Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 4. November 2014

Glockenturm # 41





Für Nova´s Projekt habe ich die Hofkirche in Lövenich mitgebracht,
ein Stadtteil von Erkelenz. Eine ev. Kirche von 1683.
Natürlich hat sie den Geusendaniel auf ihren Turm.

Auch diese Kirche habe ich am Tag des offenen Denkmals besucht,
wir fahren so oft daran vorbei, aber immer war sie und das Pfarramt geschlossen.



Zwei Glocken befinden sich seit 1840 im Turm, der zur Besichtigung nicht frei war.



Eine wunderschöne Kanzel schmückt den Raum.
Sie stamm aus dem 17. Jahrhundert und stand ursprünglich in einer Kirche in Köln Mülheim
Im Jahre 1811 bekam die Hofkirche die Kanzel und Empore



Eine kleine Orgel gibt es auf der Empore und es wurde ein kleines Konzert gegeben.



Zu den verschiedenen Geusendaniels wurde uns eine nette Geschichte erzählt.
Der Geusendaniel aus glänzendem Messing mußte 1842 vom Turm entfernt werden, 
weil sich die Kückhovener Bauern beschwert haben.
Der Geusendaniel würde die Pferde blenden und sie würden unruhig.
So wurde ein matter Geusendaniel auf dem Turm befestigt.
Mitlerweile hat der Turm wieder einen leuchtenden Engel.


Bevor die Strasse den Namen "an der Hofkirche" bekam,
hatte sie den Namen "Calvinsche Fahrt"


Im Innenhof standen Tische und Stühle bereit und Kaffee und Kuchen wurde gereicht. 
Die Spenden dafür, sind für ein neues Dach, war der Kirchturm benötigt.

Habe mich mal schlau gemacht,
hier im Kreis gibt es noch eine Hofkirche an der Grenze bei Sittard,
 mal sehen, ob man sie besuchen kann.

~~~

Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünscht euch
Angelika


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Angelika,
    Da hast Du wieder eine schöne Kirche besucht und uns tolle Bilder mitgebracht!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schön ragt er empor und echt schade dass man dort nicht mal hochgehen konnte. Muss bestimmt klasse sein sich die Umgebung von oben anschauen zu können und auch gleich die Glocken zu sehen.

    Niedlich finde ich immer die Geusendaniels (hattest du ja schon mehrfach zeigen können). Hoffe mal sie haben an dem Tag ordentlich Spenden für das Kirchendach einnehmen können.

    Freue mich sehr über deinen Beitrag liebe Angelika und dass du auch für das Projekt mitgemacht hast. Danke dir ♥lich dafür und wünsche dir weiterhin alles Liebe und Gute.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika.

    Schöne Bilder der Kirche.
    Schön außen und innen.

    Groettie von Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika , schöne Bilder hast du gemacht . Das ist eine sehr schöne Kirche . Innen gefällt sie mir auch sehr gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Angelika!

    Schau an, wie beeindruckend Geschichtsträchtig manche Kirchen sind.
    Eine feine und informative Foto-Serie aus und in der Kirche zeigst Du uns hier, wunderschööön!

    Danke dafür!

    Nach einer längeren Krankenhaus-Reha-Blogauszeit bin ich heil wieder im Bloggerländl zurück und poste auch baldmöglichst wieder;-))
    Sei herzlichst gegrüßt, Barbara

    AntwortenLöschen