Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Mittwoch, 11. September 2013

Weitere Renovierungsarbeiten

Hallo meine Lieben, da es im Wohnzimmer nicht weiter geht,
bis die Fenster eingebaut sind,
habe ich heute die Küche  leergeräumt.
Jetzt kann da angefangen werden,
den Hochschrank und die Oberschränke raus
um zu sehen, welche Schäden der Wasserschaden da verursacht hat.
Ich bete inständig das nicht der ganze Putz runter muß
und die Küche von hinten nicht beschädigt ist.




Die Sachen habe ich nun alles ins Wohnzimmer gepackt.







Meine Gewürze habe ich extra gestellt, damit ich zwischendurch dran komme.




Schaffe es nicht eure Blogs zu besuchen,
in den nächsten Tagen, aber bestimmt wieder.

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich euch
Angelika



Kommentare:

  1. Das ist ja heftig, Angelika. Ich drücke euch die Daumen, dass keine weiteren Schäden vorhanden sind und ihr die Küche bald wieder einräumen könnt.
    Ich bin zur Zeit auch dabei, alle Küchenschränke, Schubladen auszuräumen und auszuputzen, alles schön nacheinander, habe aber zum Glück nicht einen solchen Ärger wie du, knuddel dich mal. :-)

    Liebe Grüße und eine gute Nacht sowie starke Nerven
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht nach Arbeit aus, liebe Angelika!
    Wasserschaden , das ist wirklich sehr ärgerlich!
    Ich wünsch Dir trotzdem einen schönen Tag mit hoffentlich viel Sonnenschein!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ach herrjee liebe Angelika....ich denke jeden Tag an dich und wie es wohl bei euch vorwärts geht^^ Drücke dann mal meine Daumen ganz feste mit und hoffe dass sie auch den Schaden schnell beheben können^^.

    Normal wäre jetzt für dich ein Urlaub gut...weg und wennste wiederkommst ist alles im Lot, sauber, eingeräumt...aber sowas ist immer nur ein Traum.

    Lass dich aber nicht allzusehr runterziehen davon, und vor allem gönn dir auch ne Pause.

    Egal was ist, ich wünsche dir dennoch einen schönen Tag und schicke ganz viele Ich-drück-dich-Grüssle rüber

    *winke*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,

    dann mal *toi-toi-toi*, daß alles gut ist mit den Küchenmöbeln!! Daß Du kaum Zeit hast zu bloggen, daß wird wohl jeder verstehen. Liebe Grüße und Kopf hoch, Elke

    AntwortenLöschen
  5. ...sieht wirklich nicht so gut aus Angelika, aber die Naturgewalten sind für Menschen immer eine Plage...

    habe Kraft und verliere den Mut nicht und pausiere auch mal...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  6. ...oha, das ist viel Arbeit, liebe Angelika,
    und wenn es dann nicht so voran geht, wie geplant...ich wünsch dir gute Nerven und eine große Portion Humor...irgendwann ist es geschafft und alles schöner als zuvor...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. ach nee soviel arbeit - da gick ich lieber schnell wieder weg - mir reichen derweil die umzugsvorbereitungen meiner tochter
    .... und freue mich schon drauf wenn ich meine wohnung wieder für mich habe
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika
    Da wünsche ich Dir viel Spaß beim Renovieren.Bei mir hat das Durcheinander bald ein Ende .Morgen wird unser Sofa von der AWO abgeholt.Das geht als Spende dorthin,weil es noch viel zu schade für die Entsorgung ist.Und am Freitag kommt endlich das neue Sofa.Und den Couchtisch müssen wir dann auch abholen und selber zusammensetzen.Der ist aber so schwer dass wir die Kiste im Auto öffnen und alle Teile einzeln nach oben tragen werden.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Angelika, du Ärmste! Trotzdem hast du noch Ordnung in deinem Chaos. Ich hoffe, dass sich euer Schaden in Grenzen hält. Halte durch!
    Gruß Annette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika,
    das sieht echt nach viel Arbeit aus.
    Was soll man dir da wünschen?
    Einfach: Halte durch.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angelika.
    Oh je eine Menge Arbeit.Aber wenn es fertig ist freust du dich ganz bestimmt.
    Schönen Feierabend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine Lieben, ich habe die Küche verlassen, der Putz wird runter geholt, Tiefengrund gefestigt und neu verputzt. Es wäre zu schön gewesen, wenns ohne dem gegangen wäre.

