Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Freitag, 30. November 2012

Novembernebel

Um Mitternacht sind diese Fotos enstanden.
Eigentlich hatte ich den Schlafanzug an und wollte zu Bett gehen.
Ich gehe dann immer noch mal ums Haus um zu kontrollieren ob alles verschlossen ist.
Na da mußte ich mir nochmal Schuhe, Strümpfe und den Annorak anziehen,
mich mit der Kamera bewaffnen und in den Garten gehen.




Der Nebel sah gigantisch aus.





An der Laterne vor dem Haus




Sehen diese Nebelbilder nicht einfach toll aus?
So habe ich den Nebel noch nie gesehen.
Die Fotos sind nicht bearbeitet, nur verkleinert.



Habt einen schönen Abend und lasst es Euch gut gehen.
♥ liche Grüße
Angelika






Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt.. Teil 3

Hallo meine Lieben heute besuchen wir die
Adventausstellung der Klostergärtnerei.

Auch hier arbeiten behinderte Menschen.
Ich glaube dabei bedarf es weniger Worte.
Die schönsten Fotos habe ich für Euch ausgesucht,
denn geknipst habe ich 258 Stück.




Die Kinder werden von einem riesigen Knusperhaus begrüßt.
Dieses Haus steht jedes Jahr in der Gärtnerei an einem anderen Platz.






Dekorationen in allen Farben und Größen gibt es zu sehen.


















Auch ganz modern und farbenfroh.











Kränze, Gestecke und Dekoration für jeden Geschmack und Geldbeutel














Weihnachtslieder wurden auch gesungen.
Weihnachtssterne von ganz klein, bis riesengroß



Diesen Korb habe ich mir ausgesucht um vor der Haustüre zu stellen.
Na hat Euch die Ausstellung so gut gefallen wie mir?

♥♥♥

So ein langer anstrengender Tag geht nun zu Ende, 
wir bringen meinen Sohn noch nach Hause,
und dann gehts auch heim,
wenn kein Stau ist, sind wir in einer Stunde zu Hause.

Habt einen schönen Freitag und seit ♥ lich gegrüßt
Angelika

Mittwoch, 28. November 2012

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt ...

...im Alexianer Köln Teil 1

Am Wochenende haben wir wie in jedem Jahr
den Weihnachtsmarkt de Alexianerstifts in Köln besucht.
Zu dem Stift gehört das Krankenhaus, mehrer Wohngebäude wie das "Haus Monika"
Hier können Menschen mit geistiger und körperlichen behinderungen in verschiedenen 
Wohngruppen leben und auch arbeiten.

Bevor wir den Weihnachtsmarkt betreten kaufen wir "Silberlinge",
denn im Mittelalter gabs keine Euros.
Alles was Hauseigen ist, wird mit Silberlingen bezahlt.
Waren bei Fremdausstellern bezahlen wir in Euro.


Der heilige Nikolaus begrüßt die Gäste des Weihnachtsmarktes
und er hat auch für alle Kinder eine Kleinigkeit dabei.


Natürlich ist für das leibliche Wohl gesorgt,
Essen und Trinken gibts in Hülle und Fülle





Die Aussteller werden sorgfältig ausgesucht
und es gibt nichts was auf einem Weihnachtsmarkt nicht hin gehört.





Beim Korbmacher gabs viel zu sehen und einen herlichen Puppenwagen.
Den hätte ich gerne mitgenommen, aber ich hab schon einen.



Wunderschöne handgearbeitete Kleinigkeiten gibt zu kaufen



Der Schmied schmiedet sein Eisen und zeigt den Besuchern wie es geht.




Naturwolle, die mit natürlichen Farben eingefärbt sind
und schicke gefilzte Sachen wunderschön anzuschauen.



Der Glasbläser bei der Arbeit. Seine Arbeiten kann man natürlich auch kaufen





Alle Stände sind wunderschön weihnachtlich geschmückt.




Der Drechsler zeigt uns wie´s geht.




Kerzen aus echtem Bienenwachs und Honig dürfen da nicht fehlen.
Wir haben Honig in verschiedenen Sorten gekauft, Wachsblätter und Dochte,
so drehe ich mit Giuliana Kerzen selber.





Aus Stoff und Frottee gefertigte Sachen zum Spielen und Kuscheln



Hausgebackene Plätzchen von Haus Monika

So meine Lieben, jetzt brauchen wir eine gemütliche Kaffeepause,
die verbringen wir in der Cafeteria von Haus Monika.
Danach besuchen wir die Ausstellungen der Klostergärtnerei und Behindertenwerkstatt.

Doch davon erzähle ich Euch Morgen.

Habt einen schönen Nachmittag und seit ♥ lich gegrüßt
Angelika