Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 31. Mai 2013

Rhabarberernte



Habe tüchtig Rhababer geerntet und Kompott gekocht.







Ich rühre immer Vanillepudding unter, so essen ihn auch die Enkelkinder.
Eine Schüssel habe ich für meinen Mann abgefüllt und den Rest 
an die Kinder verteilt.
Nun steht aber noch eine Menge im Garten.

Habt einen schönen Tag
♥ lichst
Angelika






Donnerstag, 30. Mai 2013

Im Garten



Wir waren fleissig im Garten und haben noch gepflanzt 
und ich habe meine Kräuter eingepflanzt.



Mein Mann hat noch zwei englische Rosen gesetzt und dazwischen ein Lanvendel,
damit die Rosen von Läusen verschont bleiben.


Die Tomaten haben Stäbe zum Ranken bekommen
und der Salat ist auch schon gewachsen.
Abends und bei kräftigen Regen schließen wir das Tomatenhaus immer.


Meine Kräuter stehen auch alle, den Tee werde ich die Tage ernten
und zum Trocknen aufhängen.




Die Beeren haben auch alle Früchte angesetzt.

Vielen Danke für die netten Kommentare
Habet einen schönen Nachmittag
♥ liche Grüße
Angelika



Fotoprojekt: Natur in Wort und Bild 22/2013



Bei  Varis könnt Ihr Euch noch mehr davon ansehen



Heute habe ich Ginster ausgewählt,
er blüht so schön im Moment und leuchtet schon von weitem.




Alter gelber Ginsterstrauch
blühst so schön, so ist es Brauch.
Deine knorrigen alten Äste
geben im Frühjahr das allerbeste.
Kleinen Blüten sehen aus wie Tränen,
schon Dichter mussten sie erwähnen.
Zeigst uns deine ganze Pracht,
egal ob es regnet oder die Sonne lacht.

© Angelika Müschen


Dankeschön möchte ich für all die netten Kommentare sagen.
Macht Euch einen schönen Feiertag
♥ liche Grüße
Angelika



Mittwoch, 29. Mai 2013

Klick der Woche KW 22




Mehr davon gibts hier bei Michaela



Werbung für den Kunst- und Kulturtag

~~~

Dankeschön möchte ich auch für Euren Besuch und
die lieben Kommentare sagen.

~~~

 Habt einen gemütlichen Tag
♥ liche Grüße
Angelika





Unterwegs entdeckt



Auf dem Weg nach Hause vom Spectaculum
habe ich diese Prachtstücke entdeckt.




 
Ein Käfer aus Slowenien.





und diesen Käfer, die Fahrzeuge standen so dicht geparkt,
das ich nicht gut fotografieren konnte.
Intereassant Beide mit Dachgepäckträger und der Blaue hatte
einen Koffer und ein Dreirad oben drauf stehen.



Habt einen schönen Tag
und vielen Dank für die vielen Kommentare, 
bin gestern nicht dazu gekommen Eure Blogs zu besuchen,
hole das nach, versprochen.
♥ liche Grüße
Angelika




Dienstag, 28. Mai 2013

Spectaculum rund um die Burg



Am Wochenende war rund um die Burg Wassenberg
Da am Samstag durchwachsenes Wetter war, haben wir einen Besuch dort gemacht.




Es gab Weine, Met, Liköre zu kaufen in allen variationen und Größen


Hangefertigte Socken und Lammfelle konnte man auch erwerben.



Der Gute hat sich schön in Pose gestellt, das ich ihn fotogrfieren konnte.




Schwerter wurden von einem Schmied gefertigt und auch diese konnte man kaufen.




Essen und Trinken gabs in Hülle und Fülle.
Frage mich wohl woher die Menschen im Mittelater wußten was "Döner" war.



Hier wurden Lachsfilet frisch geräuert und man konnte sie Portionsweise bekommen. 



Mittelalterliches Kochgeschirr


Magische Duftsteine gabs auch zu kaufen



Am Gondelweiher war der Platz für Ritterkämpfe 





Ringkämpfe und Schwertkämpfe gabs zu sehen.





Einblicke ins mittelalterliche Leben



Rund um den Weiher waren Zelte ausgestellt
und man konnte Ritterrüstungen betrachten






Mittelalterliches Picknick
Auf dem Burgberg war der Mittelalterliche Alltag zu sehen.
Frauen, die das Essen zubereitet haben....



...und die Sippe beim Essen.



Diese Frau bearbeitet Steine
und diese kann man erwerben


Mittelalterlicher Messerschleiferhandkarren...



...und Werkzeugmacher und Seiler,
Diese Handwerker zogen früher von Dorf zu Dorf.


Noch ein Handwerkswagen, hier wurden Methörner gefertigt.



Hier gabs Schwarzbier, mein Mann und unser Mieter 
"Prost" im dritten Krug ist Wasser, für mich.
Mit lange Sitzen ist wohl nichts, es war kalt.

Na haben Euch die mittelalterlichen Impressionen gefallen?
Der Markt hatte bis Nachts ein Uhr geöffnet
und es gab auch noch Aufführungen und Musik.
Aber es zogen schon dicke schwarze Wolken auf
und wir haben es gerade geschafft im Trockenen nach Hause zu kommen.
Den ganzen Abend hat es kräftig geregnet.
Die Aussteller schlafen in Zelten und Wohnwagen, frage mich ob das nicht lausig kalt ist.

~~~

Bedanken möchte ich mich für die vielen Besuche und Kommentare
Morgen besuch ich Eure Blogs wieder, bin nicht dazu gekommen.

~~~

Habt einen schönen Tag, hoffentlich mit etwas Sonnenschein.
Liebe Grüße
Angelika