Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 7. März 2014

Leckeres Pesto





Hab ein leckers Peston zubereitet, meine Lieben,
perfekt zu Nudeln.


Da es im Garten noch keine frischen Kräuter gibt, habe ich Basilikum und Petersilie 
auf dem Markt gekauft.
Dazu eine Zwiebel und frischen Knoblauch nach Geschmack. 
Frischer Knoblauch bekommt mir besser.
Zum Würzen Meersalz.
Olivenöl


Alles in den Themomix 7 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und vermengen.
Fertig. 
In kleine Gläser füllen


Schmeckt genial, hat sogar mein Mann gegessen....

~~~

Wünsche euch einen schönen Tag
und grüße
♥ lich
Angelika

Kommentare:

  1. mhmhm, hört sich gut an.
    Rezept gleich mal mitgenommen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    ja, so ist das lecker! Mit dem Thermomix natürlich eine feine Sache, vor allem schnell ;O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein frühligshaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, also Knobi muss frisch sein^^ Bin ja auch ein Fan von Mojos oder Pestos...

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. ...hallochen liebe Angelika, ich kann mir ein Kochen ohne mein selbstgemachtes Pesto gar nicht mehr vorstellen. Seit vielen Jahren mache ich mir eine große Ration und habe über den ganzen Winter diese herrliche Zutat griffbereit...
    ich rieche dein leckeres Pesto förmlich...
    lG Geli und ein schönes WE...

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja hört sich lecker an und ist so einfach zu machen . Muss ich auch unbedingt mal machen . Hab ich noch nie selbst gemacht , schäm . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Lieben, ich freue mich schon wenn die Kräuter zum Ernten bereit stehen, dann mache ich noch andere Variationen. Selbstgemacht ist doch immer wieder lecker.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. An Pesto habe ich mich auch schon versucht. Werde deine Version auch mal antesten. Danke für das schöne Rezept, liebe Angelika (◠‿◠)
    Ich wünsche dir ein Schönes Wochenende
    •….☼(¨`•.•´¨)☼
    …… ×`•.¸.•´ (¨`•.•´¨)….☼
    …………….. `☼•.¸.•´×
    LIEBE
    … ❤ ╠╣ERZLICHE
    …..╓─┐
    …..║├┐RÜSSE von Wieczora (◔‿◔)
    …..╙─┘| Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,
    ich habe zwar keinen Thermomix, aber das Pesto kann man ja auch so machen. Ich vertrage kein Knoblauch, deshalb für mich immer "Mit....ohne Knobi, bitte"! ;-)
    Selbstgemachtes Pesto sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch ganz besonders lecker. Man merkt es eben, wenn keine Konservierungsstoffe enthalten sind.
    Liebe Grüße
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  9. mmmmmmmmmh ... sowas mögen wir auch :-)))))

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Hallo meine Lieben, klar geht das auch ohen Thermomix, ich habe ihn und nutze ihn natürlich dafür. Versuchts mal schmeckt echt lecker.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen