnt habe, habe ich es im Goetheinstitut erlernt.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  9. Hallo Angelika,
    Du sprichst ägyptisch bzw. arabisch ? Wenn es arabisch ist, stelle ich mir dies besonders schwer vor, da ja die Schriftzeichen komplett anders sind. Ich glaube, arabisch hat auch viele harte Rachenlaute (so wie ich es von den Niederländern kenne).

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Rainer ich habe im Goethe Institut den Kurs belegt Einführung in die Kairener Sprache. Ich musste mich ja schliesslich verständigen.
      Die Schulbücher waren in unseren Schriftzeichen, die arabischen Schriftzeichen ausser Zahlen und ganz wenige kann ich nicht lesen.
      Die Sprache war eigentlich einfach zu erlernen udn wenn Du sie täglich sprichst gehts schnell. Rachenlaute gibts viele, aber die werden weich ausgesprochen.

      wie zum Beispiel Mohamed wird Mochammed gesprochen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  10. was für ein schönes erinnerungsfoto. deine bearbeitung gefälltmir gut, angelika. jede version hat was

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dieses Foto ist wohl im Urlaub entstanden, gewohnt habe ich viel früher in Kairo und ich erinnere mich gerne daran.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen