Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 4. Oktober 2013

Kupferstadt Stolberg, Teil IV


Unser Ausflug geht weiter meine Lieben.
Wir sind nun auf der anderen Seite und
besuchen die ev. Kirche und den Kupfermeisterfriedhof.


Dieses Foto habe ich von der Burg aus gemacht.
Die Kirche liegt auf einem Berg und trägt den Namen
Sie stammt aus dem Jahre 1617 als kleine Kapelle, als die Gemeinde wuchs,
wurde die Kirche erweitert und bekam ihren jetzigen Turm.
Der angrenzende Friedhof wurde 1686, und erhält die Geschichte der Stadt.




Nun habe ich so oft die Kirche fotografiert, aber auf keinem Foto ist zu erkennen,
das der "Geusendaniel" die Turmspitze schmückt.
Erinnert ihr Euch, die Hofkirche in Wassenberg?



Eine herliche Orgel schmückt die Kirche,
und stammt vom Orgelbauer Jakob Brammerts aus Kornelimünster.


Mir gefällt besonders die Innengestaltung in weiß, die Kanzel steht auf einer Säule,
die einen Pelikan darstellt.



Die Treppe zum Glockenturm, hier befinden sich 4 Glocken


Dies ist die Treppe zur Empore.
Sicherlich wundert ihr Euch, wieso ich da überall hin kam.
Die Kirche war verschlossen und  ich ganz traurig,
als ein Mann die Stufen vom Friedhof herunter kam.
Er fragte mich ob ich in die Kirche wollte um Fotos zu machen. Na da lachte das Herz.
Er schloss die Kirche auf und wir konnten uns alles ansehen.
Prompt fragte ich, ob ich nach oben darf und wieviel Glocken im Turm  sind.
Bereitwillig erklärte er alles und ich durfte auch hinauf bis zur Empore.


Direkt neben der Kirche liegt der Kupfermeisterfriedhof


Im kath. Stolberg eine schwierige Angelegenheit einen Friedhof 
für die Lutheraner und Reformierten Stolbergs anzulegen.
Durch das Metallhandwerk wuchs die Ev. Gemeinde,
so das ein eigener Friedhof angelegt wurde.



Wunderschöne Familiengräber und Grabsteine schmücken den Friedhof.


  


Diese Engelsstatur und die Inschrift haben mit besonders gefallen.




Giuliana was fasziniert das der Friedhof höher lag, als die Kirche
und musste sich das mal genauer anschauen. 
Auch die Grabplatten fand sie sehr interessant.

So meine Lieben einen Teil gibt es noch.
Ich hoffe es wird nicht zu langweilig.


Wünsche euch einen schönen Freitag 
liebe Grüße
Angelika




Hier könnt ihr euch die anderen Post noch einmal ansehen.










Kommentare:

  1. Nein, deine Doku ist überhaupt nicht langweilig! Kannst ruhig noch mehr davon bringen. :)
    Die Kirche gefällt mir sehr gut mit ihrem Turmhelm. Auch innen finde ich sie schön, sehr hell und freundlich.Alte Grabmäler schaue ich mir auch immer gerne an. Da sieht man noch die richtige Steinmetzhandwerkskunst. Da können unsere modernen, hochglanzpolierten Grabsteine nicht mithalten.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  2. Klar erinnere ich mich und witzig dass er auch dort oben auf der Kirchturmspitze ist.

    Ist ja wirklich klasse dass du dieses Erlebnis hattest. Das hätte ich mir auch nicht entgehen lassen. Nicht nur dass du soviel tolle Fotos machen konntest, auch soviel Info aus erster Hand zu bekommen ist einfach nur wundervoll.

    Mir gefällt die Kirche auch sehr gut, und von innen in dem Weiß sieht sie richtig edel aus, und der Friedhof fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Finde diesen alten Gräbermäler auch sehr schön. Da gibt es viel zu entdecken und man kann so richtig in der Vergangenheit schwelgen.

    Mir wird es jedenfall nie langweilig bei dir. So kann ich eine Reise an Orte antreten die ich nicht kannte und wo ich so schnell auch nicht hinkommen werde. Ein Dankeschön an dich dafür.

    Liebe Grüssle und hab einen wundervollen Tag

    AntwortenLöschen
  3. schön, auf dem alten Friedhof hätte ich mich auch gerne umgesehen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt hatte ich etwas geschrieben und der Kommentar wurde nicht angenommen, also noch einmal.

    Die Kirche, gerade von Inneren her, macht einen sehr eleganten Eindruck auf mich. Vielleicht, weil sie im Altarbereich ganz in Weiß gehalten ist und die in Verbindung mit den goldenen Kronleuchtern. Auch die Wendeltreppe mit ihrem weißen geschnörkelten Geländer passt in diese Stilrichtung.
    Über solche Friedhöfe mit den alten Steinen schlendere ich auch sehr gerne, sie erzählen viel von der Vergangenheit, die es so nicht mehr geben wird.

    Du darfst ruhig weiter machen, ich folge dir gerne. :-)

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen ihr Lieben, ich freue mich das ihr mich begleitet. Ich fand die Kirche auch wunderschön und die Grabsteine und Platten sind noch richtige Handwerksarbeiten.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Euer Stolberg, liebe Angelika, muß schon sagen, ist es wert, das du davon so viele schöne Bilder gemacht hast. Ich habe mir jedes einzelne sehr gerne angeschaut. Auch dein letzter Beitrag mit der schönen Kirche und dem Friedhof hat mir sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika.

    Wirklich genießen von die Bilder der alten Kirche.
    Schön auch, dass sehr alte Friedhof.
    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angelika,

    nein langweilig ist es ganz sicher nicht. Du hast sehr schöne Bilder gemacht und sie wunderbar beschrieben. Gefällt mir sehr, danke Dir.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Viele Grüße
    Nachtfalke

    AntwortenLöschen
  9. Juten Tach, liebe Angelika (◠‿◠), auch mir war überhaupt nicht langweilig. Ganz im Gegentum denke ich, ein Besuch in Stolberg scheint sich wirklich zu lohnen, denn auch die Gotteshäuser sind herrlich und beeindruckend. Da bekomme ich auch Lust mal hinzufahren, und danke für den tollen Ausflug.
    Hab einen schönen Start ins WE und lass es dir gut gehen. LG, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  10. Dankeschön ihr Lieben, ich freue mich das euch der Ausflug gefällt.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen