Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 6. Dezember 2013

ABC der Natur - N







Mehr davon gibt es bei Jutta

Heute ist der Buchstabe N an der Reihe...
....und was fällt mir dazu ein?
Nüsse natürlich





Eine gewaltige Menge waren dieses Jahr am Baum.
Einen Teil haben wir gepflückt und ich habe für meinen Mann und Giuliana
Nußberge gemacht, die mögen sie sehr gerne.
Für mich sind Nüsse vom Speiseplan gestrichen.
Die anderen Nüsse durften die Eichhörnchen sammeln, sie hatten viel Freude im Baum.




Das Foto ist nicht so ganz klar,
das Eichhörnchen war zu flott für mich und meine Kamera.

~~~

Ich wünsche euch einen schönen Nikolaustag.
Hab Termin beim Gutachter,
soll von 9- 16 Uhr dauern, frage mich was der so viele Stunden will.


Liebe Grüße
Angelika










Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Angelika,
    herrliche Bilder von den Nüssen! Da habt ihr aber einen großen Haselnußbaum und das Eichhörnchen hab ich auch gleich entdeckt :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Nikolaustag und einen guten Start ins 2.Advent-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥
    P.S. ToiToiToi für den Termin beimGutachter!

    AntwortenLöschen
  2. Toll dass du die Nüsse so am Baum noch fotografieren konntest. Das macht dann auch bestimmt viel Spaß die Eichhörnchen zu beobachten.

    Die Nussberge sind bestimmt wieder gut angekommen, und wenn ich so nachdenke...wow...was du alles gebacken und zubereitet hast. Eine richtige Weihnachtsbäckerei^^

    Wünsche auch dir hier nochmal einen schönen Nikolaustag, und der Gutachter soll mal etwas schneller arbeiten. Sieben Stunden dort....geht ja mal gar nicht.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. ah ja ein eichhörnchen auf dem weg zum futter - haselnüsse mag es bestimmt gerne

    lg und einen schönen nikolaustag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  4. ...schön, dass ihr die Eichhörnchen beim Nüsse holen beobachten könnt, liebe Angelika,
    dafür würde ich auch ganz viele hängen lassen...

    wünsch dir einen schönen Nikolaustag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,

    leider habe ich keinen Nussbaum. Ich muss sie kaufen. Ganz toll sind Deine Fotos geworden und das Eichhörnchen hast Du auch prima erwischt.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder :)
    Liebe Grüsse und happy Nikolaus,
    Babs

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angelika,
    lecker die Nüsse! Wir haben am Bach auch 3 Sträucher. Aber mit ernten war nix. Als es soweit war mit den Nüssen, waren wir im Urlaub und die Tiere haben sich ganz dolle gefreut. Alles für sie ... lach ....

    Ich wünsche dir ein sehr schönen Nikolaustag
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Hasta que uno no sienta la verdadera alegría de Navidad, no existe. Todo lo demás es apariencia - muchos adornos. Porque no son los adornos, no es la nieve. No es el árbol, ni la chimenea. La Navidad es el calor que vuelve al corazón de las personas, la generosidad de compartirla con otros y la esperanza de seguir adelante.
    Con cariño Victoria

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angelika.

    Schöne Fotos.

    Groettie Patricia.

    AntwortenLöschen
  10. Habe mich gerade schon bei Jutta durchgefuttert, aber jetzt kann ich mir die Haselis bei dir direkt vom Baum holen. :-)
    Prima, wenn die Ernte so gut war, dann kann geknabbert und genascht werden und dem Eichhörnchen bleiben bestimmt auch noch welche, um sich einen Wintervorrat anzulegen. Ein toller post von dir zum "N".
    Auch dein Weihnachtsblog gefällt mir sehr gut. Ich schaue immer mal rein, aber bitte nicht böse sein, wenn ich nicht kommentiere, mir reicht einfach nicht die Zeit, um auf allen Blogs der Blogger zu schreiben.

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,

    ja, fleißig sammeln wie das Eichhörnchen, das habe ich dieses Jahr auch gemacht, mit den Walnüssen. Es ist halt Nervennahrung und schmeckt lecker.

    Herzliche Nikolausgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hmm, Haselnüsse direkt frisch vom Baum, das ist was Feines. Und deine sehen auch so schön prall aus und gar nicht wurmig, liebe Angelika.
    Wir haben früher auch einen im Garten gehabt, aber durch den Umbau musste er dann weichen. Zum Umsetzten war er leider zu alt.
    Und nun werde ich gleich mal nach deinen Nussbergen schauen gehen. Ich liebe Nussplätzchen (aber nur, wenn sie ohne Früchte sind *zwinker*).

    Liebe Grüße schickt dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Eigentlich schade, dass das Eichhörnchen nicht Nusshörnchen heißt, oder? ;) Nüsse mag ich auch, aber Hasel- und Walnüsse gehen nur geröstet oder gebacken :(

    Schöne Idee!

    AntwortenLöschen