Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 10. April 2014

ABC der Natur - W



Hab schon wieder Probleme mit Blogger.
Kann nur manche Blogs aufrufen und auch in Dashbord komme ich nicht mehr.
Mal sehen wie lange es diesmal dauert, also nicht wundern,
wenn ich mich nicht melden kann.



Mehr davon gibt es bei Jutta

Heute ist das W an der Reihe un ich habe euch
herliche Blüten meiner Wachsblume mitgebracht





und zauberhafte Wicken aus dem Garten.





Ich wünsche euch einen schönen Tag
liebe Grüße
Angelika



A - Alpenedelweiss
B - Bartnelken
C - Campanula
D - Distel
E - Eisgewächs
F - Farn, Fasanenfedern
G - Gänseblümchen
H - Holunder
I - Insektenhotel
J - Johanniskraut
K - Kastanien
L - Liebstöckel
M - Moos
N - Nüsse
O - Orchideen
P - Pampasgras
Q - Quitten
R - Radieschen
S - Schneeglöckchen
T - Traubenhyazinthen
U - Usambaraveilchen
V - Veilchen
W - Wachsblume, Wicken








Kommentare:

  1. Liebe Angelika,

    wunderschön blüht die Wachsblume. Wicken mag ich auch so gerne. Die dürfen bei mir im Garten nicht fehlen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    W - wie wunderschön und W - wie Wicken habe ich heute gesät. Hoffe, nicht zu früh!
    Eine W - wie wunderbare Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika,

    zwei wunderschöne W's hast Du da herausgesucht. Ich kenne die Wachsblume allerdings als Porzellanblume, aber sicher gibt es wie bei vielen anderen Gewächsen auch da mehrere Namen. Früher hatte ich auch mal eine, die aber leider meinen Umzug nicht überstanden hat. Wicken mag ich auch sehr. Sie duften so herrlich.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,
    so eine Wachsblume hat meine Mama auch, cih find die wunderschön, aber von dem strengen Duft bekomme ich leider Kopfschmerzen.....die Wicken mit ihrem zarten Duft machen zum Glück keine solchen Probleme :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag und einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. beide Blumenarten gefallen mir gut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Angelika wie wunderschön deine Blüten, einfach bezaubernd!
    Komischerweise gibt es gar keine Pflanze die mir Kopfschmerzen verursacht.
    Wobei ich zb. Duftöl speziell Vanille gar nicht vetrage. Eher fruchtige Düfte die mir zusagen.

    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Beide Blumen sind sehr schön, liebe Angelika,
    blöd, dass blogger so Probleme bei dir macht.

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,
    deine Wachsblumen sehen toll aus, wie aus Porzellan.
    Du scheinst ein gutes Händchen für Zimmerpflanzen zu haben. Meine Schwiegermutter hatte auch einen grünen Daumen. Alles was bei mir am kaputt gehen war hat sie wieder aufgepäppelt. Zum Glück klappt es bei mir mit den Gartenpflanzen besser als mit denen im Haus, sonst hätte ich schon längst die Freude am gärtnern verloren. Aber bei dir sehen sie alle so gesund und prächtig aus, egal ob du welche aus dem Garten oder Haus präsentierst.
    Auch die Wicken sind sehr hübsch. Genau die gleiche Farbe hatte ich auch mal. Reste davon tauchen ab und zu mal wieder auf.
    Sehr schön dein Beitrag.

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne dier Pflanze auch nur als Porzellanblume. Wir hatten früher eine. Die hatte aber nur ein einzies Mal geblüht, dann nie wieder. Ich erinnere mich aber noch an den unangenehmen "Duft". :)

    Deine Wicken sind auch sehr schön.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Blüten, so anmutig und zart, liebe Angelika, hast du schön fotografiert.

    Hab einen schönen Abaend und lass dich von mir grüßen, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Blüten! Wunderbar!
    Mit Blogger habe ich im Moment auch Probleme. Bei mir ist seit einigen Wochen die Leseliste verschwunden und die Blogroll wird nicht mehr angezeigt. Habe mich auch bei Blogger gemeldet, aber bisher ist nichts passiert. :-(
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  12. Die Wachsblume und die Wicken sehen fantastisch aus...
    Ein sehr schöner Beitrag für unser Projekt....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  13. Dankeschön meine Lieben, ich komme nicht auf eure Blogs und kann nicht kommentieren, keine Ahnung was wieder los ist. Bin gespannt ob meine geplanten Post veröffentlicht werden.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Wow , die Wachsblume sieht ja klasse aus . Die zarten Blüten sind ganz zauberhaft . Aber auch die Wicken gefallen mir . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Wachsblumen und Wicken finde ich auch sehr schön.
    Da fällt mir ein dass ich auch mal eine blühende Wachsblume besessen habe. Ich hatte damals einen unscheinbaren Ableger geschenkt bekommen - und war dann ganz erstaunt als die Blüten kamen :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja die Wachsblume....die zwar wächst aber bis dato noch keine Blüte bei mir gezeigt hast. Ich mag sie sehr gerne^^, und auch die Wicken finde ich klasse.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  17. Sowohl die Wachsblumen wie auch die Wicke sind einfach zauberhaft, liebe Angelika und beides ganz wundervolle Motive für das "W". :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine Lieben, ich mag die Blüten der Wachsblume auch sehr, aber ihren Geruch ertrage ich nicht, sie steht immer im Wintergarten.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Ah, stimmt - meine Wachsblume hätte ich auch nehmen können :) Schön sind Deine Bilder!

    AntwortenLöschen