Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 21. Juni 2013

Sommeranfang




Heute ist Sommeranfang meine Lieben.





Auf der Nordhalbkugel unserer Erde beginnt der Sommer
mit der Sommersonnenwende. Zu dem Zeitpunkt,
steht die Sonne senkrecht über dem Wendekreis und die Tage sind am längsten.

Auch wenn gerade über Deutschland eine Hoch-Tiefdruckzone zusammentrifft
und uns Regen, Habel Sturm und Unwetter bringen,
beginnt der Sommer und wir wollen hoffen,
das er uns sein schönes Gesicht zeigt.





Die herlichen Mohnblüten habe ich an den Rurauen gemacht.

~~~

Ich wünsche Euch einen herlichen Sommeranfang
und sage dankeschön für die netten Kommentare
♥ liche Grüße
Angelika





Kommentare:

  1. Hallo Angelika,
    wunderschöne Felder von Klatschmohn. Gibt es bei uns nur am Wegesrand. Der 21. Juni als längster Tag des Jahres hat bei mir auch eine herausgehobene Bedeutung.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  2. Na, ich hoffe, daß der Sommer uns auch noch mal etwas anderes bringen wird als nur grauen Himmel, schwüle Hitze und Gewitter.

    Deine Klatschmohnwiesen sehen jedenfalls wunderbar sommerlich aus.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt , Sommeranfang....hoffentlich weis der Sommer das auch . :) Mohnblumen sind schöne Farbkleckse auf den Wiesen . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Aufnahmen liebe Angelika. Ich liebe solche Wiesen.

    Dir einen schönen Tag und herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angelika,

    so schöne Mohnblumenfelder finde ich leider bei uns in der Gegend überhaupt nicht. Deshalb freut mich das umso mehr wenn ich hier welche genießen kann. Sie sind wunderschön und eine Augenweide ♥

    Schönes Wochenende wünscht
    dir Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hach was für schönen Mohn hast du da eingefangen. Bei uns GAB es auch mal eine schöne buten Blumenwiese. Aber Stadt läßt sie mähen bevor etwas blühen kann. Schade eigendlich. Darum mag ich besonders gerne deine Bilder hier sehen.

    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. ja, sommeranfang, liebe angelika! da schickst du ja auch schöne bilder! wir haben auch jede menge mohnfelder bei uns. auch violetten mohn!
    herzliche wochenendgrüße
    margit

    AntwortenLöschen
  8. ...der Natur, liebe Angelika,
    und mir auch tut diese kleine Abkühlung gut...
    ein tolles Mohnfeld hast du da gefunden,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. toll, angelika - ich will auch so ein blühendes Mohnfeld fotografieren, nur leider gibt es das bei uns in der nähe nicht

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Hoi Angelika.

    Schöne Blume Felder.
    Ein echtes Sommer-Feeling.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine Lieben. Da freue ich mich das ich euch mit den herlichen Mohnfeldern eine Freude machen konnte. Es ist einfach eine Freude sie zu sehen.
    An den Rurauen sind ganz viele Felder und sie leuchten von Weitem.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Einfach fantastisch sind deine Mohnblumenwiesen, mit denen läutest du tatsächlich perfekt den Sommer ein. :-)

    Hoffen wir, dass er uns noch viele schöne Momente bescheren wird.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angelika,

    schön ist das Mohnfeld. Hast Du Dir denn daraus auch ein Blütenkränzchen zur Sommersonnenwende gewunden? Diese Sitte kommt doch aus den skandinavischen Ländern hier rübergeschwappt :o)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  14. Das Mohnfeld hast du wunderschön in Szene gesetzt, meine Liebe (◠‿◠)
    Ich wünsche dir einen guten Start ins WE. Hugs, Wieczora (◔‿◔) | my photoblog

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine Lieben, danke für die Kommentare, die Mohnfelder blühen so schön und leuchten schon in der Ferne.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen