Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Samstag, 11. Mai 2013

Spargelfest in Effeld



Meine Lieben
Erst einmal möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare bedanken,
ich freue mich über jeden einzelnen sehr.

~~~

An Vatertag war Spargelfest in Effeld und nach dem Mittagessen
haben wir uns auf dem Weg gemacht.



Der Verkehr staute sich schon in Wassenberg



Alle Parkplätze dicht, so hatte ein Landwirt einen Acker zur Verfügung gestellt.
Gut das es nicht geregnet hat.
Na... endlich angekommen.



Diesen schönen Türkranz habe ich endeckt.




Voll ist gar kein Ausdruck, aber die Tanzgruppe in der Giuliana auch tanzt,
führte einen Showtanz auf, also mußten wir bleiben.




Noch war die Kapelle aus den Niederlanden auf der Bühne



Die Mädchen aus der Garde waren schon für ihren Auftritt umgezogen und geschminkt.
Giuliana tanzt Garde, keinen Showtanz.
Bis zum Auftritt war noch eine Stunde Zeit, so haben wir den Markt erforscht.



Für Menschen, die gerne Fleisch essen gabs auch was kräftiges 
Schinken im Ganzen gegrillt.







Hübsche Dekosachen gabs zu bestaunen.




Dieses Tuch mit einem herlichen Kindergebet habe ich entdeckt
und fand es besonders schön. 




Effelder Spargel gabs natürlich auch zu kaufen.




Hier gabs noch mehr vom Grill




Auftritt der Effelder Mädchengruppe




Haben die Mädchen wirklich toll gemacht.
Nach dieser Aufführung habe ich Giuliana gefragt, ob wir nach Hause fahren,
oder noch bleiben.
Doch es war so überfüllt, das wir gefahren sind.
Zu Hause wartete eine leckere Torte auf uns.




Diese Torte hat Giuliana ganz alleine für ihren Opa zum Vatertag gebacken
und sie war richtig lecker.

~~~

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
lasst es Euch gut gehen.

Liebe Grüße
Angelika


Kommentare:

  1. Hallo Angelika,

    ein schönes Fest und mal wieder ganz tolle Bilder.
    Schönes Wochenende noch.

    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nachtfalke, es war schön aber auch sehr voll.

      Wünsche Euch ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  2. Boa, was für eine Menschenmenge bzw. man kann ja schon vom Menschenauflauf sprechen^^, aber kein Wunder, denn was ich auf deinen schönen Fotos zu sehen bekomme war es bestimmt klasse. Soviele schöne Dekosachen, da muss man die Geldbörse festhalten und auch beim Essen läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Lecker Spargel...hmmmm, so frisch gestochen...eine Sache die ich hier sehr vermisse. So liebe ich frischen Spargel.

    Toll auch dass sie ein schönes Rahmenprogramm hatten, und klasse dass Giuliana auch mitmacht.

    Kein Wunder aber dass ich euch anschliessend verabschiedet habt, denn zu Hause war es bestimmt schöner und bei so einer Torte....

    Hat Giuliana echt klasse gemacht!! Mal ein dickes Lob an sie.


    Wünsche euch ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist immer schön dort liebe Nova und so schöne Sachen gibts zu sehen, aber die Menschnemassen...einfach zu voll.
      Wir habe gemütlich auf der tersse gedeckt und Kafeegetrunken.
      Werde Giuliana Dein Lob ausrichten, sie macht schon ganz tolle Sachen, gleich will sie für ihr Mama auch einen Kuchen backen.

      Na mit Sonne ist nicht viel dieses Wochenende, es sind die Eisheiligen und hat sich gewaltig abgekühlt und ist regnerisch.

      Liebe Wochenendgrüße
      Angelika

      Löschen
    2. Glaube ich dir gerne, mag ich auch nicht unbedingt. Von daher bin ich auch früher an solchen Tagen lieber Zuhause geblieben. Die Straßen voll-in Gastronomiebetrieben meist nur Abfertigung...aber was will man machen wenn solch ein Fest an einem solchen Tag ist.

      Finde ich toll von ihr dass sie sowas macht. Wird die Mama sich bestimmt auch freuen.

      Wettermäßig natürlich dann nicht so toll, aber vielleicht kommen ja doch ein paar Sonnenstrahlen. (ich versuche sie zu schicken)

      *wink*

      Löschen
    3. Ja liebe Nova, Mama Nicole arbeitet ja in der Gastronomie und Wochenende frei ist da so eine Sache. Alle Aktivitäten am Wochenende machen wir mit Giuliana.

      Danke für die Sonnenstrahlen, ich warte draus.

      Löschen
  3. Spargeln und Erdbeeren, mmmmm, das mag ich auch sehr gerne...

    Ein schöner Streifzug durch das Spargelfest, danke.

    Liebe Grüsse dir vom Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hans-Peter, oh ja Spargel und Erdbeeren ein Genuss, ich warte immer mit dem ersten Einkauf, bis die hiesigen auf dem Markt sind, die schmecken!
      Freut mich das Du mich begleitet hast.

      Liebe Wochenendgrüße
      Angelika

      Löschen
  4. Liebe Angelika, das war sicher wieder ein erlebnisreicher Tag und die vielen wunderschönen Arbeiten die ich da entdeckt habe....schwärm.
    Ich liebe Spargeln auch über alles und bin dieses Jahr auch schon auf meine Kosten gekommen, smile.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Bea, es war schön auch wenn es sehr voll war.
      Ich mag Spargel auch sehr gerne und habe auch schon 2 x welchen gemacht in diesem Jahr, sitze ja an der Quelle.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  5. Hallo liebe Angelika!


    Dein interessanter Spargelstreifzug mit den sooo leckeren und wundervollen Bildern;-)) hat mir sehrgut gefallen, besonders hübsch ist das Tuch mit dem niedlichen Kindergegebt.

    Dir ein fröhliches und schönes Wochenende und sei ♥lichst gegrüßt!
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara, ich freue mich von Dir zu lesen.
      Ja es wurde für jeden was geboten, egal in welcher Art. Ich fand das Tuch mit dem Kindergebet auch wunderschön.

      Hab ein schönes Wochenende
      ♥ liche Grüße
      Angelika

      Löschen
  6. Da war ja der Bär los . Bei so viel schönen Dingen die du da betrachten konntest hat die Fahrt sich doch gelohnt . Die hübschen Tänzerinnen , das wunderschöne Gebet und die vielen Dekoartikel , ganz besonders der Türkranz , einfach klasse . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Heike, es war wirklich schön und weit auch nicht, Effeld ist ein Stadtteil von Wassenberh. Denke zu Fuß wären wir schneller gewesen.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  7. Hach,sind das schöne Bilder.Uns geht es doch gut.Was wir heute alles sehen und erleben können.Und der leckere Spargel.Ich liebe diese Jahreszeit.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Christa, ja uns gehts gut, was wir so alles erleben können. Ich liebe Spagel und Erdbeeren udn das gibts jetzt alles frisch von Feld.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  8. Oh, du entwickelst dich ja immer mehr zur Powerbloggerin, liebe Angelika. Auf diesem tolle Fest wurde ja Einiges geboten. Klasse Fotos hast Du mitgebracht. Das sieht nach einem gelungenen, wunderschönem Fest aus.
    Alles Liebe und Dir einen vergnüglichen Sonntag morgen, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne ne liebe Wieczora, das ist eine Ausnahme....*g*
      War wirklich schön, aber auch voll.

      Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag
      Angelika

      Löschen