    Irgendwie ist nichts mehr da, wo es hingehört.
    Morgen soll noch einmal verputzt werden. Hoffentlich ist dann alles trocken.

    Wenn alles klappt, wird Freitag die Decke gestrichen und die Tapete entfernt, Samstag tapeziert. Dann kann spätesten Montag die Kücke wieder aufgebaut werden. Eine Sorge weniger.

    Die Küchenrückwände sind zum Glück nicht beschädigt.

    So meine Lieben, ich wünsche Euch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Da ist ja richtig was zu tun.Man ist froh,wenn alles fertig ist...

    Schönen Abend
    Ditschi

    AntwortenLöschen
  14. Ooooh, Angelika, meine Liebe (◠‿◠)
    das sieht echt sehr arbeitsintensiv aus, und v.a. lebst du ja nun erstmal aus der Kiste. :(
    Ich wünsche dir/ euch gutes Gelingen und viel Kraft, das ganz Chaos und den Stress zu bewältigen.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße zum Bergfest, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  15. Oh , oh , das sieht nach viel Arbeit aus . Bei mir sah es vor einem halben Jahr auch so aus . Das geht alles vorbei . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Ohohoho, liebe Angelika, bei uns ist auch noch Chaos im Bad und im Garten. Das zieht sich nun schon in der 5. Woche dahin. Es fehlen noch die Schränke und die Duschkabine. Ich denk an Dich.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Angelika ich kenne das von mir selber, Ein anstrengender Job, Familie und co lassen es nicht immer zu das ich jeden Tag kommentieren kann.
    Also lass dir Zeit, wir warten!

    Trotz vieler Arbeit wünsche ich dir viel Freude am Umbau :)

    AntwortenLöschen
  18. Danke ihr Lieben für die vielen Kommentare, ja die Zeit ist im Moment eng bemessen. Das ist ne Menge Arbeit und nichts steht an seinem Platz. Beim Kochen muß ich erst immer überlegen, wo ist was. Denke aber die Kücke wird am Wochenende fertig, das ist doch ein Lichtblick. ich freu mich schon auf die tolle Tapete. Der Anstreicher hat heute die Küchen und Wohnzimmerwand gespachtelt, das muß nun erst trocknen, dann geht weiter.
    Haben ein Fax vom Fensterbauer bekommen Fenster kommen am 17. September als Fixtermin und werden am 18. und 19. eingebaut.
    Hoffe der Termin wird gehalten.

    Einen gemütlichen Abend wünsche ich euch
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Ach Angelika,
    DAS wäre nichts für mich....lieber gleich die ganze "Bude" abreißen und neu bauen....(wenn´s möglich wäre?)
    Trotzdem wünsche ich dir einen guten Tag mit lieben Grüßen.
    Ingeborg

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Angelika, das tut mir so leid für Dich, ich weiss wovon ich schreibe, hatte vor drei jahren auch einen Wasserschaden...Küche, bad und Korridor musste eine neue Decke angebracht werden und lange Zeit lief eine Trockenheizung für die Wände.
    Es war eine furchtbare Zeit, denn man fühlt sich einfach nicht mehr wohl.
    Hoffentlich geht bei Euch alles klar, schicke liebe Grüsse, Bea

    AntwortenLöschen
  21. Ach, Du Arme, das hört sich ja schlimm an. Da brauchst Du Kraft und gute Nerven, um alles zu bewältigen.

    Mitfühlende Grüße für Dich, liebe Angelika
    von Mia

    AntwortenLöschen
  22. Hallo meine Lieben, ja es ist echt schlimm, in den Räumen muß der Putz runter, weil der vom Wasser durchgeweicht war. Staub und Schmutz überall. Irgendwie putze un putze ich aber es ist immer wieder staubig.
    Hab mich jetzt verdrückt, die Wand in der Küche wird Glätte geputzt und die Decke gestrichen und da muß ich mit meinem Asthma nicht bei sein.

    Danke gute Nerven brauch ich. Denke mal Sonntagabend ist in der Küche alles fertig. Dann kann ich ab Montag einräumen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen