Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Samstag, 1. März 2014

Es grünt und blüht





Hallo meine Lieben heute ist der 1. März
der Meteorologischer Frühlingsbeginn.
In diesem Jahr kann man das auch in der freien Natur sehen.

Alle Fotos habe ich gestern gemacht!





Die Veilchen zeigen ihre Blütenpracht





Die Krokusse und Schneeglöckchen sind schon bald verblüht.







Die Quittenblüten zeigen ihr schönstes Kleid





Narzissenblüten erfreuen sich in der Sonne




Selbst die Magnolie zeigt sich schon





Bin mir nicht sicher, Mandelbäumchen oder Zierkirsche...
auf jeden Fall herliche Blüten.




Primeln und Stiefmütterchen stehn im Sonnenlicht




Auch die Trauben Hyazinthen sind erblüht,
sogar die großen Hyazinthen haben schon Blüten drin







Die Eisrose ist voller Knospen und Blüten




Und das ist meine überwinterte Geranie, sie hat auch schon eine Blüte drin
sie steht im Wintergarten.




Diese herliche Camelie schmückt meinen Eingang,
wenn sie ausgeblüht ist, kommt sie in den Garten.

In diesem Jahr ist es wirklich schon Frühling und die Natur ist ihrer Zeit
weit vorraus. Hoffe nur es gibt keinen starken Frost mehr.

~~~

Ich freu mich, war ja gestern zur Untersuchung und am Dienstag
kommt endlich der Katheter aus meinem Bauch.
Das wird ambulant mit örtlicher Betäubung gemacht,
ich muß nicht ins Krankenhaus.

~~~

Wünsche euch einen schönen Tag voller Sonnenschein und Frühling.
liebe Grüße
Angelika


Kommentare:

  1. Liebe Angelika,
    kurz vor dem Schlafengehen habe ich nun noch deinen neuen Post entdeckt und erfreue mich an deinen herrlichen Bildern. Sie haben sich zwar nicht alle geöffnet (bei manchen ist nur ein kleines weißes Kästchen zu sehen), aber die, die da sind, sind prächtig. Ich werde morgen noch einmal reinschauen, vielleicht habe ich dann mehr Glück und kann alle betrachten.
    Schön, dass du am Dienstag deinen Katheter loswirst. Das war bestimmt ganz schön lästig/unangenehm. Aber nun hast du es ja bald überstanden.

    Auch dir ein ganz schönes Wochenende!
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welch Überraschung, nachdem ich den Kommentar abgeschickt habe sind alle deine Bilder zu sehen. Mensch, was für eine Blütenpracht! *freu*

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Angelika,
    in diesem Jahr ist es einfach herrlich!! Ganz besonders schön finde ich ja immer die Blüte der Obstbäume. Schade, daß sie so schnell vergeht :o(
    Was ich auch bei Dir entdeckte war MOOS! Ich habe gelesen, daß es sich durch den milden Winter ganz schnell ausbreitet. Als hätten wir nicht schon genug davon ;o)
    Schön zu lesen, daß es wohl keine Komplikationen gegeben hat, und es ambulant gemacht werden kann!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Eine wundervolle Blütenpracht liebe Angelika. Da kann man wirklich nur die Daumen drücken dass kein fieser Frost mehr kommt...boa, nicht auszudenken.

    Freue mich auch zu lesen das der Katheter am Dienstag raus kommt. Somit ja ein gutes Heilungszeichen und du bist bestimmt auch irre froh über die Entwicklung.

    Wünsche dir somit erst einmal ein schönes Wochenende und sende ganz liebe und ♥liche Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika..
    Das ist ja wirklich eine unglaubliche Farbenpracht ...kaum zu glauben ....und das am 1 März ...
    Weiterhin gute Besserung und ein schöne frühlingshaftes Wochenende ..
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Na siehste, alles wird gut !
    Und deine Blütenpracht ist ein wahrer Frühlingstraum.
    Davon können wir hier in Oberfranken nur träumen.
    Ein klein wenig jedoch sieht man hie und da schon auch was Blühendes, aber nicht in dieser Dimension.
    Danke fürs zeigen und einstimmen auf den Frühling.
    Ein blühendes Wochenende wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Toll wie es da bei euch schon blüht - soviel blühendes habe ich bei uns noch nicht entdeckt - aber der Anfang ist auch hier gemacht

    lg und ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Meinetwegen kann jeder Winter so sein wie dieses Jahr :)

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angelika.

    Was für eine schöne Auswahl an Blumen.
    Es gibt viel in der Blüte.

    Groettie Patricia.

    AntwortenLöschen
  9. Soooo schön! Bei uns blüht noch nix, außer Winterlingen, Schneeglöckchen und Krokussen. Aber das kommt sicher noch...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Angelika,
    wunderschöne Blumen und Blüten, herrlich anzuschauen!
    Das ist natürlich super, wenn du nicht mehr ins Krankenhaus musst!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine Lieben, es ist wirklich eine Freude, die Blütenpracht zu bestaunen.
    Hier ist die Natur schon sehr weit und hoffentlich wirds nicht mehr frostig.
    Bin auch froh das dieser blöde Katheter ambulant entfernt werden kann und ich nicht in die Klinik muss. Dienstag ist es soweit.

    Liebe Grüße am Nachmittag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Angelika,
    die Natur ist in der Tat ganz schön weit. Das freut mich insofern, dass ich mit meinem Rennrad schon mehrere Touren machen konnte. Auch im Garten habe ich heute schon einiges geschafft.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angelika,
    bei Dir blüht es ja schon so herrlich und reichhaltig! Ja, es macht Spaß, zuzusehen, wie jeden Tag mehr in der Natur erwacht!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und fröhliche 1. März-Woche :O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Angelika,
    die Blüten stehen bei euch ja schon in einer ziemlichen Pracht. Ich sehe jetzt auch auf den Mittelstreifen in der Stadt überall die Krokusse und natürlich auch in den Vorgärten neben den Schneeglöckchen... aber so bunt und üppig, wie du es zeigst, sehe ich den Frühling in Berlin noch nicht.
    Übrigens die Auflösung bei meinem Taschenfotot: Ich habe eine Tasche an eine leere Stelle montiert, die meine Labels (vom Blog) trägt, und zwar in den Farben meines früheren, dunklen Designs.
    Dir einen guten Frühlings-, Monats- und Wochenbeginn und liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen