Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 24. Oktober 2013

ABC der Natur - K






Mehr davon gibt es bei Jutta

Heute ist der Buchstabe K an der Reihe
wie Kastanien



Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag, geniesst die Sonne
Angelika



A - Alpenedelweiss
B - Bartnelken
C - Campanula
D - Distel
E - Eisgewächs
F - Farn, Fasanenfedern
G - Gänseblümchen
H - Holunder
I - Insektenhotel
J - Johanniskraut
K - Kastanien


Kommentare:

  1. Liebe Angelika,
    an die Kastanie hab ich überhaupt nicht gedacht...
    Prima, wie du sie uns zeigst.

    LG Margret


    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön - Kastanien! Ich hab als Kind an einer Kastanien-Allee gewohnt. Wenn die dicken Kastanien fielen und man so schön durch die sorgsam zusammengefegten Laubhaufen stapfen konnte, so dass die Blätter nach allen Seiten auseinander flogen - das war schön!

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  3. Klee - schön. Das erinnert mich gleich an ein Salzburger Lied "da wachst da grea Klee"...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika,
    ein schönes Bild. An Kastanien hätte ich vermutlich gar nicht gedacht. Dabei ist es so naheliegend.
    Liebe Grüße
    Elke
    __________________________________________________
    www.mainzauber.de/gartenblog

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll, liebe Angelika, und super fotografiert. Mir sind so einige Ks eingefallen, aber die Kastanie war nicht dabei. Finde ich echt schön, dass Du sie für das Projekt gewählt hast.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Oooh, Angelika (◠‿◠), das ist ein wunderschönes K. (♥‿♥)
    Viele, liebe Grüße zum Abend, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika,

    was könnte zur Zeit besser passen als Kastanien - eine sehr schöne Idee - die sehr schön spiegelt :) - ich mag sie so kühl und glatt.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  8. Klasse das du die Kastanie gewählt hast. Wusstest du, das es Glück bringt, wenn du eine kleine Kastanie in deine Geldbörse steckst?

    Hab einen schönen Abend
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank meine Lieben, dachte die Kastanie passt wunderbar zur Jahreszeit.
    Freut mich das euch das Foto gefällt.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. alle Jahre wieder, auch heute noch kann ich es mir nicht verkneifen ein paar Kastanien aufzuheben und in der Jackentasche rumzutragen - frau spielt so gerne damit, wenn sie die Hände in den Taschen hat

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Kastanien sind mir gar nicht eingefallen. Dabei liegen sie hier überall herum.
    Eine prima Idee....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Hi ich sammel auch immer ein paar Kastanien, gehört einfach dazu.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Angelika,
    die Kastanien sind um diese Jahreszeit ein Phänomen. Unsere Kleine sammelt fleißig, an manchen Stellen ist das ganze Boden bedeckt, und beim Fahrradfahren muss ich mitunter aufpassen. Passt genial zu der herbstlichen Landschaft.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt Dieter, in diesen Jahr gibts echt ne Menge Kastanien. Wir habe auch Tüten voll gesammelt und der Förster hat sie bekommen, als Winterfutter.

      Liee Grüße
      Angelika

      Löschen
  14. Hola Angelika, ja die passen wundervoll und ich hatte für das Projekt eigentlich auch mit viel mehr Kastanien gerechnet. Von daher klasse dass ich sie bei dir sehen konnte. Die leuchten richtig auf deinem Foto^^

    Tolle Aufnahme hast du gemacht.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Angelika,
    ui, Kastanien! Was ganz typisches für diese Jahreszeit und mir sind sie überhaupt nicht in den Sinn gekommen. Genauso wenig wie Kürbis oder Kartoffel. Schon komisch, dass mir die naheliegenden Dinge gar nicht einfallen….. Ob ich mir darüber Gedanken machen muss???? (Meine Tochter würde jetzt sicher fleißig nicken *lach*).
    Aber ich finde es toll, wie verschieden und abwechslungsreich unsere K-Beiträge sind.
    Deine Fotomotive glänzen so schön einladend. Am liebsten würde ich nach einer greifen und sie als Handschmeichler in die Tasche stecken (das Wort hat mir letztens bei einem Kommentar bei Irmi so gut gefallen. Ich finde es sehr treffend.).
    Und dann auch noch das dazugehörige Laub mit aufgenommen. Sehr schön.
    Oft sind die schlichten Dinge am ansprechendsten.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Ja ihr Lieben, genau so ist es, das was am Nächsten ist übersieht man.
    Die Kinder sammeln hier viele Kastanien für unser Wilgehege, der Förster fütter sie im Winter zu.
    Ja tolle Beitrag kommen jedesmal zusammen.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Angelika,

    ja die Kastanien müssen einfach sein beim K und zu dieser Jahreszeit.
    Wir haben in diesem Herbst angefangen, die Kastanien als Waschmittel
    zu nutzen. Funktioniert total gut.
    Wenn du magst, kannst du ja mal schauen.
    http://im-grünen-himmel.de/blog/2013/10/herstellung-von-eigener-seife-waschmittel/

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Annika


    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Angelika,

    jetzt komme ich zum K natürlich auch noch zu dir gehüpft und die Kastanien sind einfach ein Muss im Herbst. Sie eignen sich hervorragend zum Dekorieren und natürlich zum Basteln.:-)
    Prima präsentiert! :-)

    Aber diese hier, die kommen jetzt nicht in den Backofen. *g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen