Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Sonntag, 1. September 2013

Kulinarisches ABC - Q





Ein tolles Projekt bei Anette


Heute sind wir beim Buchstaben Q
und was fällt mir dazu ein...






Ein leckerer Quark mit frischen Kräutern aus dem Garten.





...und so wird gemacht.
Einen Becher Magerquark mit Milch und einem Essl. Olivenöl
zu einer schönen Crem verrühren.
Würzen mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer
2 Fleischtomaten häuten, entkernen und das Fruchtfleisch klein schneiden
eine Handvoll Kräuter klein schneiden und alles unter dem Quark heben.
z.B. Petersilie, Schnittlauch, Schnittknoblauch, Basilikum

Dazu schmecken Pellkartoffeln.

Guten Appetit

Alle Rezepte findet ihr hier

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich euch
♥ lichst
Angelika

Kommentare:

  1. Pellkartoffel mit quark esss ich zwischendrin auch immer mal gerne - preiswert und lecker

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, das esse ich gerne, liebe Angelika. Leider habe ich aber gar keine Lust, die Kartoffeln abzupellen. hihi Interessant, dass du Olivenöl in den Magerquark rührst.
    Ich sende dir liebste Grüße zum morgigen Wochenstart, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  3. Danke meine Lieben, ja ich rühre immer Olivenöl rein, dadurch wird die Quarkcreme schöner und es ist gesund. Denkt morgen mal an mich.

    Liebe Abendgrüße und einen schönen Wochenstart
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,
    ich habe zwar schon gegessen - aber mir läuft das
    Wasser im Mund zusammen. Ich rühre immer einen Löffel
    Leinöl runter - den Geschmack mag ich.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Leinöl oder auch Rapsöl habe ich auch schon versucht liebe Irmi, schmeckt auch lecker.

      Liebe Abendgrüße und einen schönen Wochenstart
      Angelika

      Löschen
  5. Das klingt wirklich sehr lecker. Dein Rezept hört sich vor allem recht einfach und schnell umsetzbar an. Das Foto macht mich hungrig ;-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  6. Sehr lecker . Quark und Kartoffeln essen wir auch ab und zu . Obwohl mein Gatte ja lieber ein Stück Fleisch ist . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. mmmmmmmmmmmmmmmm ... Kräuterquark mit Kartoffeln - das mag ich auch :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Hi ich glaube wir Frauen mögen das lieber als unsere Männer, die mögen lieber ein Stück Fleisch.


    Gute Nacht und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. hmmmm lecker, wobei bei mir da auch noch Knobi dazukäme ;-) Mag ich sehr sehr gerne und gibt es öfters mal.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe diesmal Schnittknoblauch hinzugefügt liebe Nova, ist auch lecker.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  10. Ganz nach meinem Geschmack, den gibt es auch sehr oft bei uns. :-)
    Mache ich auch in kleineren Portionen immer als Brotaufstrich, wenn wir grillen und manchmal schnibbele ich noch roten Paprika klein und mische ihn unter.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja als Brotauftrich mag ich Quark auch in allen Variationen, mit Kräutern, aber auch mit Marmelade, lecker.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  11. Pellkartoffeln und Quark geht immer ;O)
    Allerdings nehme ich kein Olivenöl dazu, einfach nur frische Kräuter, eine Zwiebeln, Peffer, Salz und Muskat ;O)
    Auf Brot mit Marmelade drunter, auch immer wieder ein Genuß!
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen