Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Mittwoch, 23. Oktober 2013

Es nimmt Formen an....





Meine Lieben unsere Renovierungsarbeiten schreiten voran.
Die neuen Heizungen sind angeschlossen, man soll es nicht glauben,
doch der Heizungsmonteur hat zwei Tage gearbeitet um vier Heizkörper 
anzubringen und funktionsfähig zu machen.



vorher
 


Diese riesige Nische hat mein Mann gedämmt und zugemacht.





und was für Werkzeuge gebraucht wurden, die alten Rohre mussten umgeändert werden,
da die Anschlüsse der neuen Heizkörper ganz anders liegen, 
das war ein Dreck und Gestank, ich hab mich verdrückt in den Garten.

Die alten Heizkörper hat sofort ein Schrottmensch abgeholt.
Hi... er war da und wollte die Heizkörper aufladen, so einfach so.
Der große wog über eine Tonne, den überhaupt aus dem Haus zu kriegen,
war ein schwerer Unterfangen, mit Möbelkarren ist er rausgefahren worden.
Der Schrottmensch hat dann einen anderen LKW geholt mit einem Kran drauf. 
Leider habe ich davon keine Fotos schade.




Nachher,
jetzt ist alles eine Fläche und die Ansatzstücke gespachtelt.
Den Stuck unter der Decke hat mein Mann auch schon erneuert. 
Wenn alles trocken ist wird das geschliffen, mit Tiefengrund behandelt
und dann kann endlich Freitag die Decke und der Stuck gestrichen 
und die Wände tapeziert werden.

Also es nimmt Formen an und geht voran.
Denke mal ab Montag wird alles wieder richtig gestellt und ich kann endlich
alles sauber machen und wieder meine Schränke einräumen.


Liebe Grüße und einen schönen Tag
Angelika


Kommentare:

  1. Ohje, ich mag es auch nicht, wenn renoviert werden muß und alle Zimmer durcheinander sind. Ganz abgesehen von den Schmerzen, die man nach der Schlepperei hat. Im Winter ist unser Badezimmer dran. Davor graust es mich jetzt schon.
    LG - Heike

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig,fleißig ,Das ist ja schön geworden .Und dann kann auch bald der Winter kommen und ihr werdet euch mit der neuen Heizung richtig wohlfühlen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  3. Na dann ist ja bald ein ende der renovierungsarbeiten in sicht - das freut mich für dich angelika

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. So eine Renovierung ist schon sehr nervenaufreibend. Aber, wenn dann die Blumen auf der Fensterbank stehen und die Gardinen aufgehängt sind, dann ist die Welt wieder in Ordnung.
    Ganz viele liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  5. Sehr anstrengend sicher - aber es lohnt sich :)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das kann ich mir vorstellen...dieser Dreck und Staub....ich beneide dich nicht...
    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  7. Da ist dann ja schon ein Ende in Sicht...

    LG Ditschi

    AntwortenLöschen
  8. Oh, na dann….weiterhin fröhliches Werkeln! Sieht ja schon mal super aus!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen meine Lieben, ja es ist ein Ende in Sicht und ich sehe am Ende des Tunnels ein Licht. War auch ne Menge Arbeit und viel Dreck. Ich freu mich wenn endlich alles fertig ist.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika,
    freu mich zu lesen, das es bei euch langsam dem Ende entgegen geht. Gut war sicherlich, das es draußen die letzte Zeit nicht so kalt war.
    Die letzten Hürden werdet ihr auch noch schaffen, dann kann der Winter kommen.

    Einen lieben Gruß und einen schönen Tag dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,
    hat ja auch lange genug gedauert. Da ist auch das Sprichwort:
    "Gut Ding will Weile haben" - fehl am Platze.
    Einen schönen Mittwoch wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Angelika,
    ich freue mich für dich, dass jetzt endlich mal ein Ende abzusehen ist bei euren Renovierungsarbeiten.
    Die neuen Heizkörper sehen nicht nur schicker aus, sie sind auch leichter sauber zu halten. Da wirst du viel Freude damit haben.
    Und, bist du schon auf die Rechnung gespannt, wenn der Heizungsmensch so lange am Werkeln war?

    Einen schönen Mittwochnachmittag wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angelika,

    oh ja, solche Renovierungsarbeiten können einen ganz schön nerven, Staub und Dreck und man wartet nur darauf, dass es fertig ist. Aber hinterher ist es dafür um so schöner. Und die neuen Heizkörper sind wirklich sehr schön.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Nerven, das ist genau der richtige Ausdruck, meine Lieben, von den Kosten reden wir erst gar nicht. Allein die 4 Heizkörper kosten 920 € dann Zubehör und Monteurstunden. Die Fensterechnung ist auch gerade gekommen. Ausserdem haben wir heute morgen 3000 l Heizöl bekommen.
    Na da kommt einiges zusammen. Gut das wir immer sparsam waren und viel zu Seite gelegt haben.
    Ich freue mich schon, wenn alles fertig ist, kann es kaum erwarten.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Ein Haufen Arbeit, Dreck und Ärger, aber bald ist es vorbei und zum Glück sind die neuen Heizungen vorm Winter rechtzeitig eingebaut worden.
    Mit der Rechnung für die Fenster waren die aber schneller als mit den Fenstern selbst ;-)

    Schönen Abend noch.
    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  16. Dass Du jetzt erleichtert bist, kann ich gut nachvollziehen, liebe Angelika. Zum Glück ist ja alles noch vor der kalten Jahreszeit fertig geworden. Die Freude wird richtig groß sein, wenn alles sauber und eingeräumt ist, dann kannst Dein neu renoviertes Zuhause so richtig genießen :o).
    Hab einen schönen, erholsamen Abend und sei herzlich gegrüßt
    Laura

    AntwortenLöschen
  17. Es ist immer viel Arbeit und Schmutz , aber wenn dann alles fertig ist , ist die Freude doch groß . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank meine Lieben, ja ich bin wirklich richtig froh, das nun bald das Wohnzimmer fertig ist. Wenn alles wieder eingeräumt ist wird noch das Büro und die Diele tapeziert und die Diele bekommt neuen Fußboden. Denke mal bis zum Advent ist alles schön. Ich freu mich.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Also ich hoffe mal dass ihr einen Festpreis ausgemacht habt, denn wie Irmi schon angedeutet hat, die Weile ist zuviel Weile^^

    Sieht aber wirklich schön aus und die viele Arbeit und der Dreck haben sich letztendlich gelohnt. Freue mich für euch das es nun in größeren Schritten vorangeht und du dann wieder durchatmen kannst. So ist es dann zu Weihnachten und vor allem dem Winter fertig ;-)

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin liebe Nova, klar wir haben uns erst ein verbindliches Angebot erstellen lassen, damit wir überhaupt wissen was auf uns zu kommt. Bin wirklich froh das es nun voran geht, dieses Chaos ist unerträglich.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
  20. Liebe Angelika,
    wie schön, Dich so glücklich zu lesen! Nun ist es vollbracht, und die gemütliche Zeit darf ins Land kehren!!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen