Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 6. Januar 2015

Glockenturm # 43

  

Für Nova´s Projekt habe ich heute
eine Kirche mitgebracht, die ich durch Zufall entdeckt habe.
Ende September haben wir einen Ausflug nach Brüggen gemacht.

Da wunderschönes Wetter war und in der Nähe einige Seen sind 
haben wir den Ort Born, ein Teil von Brüggen besucht 
und auch dort zu Mittag gegessen, 
doch darüber schweigen wir besser.....

Beim anschließenden Spaziergang habe ich von Weitem den Kirchturm
entdeckt und die Kirche war sogar für Besucher geöffnet.


Der Borner See


Zum Wandern einfach wunderschön.


Pfarrkirche St. Peter eine Kirche von 1136
1433-34 wurde sie um den Anbau und Chor erweitert




Grabmahl zum Gedenken und zur Mahnung



Wunderschön von innen gestaltet
Die Fenster im einzelnen könnt ihr hier sehen



Seitenaltar


Die Orgel



Der Taufstein ist aus dem 13 Jahrhundert



Im Glockenturm befinden sich 3 Bronzeglocken.
von 1653 und 1657
eine jüngere Glocke von 1959
Leider habe ich kein Geläut gefunden.

~~~

Einen schönen Dreikönigstag wünsche ich euch
liebe Grüße
Angelika



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Angelika,
    die Kirche in Brüggen ist wirklich so schön, ich war einmal drin, aber da hatte ich keine Kamera dabei. So war es jetzt schön, die bilder nochmal zu sehen.
    Danke dafür!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Kirche ist das , liebe Angelika . Auch innen nicht zu überladen , wie es leider in einigen Kirchen ist . Mir gefallen ganz besonders die bunten Fenster und das schöne große Taufbecken . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika,
    das warst Du ja wieder toll unterwegs. Am Borner See war ich eine Ewigkeit nicht mehr. Dort ist es wunderschön. Dass dort ein solch alte Kirche steht, wusste ich nicht.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika.

    Woh, das ist eine schöne Kirche.
    Sehr schön von außen und von innen wunderschön.
    Was für ein Glück, dass sich die Kirche durch Zufall entdeckt habe.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika, auch wenn ich derzeit nicht mehr blogge, lese ich doch hie und da. Ich wünsche dir für das neue Jahr 2015 alles Gute, Gesundheit, viel Freude und gutes Gelingen von allem, was dir Spaß macht. Mit ♥lichen Grüßen Margarethe

    AntwortenLöschen
  6. ...eine schöne Kirche, liebe Angelika,
    so schlicht und klar...und schön gelegen am See...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Hola liebe Angelika;

    also das ist auch wieder eine Kirche nach meinem Geschmack. Wie schön dass ihr zumindest nach dem wohl schlechten Essen noch so einen schönen Spaziergang machen konntet und du sie dann entdeckt hast. Doppelt toll natürlich noch das sie geöffnet war. Schaut ja wirklich herrlich aus, und die Fenster sind wieder einmal eine Wucht. Bin auch immer begeistert von den Seiten die es darüber gibt (danke auch für die Links). Sowas haben sie hier noch nicht auf dem Programm^^

    Danke dir dass du wieder mit dabei bist, freue ich mich sehr drüber und auf noch viele weitere schöne Entdeckungen von dir.

    Liebe Abendgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Angelika,
    vielen Dank für den schönen Rundgang durch diese uralte und schöne Kirche. Ich bin begeistert und gehe gerne auf deinen nächsten Ausflug mit ;)
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  9. danke für die schönen Bilder.
    Der Spaziergang hat mir gut gefallen - und auch die Bilder von der Kirche. Sowohl von außen als auch von innen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen