Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Sonntag, 1. Juni 2014

Romantic-Day





Guten Morgen meine Lieben,
es ist Sonntag und somit Zeit für den Romantic-Day.
Habe euch heute leuchtenden Mohn mitgebracht.






Wer Lust hat sich am Romantic-Day zu beteiligen und mitzumachen, bitteschön.

Den Button dazu könnt ihr euch mitnehmen.
Ein nettes Foto und ein paar Zeilen dazu,
am Sonntag bei meinem Beitrag im Kommentarfeld verlinken.
Ich füge ihn dann als Link ein.
Nova
Gabi
Jutta





Leuchtender Mohn
ein Gedicht von Angelika Müschen

Sanft wiegst du dich im Wind
senkst dein Köpchen ganz geschwind.
Von weitem leuchtet schon deine Pracht
bei Tag bis tief in die Nacht.
Dein Blütenkleid in  der Sonne strahlt
lockt Bienchen an, viel an der Zahl.
Viel zu schnell vergeht die Zeit,
wo du zeigst dein Blütenkleid.






Wünsche euch einen schönen Sonntag geniesst den Tag.
liebe Grüße
Angelika


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Angelika...das sind ja supertollle Fotos geworden. Das Erste hat es mir besonders angetan, und deine Worte dazu einfach wieder nur klasse. So fängt ein Morgen doch gleich wieder sehr romantisch an ;-)

    Möchte dir auch noch ganz herzlich für deine lieben Zeilen bei mir danken und bin heute natürlich auch wieder mit dabei:

    Hafen der Ehe

    Wünsche auch dir noch einen schönen Sonntag und sende ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Gedicht hast du wieder geschrieben, liebe Angelika und das Aufplatzen der Mohnblüte ganz wundervoll im Bild festgehalten. :-)
    Und nicht nur sie, nein, sondern auch die ganze Blüte in all ihrer Pracht und Besuch gab es auch noch. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika,
    schöne Detailbetrachtung. Ist mitunter überraschend, dass wir dieselben Ideen haben. Der Mohn ist nämlich auch Thema meines letzten Posts. Klasse finde ich, wie Du die Biene fotografiert hast. Da hatte ich nicht so viel Geduld gehabt wie Du.

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Angelika, deine Fotos und dein Gedicht sind wieder mal herrlich

    Ich bin auch wieder mit dabei:
    http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2014/06/romantic-day.html

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Gedicht hast du geschrieben . Passt hervorragend zu deinen tollen
    Bildern . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Angelika,
    mit einem so schönen Gedicht und wundervollen Bildern danke ich dir für deinen Post.
    Das erste Bild ist dir toll gelungen, einfach nur schön !!!
    Hab einen sonnigen Sonntag.
    ♥ liche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika.

    Was für eine schöne Bilder von Blumen.
    Schönes Gedicht.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angelika,
    sehr schöne Fotos hast du uns heute gezeigt, ganz entzückend mit der emsigen kleinen Biene .h die Entwicklung der herrlichen Mohnblüte kann man sehr schön bewundern. schade nur, dass der Mohn nicht all zu lange leuchtet in unsre Gärten und an den Wiesenhainen.
    Ich bin auch mal wieder dabei und kann dir diesen Beitrag präsentieren
    :
    http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2014/06/spaziergang-am-kleinen-see.html

    Herzliche Sonntagsgrüsse
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angelika, wunderschöne Fotos vom Mohn und ein super tolles Gedicht von Dir, das versüsst uns den Sonntag...smile.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbare Fotos und es stimmt, viel zu schnell vergeht die Zeit!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen