Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 20. September 2013

Kulinarisches ABC - R




Ein tolles Projekt bei Anette


Heute sind wir beim Buchstaben R
und was fällt mir dazu ein...

Eine leckere Risottopfanne




Zutaten
2 Tassen Risottoreis
1 Zwiebel
Olivenöl
Gemüsebrühe
1 Glas trockenen Weiswein
1 Scheibe Käse

einen halben Beutel Juliennegemüse (Bofrost)
Gemüsebrühe

2 Hähnchenbrustfilet
Sojasosse
Salz
Pfeffer
Ingwer
Fett zum Braten




Zubereitung
Hähnchenbrust in gleichmäßige Streifen schneiden
und mit Sojasosse marinieren,
etwas Fett in der Pfanne erhitzen und die Fleischstücke gleichmäßig anbraten, würzen
im Backofen auf 80 Grad ziehen lassen.
In die Pfanne das gefrorene Gemüse geben,
mit etwas Brühe ablöschen und auf kleiner Flamme 10 Minuten garen.

Reis zubereiten
etwas Olivenöl im Topf erhitzen, Zwiebel feinhacken und dazu geben,
  Reis dazugeben, mit Wein und Brühe auffüllen.
Bei kleinster Hitze 35-40 Minuten, ja nach Hersteller garen,
evtl. noch einmal Brühe nachfüllen.
Käse in kleine Würfel schneiden und unter heben.





Reis unter das Gemüse heben und die Hähnchenstreifen dazu reichen.
Geht ruck zuck und schmeckt genial.

Guten Appetit!

Alle Rezepte findet ihr hier

Ich wünsche euch einen schönen Tag
♥ lichst
Angelika





Kommentare:

  1. Nun bin ich wieder froh dass ich gerade ne Scheibe Schwarzbrot gegessen habe^^ Boa, das sieht sowas von saulecker aus.

    Noch was übrig?? Dann darfte mir heute Mittag gerne was rüberbeamen *hihi*

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, sehr lecker, liebe Angelika!
    Eine gute Idee füs Wochenende, danke schön!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Güße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika.
    Sieht ja äußers lecker aus dein Pfannengericht laß es dir schmecken.
    Erholsames WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Angelika,
    hmmm, dass sieht ja appetitlich aus.
    Ich muss gestehen, ich habe noch nie speziellen Risottoreis gekocht *rotwerd*. Verwende für Reis-Gemüsepfannen immer Basmati (weil es schneller geht). Aber ich hatte mir schon beim Durchstöbern deiner Rezeptliste die „Gemüsepfanne mit Risottoreis“ ausgesucht (ist ja so ähnlich wie diese hier) und werde mir den speziellen Reis nun auch mal holen. Das mit dem untergehobenen Käse hört sich so interessant an, da freu ich mich schon drauf. Die Hähnchenstücke werde ich meinem Mann zuschieben *lach*. Danke für die Anregung.
    Hab ein feines Wochenende!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Lieben, das gericht gehört zu den Lieblingsgerichten meiner Enkeltochter Giuliana, damit kann ich ihr immer eine Freude machen.
    Ist schnell gemacht und schmeckt total lecker.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Mmh , das sieht sehr lecker aus . Danke fürs Rezept .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, liebe Angelika, das war sicher ganz ganz lecker!
    Danke für´s Rezept!
    Ich wünsche dir einen appetitlichen Start in ein leckeres Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Lieben, ist schnell gemacht und schmeckt ganz lecker.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh, das sieht so lecker aus. Das Rezept liest sich sehr gut. Wenn die Temperaturen jetzt wieder etwas niedriger werden, schmeckt das herzhafte Essen doch noch umso besser.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  10. Da kann ich mich nur noch den Meinungen meiner Vorschreiberinen anschließen. Schaut wirklich saulecker aus und vielleicht trau ich mich dank deines Rezeptes mal ans nachkochen. hab nämlich noch nie Risotto gemacht.

    Einen schönen Abend wünsch ich dir liebe Angelika und grüß dich ganz ♥lich
    Jurika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Risottoreis geht ganz einfach liebe Jurika, schön cremig muß er sein.
      Versuchs mal geht wirklich ganz einfach.

      Liebe Abendgrüße
      Angelika

      Löschen
  11. Ich glaub, ich darf mir jetzt dann keine kulinarischen ABC-Bilder mehr anschaun. Da bekommt man ja Hunger ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Sandy, und lecker ist es auch.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  12. Ich liebe dein kulinarisches ABC!!! Und Risotto ist mein aaabsolutes Lieblingsessen, ich bereite es übrigens (fast) genauso zu wie du! L

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petra, Risotto einfach lecker, wir mögen ihn gerne.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  13. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen