Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 31. Mai 2013

Rhabarberernte



Habe tüchtig Rhababer geerntet und Kompott gekocht.







Ich rühre immer Vanillepudding unter, so essen ihn auch die Enkelkinder.
Eine Schüssel habe ich für meinen Mann abgefüllt und den Rest 
an die Kinder verteilt.
Nun steht aber noch eine Menge im Garten.

Habt einen schönen Tag
♥ lichst
Angelika






Kommentare:

  1. ...kannste mir schicken *lacht*

    Lecker Kompott, da mag ich auch supergerne. Finde ich erfrischend. Ich mag den Geschmack des Gemüses.

    Hab einen schönen Tag und lass es dir schmecken.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Nova
      Ich mag keine Rhabarba, koche und backe damit nur für die Familie.
      Die Enkelkinder mögen ihn gerne mit Vanille, das nimmt etwas die Säure.

      Wünsche Dir auch einen schönen Tag
      ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
    2. Oh weia guck mal wie ich den Rhabarber geschrieben habe, so ist es richtig. *g*

      Löschen
  2. Sehr lecker . Ich denke gerade an Kuchen mit Baiser , den esse ich auch sehr gern . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen liebe Heike
      Oh ja den Kuchen mag meine Familie auch, oder kleingeschnitten in Rührteig. Ich mag ihn nicht.

      Liebe Freitagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  3. oh ja rababer auf rührteigkuchen...... hmmm lecker so mag ich ihn auch.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gabi
      Ja das mögen Alle gerne, ich bin kein Freud von Rhabarber

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  4. Rhabarber steht auf meiner Einkaufsliste, liebe Angelika, denn ich will wieder eine Marmelade einkochen!
    Ich hab leider keinen Garten!
    Erdbeeren - Rhabarber - Bananen!
    Ich wünsche Dir ein super tolles Wochenende!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela, Rhabarber ist soe garnicht mein fall, hört sich interessant an die Marmelade.

      Wünsche Dir auch ein hoffentlich sonniges Wochenende
      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. ... schmunzel, nun kommt eine , die den nicht so dolle mag.Aber einen Kuchen backe ich auch jedes Jahr mal und bissel Kompott für meinen Mann. Den Rest hat er verschenkt.

    Einen schönen Freitag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Paula, ist nicht so mein Fall. Ich mache ihn für die Familie, aber essen muß ich ihn nicht.

      Liebe Freitagsgrüße
      Angelika

      Löschen
  6. Moin, moin liebe Angelika
    Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, dass du dich bei „Klecks und Kunst“ eingetragen hast. Bis dato sind wir schon zu sechst... toll!!!!!
    Ich bin schon auf eure Werke zum Thema „UNTERWASSERWELT“ gespannt!?
    Dir und deinen Lieben noch einen schönen Freitag und ein hoffentlich sonniges Wochenende!
    Wir haben hier herrliches Wetter!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo GiTo
      Willkommen auf meinem Blog. Ich freue mich Dich hier zu begrüßen.
      Ja bin gespannt was es bei "Klecks und Kunst" alles so gibt. Hab ja vor Jahren den Malworkshop der PI Schule besucht, mal sehen, was hängen geblieben ist.
      Von Wetter reden wir lieber nicht, es ist richtig kalt, aber bisher regnet es nicht.

      Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
      Angelika

      Löschen
  7. Liebe Angelika
    Mmmhhh..... so fein! Die Rhabarbern gedeihen dieses Jahr ganz besonders gut. Ich glaub, das liegt am nassen Wetter.
    Einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hoi Angelika.

    Leckere Rhabarber.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  9. Da hast Du reichlich Ausbeute, liebe Angelika und lecker sieht das Kompott aus. Bei mir ist fertig mit der Rhabarberernte, habe aber auch gut ernten können.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  10. Hmmmm....das sieht ja lecker aus, da hätte ich auch gerne ein Schälchen davon genossen???
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine Lieben
    Oh ja der kühle Mai hat ihm gefallen und das ist nur ein teil der Ernte. In der nächsten Woche kann ich bestimmt noch einmal ernten.
    Einen Kuchen werde ich noch backen und den Rest mal sehen, ob die Familie noch einmal Kompott möchte.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Ohh liebe Angelika,

    das sieht nach einer Menge Arbeit aus. Diese gute Leckerei mag ich auch sehr gerne. Als Kind habe ich bei meiner Oma im Garten immer die Stangen abgeschnitten und geschält und einfach in Zucker getaucht und kräfig reingebissen, mmmh das war auch sehr lecker.

    Viele liebe Wochenendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Oh, liebe Angelika, da bin ich ganz neidisch. So viel schöner Rhabarber. Ich muss noch bis nächste Jahr warten. Dann hoffe ich auch auf eine eigene Ernte.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. mmmmh Rhabarber mit Vanillepudding ... da schiebe ich doch gleich mal mein Tellerchen durch den pc *g*

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du aber schon fleißig ernten können, liebe Angelika.
    Und bestimmt schmeckt der Rhabarber allen Süßschnäbeln. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Angelika,
    kenne ich mehr von meinen Eltern. Bei uns essen wir keinen Rhabarber. Habe ich aber in leckerer Erinnerung.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  17. Guten Abend, liebe Angelika (◠‿◠)
    Deine Rhabarberernte sieht klasse aus. So schön frisch und lecker. Allerdings esse ich leider keinen Rhabarber, ohne dass ich jetzt sagen könnte warum, denn ich habe ihn schon st Ewigkeiten nicht mehr gekostet. Nun leses ich bei dir aber von Vanillepudding und Kindern. Vlt ist mein Geschmack in der Hinsicht auch noch etw kindlich geblieben, so dass ich mal mit Vanillepudding probieren oder die Idee einbringen könnte. (≧◡≦)
    Danke für deinen lieben cmt.: Bei uns ist auch viel los, aber es soll jd Tag regnen. Ein richtiges Sauwetter, schon über eine Wo. Da gehe ich wohl nirgendwo hin. Tag der o. Tür habe ich hier bei unserer Feuerwehr mal besucht. Das war sehr interessant und nett.
    Dir ein schönes Wochenende und ♥liche Grüße, Wieczora (◔‿◔) | my photoblog

    AntwortenLöschen
  18. Ja meine Lieben so unterschiedlich ist das, die einen lieben ihn, andere wieder mögen ihn nicht. Mit Vanillegekocht isst meine Familie ihn gerne.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Rhabarber - das scheiden sich wirklich die Geschmäcker! Ich mag ihn sehr! Wir haben auch welchen im Garten, allerdings nicht so viel wie du!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt liebe Calendula, daran scheiden sich echt die Geister, die einen mögen ihn, andere wieder nicht.
      Diese Jahr war die Ernte besonders gut und einige Stangen stehen noch, davon backe ich einen Kuchen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen