Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 4. Juli 2013

Historische Kirmes im Düren

Meine Lieben
Am Sonntag haben wir den historischen Jahrmarkt in Düren besucht.
Anlässlich des 375 jährigen Bestehen der Anna-Kirmes
wurde dieser Jahrmarkt auf die Beine gestellt.

Ein wirklich sehenswerter Jahrmarkt,
da fühlt man sich gleich um Jahre zurück versetzt.




Wunderbare historische Kirmesorgeln mehr als einhundert Jahre alt.
Ich durfte auch einen Blick ins Innere der Orgel werfen.
Ein Rad treibt die Orgel an und über eine Walze laufen Lochkartenbänder,
die die verschiedenen Töne erzeugen.
Ein tolle Klangfolge ergibt sich daraus.




Mit diesen Wohnwagen sind die Aussteller führer von Kirmes zu Kirmes gezogen
und haben darin gewohnt. Sieht richtig gemütlich aus.




Ein Riesenrad aud dem Jahre 1902 gabs auch zu bestaunen,
wunderbar bemalt und restauriert.
Das gefiel mir besonders gut.



Autoscooter mit Holzaufbau, wenn das unsere Jugendlichen sehen, 
glauben sie es kaum, hat kaum etwas mit den Heutigen zu tun.
Fliegende Schwäne am Kettenkarussel, war damals einen Sensation.



Feuerspucker und Cabaret lockten die Besucher an.
Historisches Pferdekarussel mit Pferden und Gondeln.



Wer wollte konnte dein Können beim Armbrustschiessen unter Beweis stellen.
Kinderkarussels in vielen verschiedenen Ausführungen



Natürlich dürfen die Lebkuchenherzen und andere Leckereien nicht fehlen
Für die allerkleinsten sorgte eine Kasperelebühne für riesigen Beifall,
während der Vorstellung hatten die Kinder viel Spass,
und es gab Riesenfreudengeschrei.
Der Löschzug half beim Löschen des Durstes.



Ein Postkutsche anno dazumal, mit Holzrädern und Holzbänke.
Wenn ich mir vorstelle, Kopfsteinpflaster, wie es früher üblich war und Holzräder,
kann das Reisen keinen Spass gemacht haben.

Im Museum gab es eine historische Kirmesausstellung,
dahin entführe ich euch morgen.

~♥~

Habt einen schönen Tag
und vielen Dank für die netten Kommentare
♥ liche Grüße
Angelika

Kommentare:

  1. Liebe Angelika,

    das sind ja tolle Sachen die Du da zu sehen bekommen hast und so schön alt sind sie. Das habe ich bis nur einmal in Holland gesehen. Die haben ja für so etwas auch ein Museum, wo man sich das genau anschauen kann.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Du hast schöne Fotos gemacht . Das ist wirklich sehenswert . Ich freue mich schon auf die Fortsetzung . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. ...das hätte mir auch gut gefallen, liebe Angelika,
    da gibt es so viel zu entdecken...schön, dass du uns Bilder mitgebracht hast...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Morgen meine Liebe
    Es war echt sehenswert und die Karussels liebevoll gepflegt und restauriert. Hatte nicht mit dem Lärm und Tempo der heutigen Kirmes zu tun. Freut mich das euch die Bilder gefallen.

    Liebe Grüße am Donnerstag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Eine solche historische Kirmes ist ein ganz besonderes Erlebnis, finde ich. Mal nicht all diese rasanten Fahrgeschäfte, sondern eben reine Nostalgie mit schönen alten Pferdekarussells, einfach wundervoll.
    Von einem Hanauer Kirmesschausteller gibt es auch noch ein solch altes Karussell und als Kind drehte ich darauf immer meine Runden. In der Mitte war auch eine Orgel eingebaut und ich schaute gerne zu, wenn die Platten ausgetauscht wurden.

    Vielen Dank fürs Mitnehmen und liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja herrliche historsche motive, liebe angelika. dieser ausflug hätte mir wahrlich auch viel freude bereitet. ich freu mich schon auf die morgigen fotos

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angelika, ich liebe diese "alte Welt der Beschaulikeit", ich liebe diese Jahrmaktorgeln. Als Bub habe ich auf einem solchen Riesenrad Billette gezupft und durft als Lohn natürlich mitfahren so oft ich wolte...

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Angelika.Ein richtig schöner Ausflug und viele schöne Dinge waren zu sehen. Die Kirmesorgeln sind ja einmalig da gerät man ins träumen in einer längst vergangenen Zeit.Schönen Tag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. Ja meine Lieben, es war wunderschön die alten Karussels zu bestaunen und die herlichen Kirmesorgeln zu hören. Ich bin kein Kirmesmensch, aber das musste ich sehen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Oh Angelika, das sind ja wieder super tolle Bilder, da kann man wieder etwas träumen, vor allem die Kirmes-Wagen sehen sehr gemütlich aus.
    Vielen Dank und einen schönen Nachmittag wünscht Bea

    AntwortenLöschen
  11. Hoi Angelika.

    Es war sehr schön und gemütlich, wo Sie gewesen sind.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  12. Ja ihr Lieben, es war einfach schön und ich fühlte mich in die Kindheit versetzt.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Das scheint mir auch ein wirklich bemerkenswerter Jahrmarkt gewesen zu sein. Sehr interessant und anregende empfinde ich deine Bilder. Bei uns war ein kommerzialisiertes Straßenfest um die Ecke. Da hatte ich nicht mal Bock hinzugehen, um auch nur einen Blick zu werfen. Es sollten mehr Volksfeste so einen besonderen Charakter bekommen und etwas geistige Nahrung beinhalten.
    Danke für deinen cmt.: Mit der Orange-Tönung war ich mir eine Weile ziemlich unsicher: Nehme ich es oder nicht...??? Von daher freue ich mich bes über die schnelle, positive Reaktion von dir und Irmi.
    Liebe Grüße in deinen Abend, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe, ich besuche sonst auch keine Jahrmärkte, ist mir zu laut und beim Anblick der Fahrgeschäfte wird mir schwindelig. Aber diese Kirmes war richtig schön und ich fühlte mich zurück versetzt in die Kindheit.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  14. Das ist ja toll....so eine Kirmes habe ich noch nie gesehen. Danke dir für die schönen Fotos.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  15. So eine historische Kirmess kenne ich gar nicht! Das ist ja toll! Danke für's Mitnehmen!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ihr zwei, ich habe auch durch Zufall im WDR Aachen erfahren, das die Kirmes aufgebaut wird, da musste ich hin. Das sieht man selten.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen