Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Montag, 20. Januar 2014

Im Wandel der Zeit Januar 2014





Ein Projekt bei Christa

Ich habe die trockende Stunden genutzt und bin zur Rur gegangen.



Ich befinde mich an der Rur, direkt am Ufer,
die Wege sind durch den vielen Regen sehr aufgeweicht. 
Selbst die Felder und Rurauen haben große Pfützen.


Und das Überlaufbecken führt eine Menge Wasser


Von der gleichen Stelle in die andere Richtung zur Rurbrücke.

~~~

Ich wünsche euch einen schönen und zufriedenen Tag
Liebe Grüße
Angelika




Kommentare:

  1. ScChöne Bilder von den Rurauen, liebe Angelika!
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Super, Angelika, dass du ein so schönes Motiv gefunden hast und uns damit die Ruhr nun jeden Monat präsentieren wirst. Ich bin schon gespannt, wie dein Projekt sich entwickeln wird. :-)

    Ich nehme mir dann das 1. Foto für die Galerie mit. Das solltest du auf jeden Fall jeden Monat fotografieren. Druck dir vielleicht dieses Foto als Referenz aus, nimm es im nächsten Monat mit. Dann kannst du ganz gut kontrollieren, ob du die richtige Perspektive erwischst. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika,
    danke für Deinen reizenden Kommentar ... habe mich sehr darüber gefreut. An der Rus, eine Gegend, die mir so gänzlich fremd ist, fließt der Fluß noch in Kurven. Das gefällt mir sehr! Sonst wird alles "begradigt", was die Landschaft zerreißt und viele natürliche Brutstätten etc. ebenfalls zunichte macht.

    Das Projekt sieht interessant aus und ich gucke es mir auf jedem Fall an.

    Ich wünsche Dir einen schönen Montagabend,
    Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Aaangelika,
    eun wunderschönes Projekt. Ich bin gespannt,
    wie sich der Wandel vollzieht.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Na, da bin ich mal gespannt welche schönen Veränderungen ich dann bei dir eshen kann liebe Angelika. Freue ich mich schon drauf.

    Liebste Abendgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. ...da hast du die trockenen Stunden gut genutzt, liebe Angelika,
    und du hattest wenigstens welche...

    wünsch dir einen schönen Abend,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika,
    da hast Du Dir ja ein schönes Eckchen ausgesucht. Bin gespannt wie es sich verändert. Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Angelika,
    die Beobachtung eines Motivs oder einer Gegend über einen Zeitraum, wie z.B. ein Jahr finde ich immer wieder interessant. Christas Version finde ich besser als die Vorgänger-Projekte, wo es hieß 1 Motiv aus möglichst ganz genau der selben Perspektive, selbe Zeit... Aber es ist auch stressig, immer am Ball zu bleiben. Bei meiner Kirche habe ich die Fotos aus zwei Jahren genommen, weil ich wieder etwas verbaselt hatte...
    Jdfls hast du dir eine schöne Gegend ausgeguckt und deine Fotos sind wie immer klasse.
    Ich sende dir liebste Grüße zum Wochenstart, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend meine Lieben, habe die Rur gewählt, weil dort am meisten Veränderungen zu sehen sind, den Wasserstand kann man gut beobachten und wenn es anfängt grün zu werden.
    Danke für die lieben Kommentare.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. die Landschaftsbilder finde ich wunderschön. Ich bin auch gespannt wie sich dein Motiv im Laufe des Jahres verändern wird.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen