Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Donnerstag, 30. Oktober 2014

Monatscollage September und Oktober





 Ein Projekt bei Birgitt

Meine Collage zum September, muß ich nachreichen.
Anklicken, dann wird sie groß.
Apfelernte, Schmetterlinge im Garten,
der Mais ist reif, am Pützchen eine Kerze anzünden.
Die untersten Fotos sind von der LaGa 2014


Und hier mein Werk für den Oktober. Herbstliche Impressionen,
bei Spaziergängen entdeckt und einen leckeren Apfelkuchen gabs auch.


Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünsche ich euch.
Angelika

Dienstag, 28. Oktober 2014

Im Wandel der Zeit Oktober 2014





Ein Projekt bei Christa

Hallo meine Lieben, ich nehme euch mit zu einem schönen Spaziergang rund um die Rur.
Sie hat immer noch sehr viel Wasser und bei unseren Nachbarn direkt hinter der Grenze,
ist sie auch über die Ufer getreten, wurde uns erzählt.




Merkwürdig, die Zäune an den Rurauen sind abmontiert.



Fast voll, die Wege links von der Rur sind verschlammt und nichts für Weicheier.
Dabei hat es garnicht so viel geregnet.


Hier könnt ihr den Überlaufstutzen vom anderen Ufer aus sehen.



Wir wandern von der anderen Seite am Ufer entlang.



Die Wellen und die Strömung sind gewaltig.



Das Überlaufbecken ist ein eigenständiges Gewässer geworden.



Und an meinem Stammplatz versuchen Angler ihr Glück.
Wir fahren noch schnell über die Grenze, ich möchte Kürbisse kaufen.


Hier ist dir Rur schon über die Ufer getreten und der Landwirt kann nicht weiter ernten,
die Traktoren versinken im Schlamm, wird uns erzählt. 




Diese blühende Schönheit habe ich auch noch entdeckt und das Ende Oktober.


Meine Kürbisse möchte ich euch nicht vorenthalten,
sie haben einen Platz am Eingang gefunden.
Die Maiskolben habe ich unterwegs gepflückt.

~~~

Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünsche ich euch
Angelika


Januar  






Dienstag, 7. Oktober 2014

Glockenturm # 40





Für Nova´s Projekt habe ich heute eine Kirche aus Frelenberg mitgebracht.
Matthias hat mich zum Tag des offenen Denkmals eingeladen, die Kirche zu besuchen.

der älteste Teil der Kirche ist aus dem 15. Jahrhundert.
Leider ist dieses Foto nicht richtig scharf geworden,
es werden die Bauepochen beschrieben.



Den ersten Turm bekam die Kirche nach  An- und Umbauten im 16. Jahrhundert.
Ein größerer Turm wurde im 18. Jahrhundert errichtet.
Die große Erweiterung bekam die Kirche 1826,  
der Chor wurde mit rund 60.000 Steinen erbaut.

1966 und 1967 wurde die Kirche renoviert und der Dachstuhl ersetzt.
Viele historische Teile der Ausstattung wurden in dieser Zeit verkauft.
Der alte Hochaltar landelte als Brennholz in den Öfen...
und was mit der baroken Kanzel geschah ist nicht mehr genau nachvollziehbar.
Der wertvollste Schatz ruht nun in der Schatzkammer des Aachener Domes,
eine vergoldete Monstranz aus dem 16. Jahrhundert. 



Hier lassen sich sehr schön die einzelnen Bauepochen erkennen.




Die Wandgemälde stammen von Leo Houben aus dem Jahre 1977



Auf der Orgelbühne befindet sich eine elektronische Orgel,
nachdem die vorherige Orgel verkauft wurde.


1960 wurde in Frelenberg eine neue Kirche gebaut.
Von dieser Kirche habe ich auch ein Geläut gefunden.
Zwei der drei vorhandenen Glocken wurden ausgebaut und in die neue Kirche gebaut.

Heute befindet sich im Glockenturm aus dem 18. Jahrhundert nur noch
das "Armeseelenglöckchen" aus dem 14. Jahrhundert.
Sie ist die älteste Glocke und war bereits im ersten Turm der Kirche.



Na wen haben wir denn da, Matthias, mit ihm war ich im Glockenturm, 
schaut euch die dicken alten Balken an, nur die Glocke, hängt an einem Metallträger.
und er hat auch das alte Glöckchen von Hand geläutet.







Na hat euch der Einblick in die alte Kirche gefallen?
Wünsche euch einen schönen Herbsttag und eine gute Zeit,
lasst es euch gut gehen und bleibt gesund..

Liebe Grüße
Angelika




Mittwoch, 1. Oktober 2014

Scrap im Oktober




Eine zauberhafte Blüte habe ich verscrapt, hoffe sie gefällt euch.




Wer Lust hat kann gerne mitmachen.
Zeit habe ihr jeweils den ganzen Monat lang.
Bei Fremdmaterial denkt an die Credits.
Setzt euren Beitrag ins Kommentarfeld und ich verlinke ihn dann.
Gabi
Christa

~~~

Liebe Grüße und macht euch eine schöne Zeit
Angelika