Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 4. März 2014

Glockenturm # 33






Für Nova´s Projekt habe ich heute die kleine Kapelle "Sankt Josef" von Altmyhl, 
ein Stadtteil von Hückelhoven mitgebracht. 




Der Kapellenverein wurde 1930 gegründet
und die zauberhafte Kapelle in Eingenleistung erstellt.
Seit 1933 wurden hier Messen abgehalten.
Die Kirchen waren gegen den Bau dieser Kapelle und duldeten sie dann doch.




Altmyhl hat weniger als 300 Einwohner




In dem Glockenturm befindet sich eine Glocke.
1996 wurde die Kirche aufwendig renoviert, dabei die Aufschrift der Glocke wieder entdeckt.
Gew. v. G. Wirtz - L. Frau Sybilla geb. Theissen
Gegossen v. H. Schiffers u. Sohn, Rheidt/Name: "ST SYBILLA" 1932.
©Pfarre Ratheim



~~~

Ich wünsche euch einen schönen Tag, 
denkt an mich, bin beim Doc,
der Katheter kommt ambulant aus meinem Bauch
♥ lichst
Angelika



Kommentare:

  1. Ich werde an dich denken und ganz feste die Daumen drücken liebe Angelika.

    Danke dir dass du heute auch wieder mit dabei bist, und das wieder mit so einem zauberhaften Glockenturm der auf mich irgendwie so zart wirkt. Finde ich eine wunderschöne Kapelle, und gerade von vorne könnte sie für mich auch aus einem Märchen entspringen^^

    Alles Liebe und Gute für dich...toi toi toi und ganz liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    ich werd auch an Dich denken und ganz fest die Daumen drücken!
    Danke auch für die Bilder vom Kapellchen :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und guten Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika
    Ich wünsche Dir alles Gute.
    Die Kapelle ist ganz niedlich.
    Toi .toi ,toi Christa

    AntwortenLöschen
  4. Eine schön kleine Kapelle .
    Ich wünsche dir alles Gute und drücke natürlich die Daumen .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. alles liebe angelika und bleib stark.
    deine fotos sind wieder mal der hammer....
    alle liebe und gute
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angelika.

    Schöne Bilder von der Kapelle.

    Groettie Patricia.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika.

    Viel Glück mit allem.

    Groettie Patricia.

    AntwortenLöschen
  8. Hübsche Kapelle und dir viel Glück!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  9. Herrliche Bilder von einer wunderschönen Kapelle, vielen Dank und einen schönen tag wünscht Bea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika
    Ich drücke dir die Daumen und wünsche alles Gute für die Kathederentnahme.
    Ein wunderschön stimmiger Glockenbeitrag. Hast du toll präsentiert, die kleine Kapelle.
    Danke für deinen cmt.: Diese Marshmallow-Pops u.dgl. Fingerfood sind für jede Party eine dekorative Idee. :)
    ♥liche Grüße für Dich und noch einen geruhsamen Abend, Wieczora (◔‿◔)| My photoblog

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr hübsches Bauwerk hast du entdeckt. Durch den Klinkerbau wird sie sehr beständig und "beschützend". LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  12. Danke ihr Lieben, das war ein Tag, den ganzen Tag unterwegs wegen dem blöden Katheter, bin nur noch müde und gehe nun schlafen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe, du hast soweit alles gut überstanden und jetzt schlaf dich erst mal aus.

    Ich glaube, bei euch gibt es recht viele Kirchen, die aus Klinkersteinen gemauert sind oder täusche ich mich da.

    Diese kleine Kapelle gefällt mir sehr gut und schön, dass sie wieder restauriert wurde. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Christa, heute gehts schon wieder, aber gestern war ich nur fertg.
      Die Steine sind gebrannte Backsteine, glaube ich. Mir gefällt es, das die Bürger sich so liebevoll um die kleine Kapelle kümmern.

      Liebe Mittwochsgrüße
      Angelika

      Löschen
  14. ich hoffe dir geht es inzwischen wieder richtig gut Angelika.

    Danke für die schöne kleine Kapelle. Toll, dass sie in Eigenleistung erstellt wurde - und komisch dass die Kirche sich darüber nicht gefreut hat.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen