Seiten

Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 22. Januar 2019

Im Wandel der Zeit Januar 2019


Ich freue mich das Christa ihr Projekt auch in diesem Jahr 
weiter führt und ich dabei sein kann..


Habe mit den Bauarbeitern gesprochen, die im Wald arbeiten.
Beide Teiche werden das ganze Jahr aus begehbar sein.
Vom Marienbruch aus und vom Wildgehege aus.
Also schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe.😉

Ein wunderschönes Motiv für Christa´s Projekt,
und zu sehen, wie die Baustelle voran geht.


So sehen dann die Stiefel aus, wenn man zu den Bauarbeitern gelangen will.
Nun fehlt noch jemand, der die wieder sauber kriegt.
Hab sie unter fliesendem Wasser abgeschrubbt, alles wieder ok.


Dies ist mein Monatsfoto, habe mir genau gemerkt, wo ich auf der Brücke
gestanden habe. Wie ich dahin gekommen bin, zeige ich euch jetzt.



Vorbei am Gondelweiher und der Pontorsonallee, ab in den Wald
 Hundetrainer sind auch unterwegs, die habe ich im Wald wieder getroffen.


Hier seht ihr noch einmal den Kirchturm, neben dem Mammutbaum,
so erkennt man wie mächtig und groß er ist.


Hunderte kleiner Pilze wachsen hier, und eine mächtige Wurzel ragt aus dem Boden.


 

Stämme und Holz bleiben liegen und die Natur erobert sie zurück,
 weiter zu den ersten kleinen Teichen,
 Enten erfreuen sich auch, das mal die Sonne etwas scheint.
Hab im Wald auch viele Wintervögel entdeckt, hat mich gefreut, denn mein
Futterhaus wird selten besucht. Sie finden wohl noch genug.



Die Fichte erstrahlt im frischen Grün, fällt sofort ins Auge.


Da sieht man wie groß die Baustelle geworden ist, 
selbst große Kräne und Raupen sind vor Ort.


Neue Nistkästen habe ich an verschiedenen Stellen entdeckt.


Nun gehen wir auf die Brücke, wo mein Monatsfoto entsteht.


Nach rechts führt ein kleiner Bach entlang, und links ist der Teich.



Noch einmal mein Foto, auch etwas ran gezoomt.




Unser Weg führt weiter am Wasser entlang. Jogger sind mir auch begegnet,

 


Hier ein weiterer Teich, freu mich schon, wenn alles blüht.
An dieser Gabelung geht´s gerade aus, und es sind bedingt durch die Baustelle
neue Wegweiser für Wanderer angebracht worden.



Zoomen und Makro kann die neue Kamera auch,
hab sie zum ersten mal mit unterwegs gehabt.



Richtig erfreut bin ich das sich die Sonne heute einige Stunden zeigt.
Hier verlassen wir den Wald und geradeaus geht´s vorbei am Weiher
nach Hause.



Na hat euch der Spaziergang, trotz schmutziger Stiefel, gefallen?
Von mir aus darf die Sonne sich gerne öfters zeigen.


Wünsche euch einen schönen Tag, 
liebe Grüße
Angelika



Kommentare:

  1. was für schöne Bilder, danke dafür, ich hoffe, es ist alles gut bei dir?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,

    meine Schuhe sind total sauber geblieben *g*, als ich dir jetzt auf deinem schönen Spaziergang folgt. :-)

    Super, dass du nun doch dieses Motiv wählen konntest, denn es ist wirklich super. Da freue ich mich jetzt schon, wie sich alles im Laufe des Jahres verändern wird.
    Die Fotos sind alle mit der neuen Kamera aufgenommen! Sie macht klasse Bilder. :-)

    Vielen Dank für deinen Einsatz und prima, dass die Stiefel dann doch wieder blitzblank geworden sind.

    Giuliana ist genauso alt wie Dominik, er wird nächsten Monat auch 19 und das Abi steht vor der Tür. Aber er wird das schon toll meistern, da bin ich mir sicher.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin dir gerne auf deinem Spaziergang gefolgt - und das in Hausschuhen und mit etwas erhöhter Temperatur. Und ich habe mich weder weiter verkühlt, noch wurden die Füsse nass ;-).
    Ein traumhaftes Motiv hast du gefunden.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin bildlich gerne mit Dir spazieren gegangen, denn es sind wunderschöne Aufnahmen. Ich mag die Natur sehr. Es tut einfach gut, in der Natur spazieren zu gehen und dabei neue Kraft aufzutanken.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön war der Spaziergang mit dir, und deine Bidler sind voller Magie. es ist so schön, das du auch die unscheinbaren Dinge nicht übersiehst. Sie alle machen die große Summe!
    Hab es heimelig Liebes, dein Meisje

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Angelika,
    ein schönes Motiv und ich bin sicher da wirst Du im Laufe des Jahres einiges beobachten können.
    Ein schöner Spaziergang war das und es war auch gar nicht so kalt und meine Schuhe sind auch noch sauber *gg*

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. .....habe ich jetzt da auch noch einen "Skiberg" entdeckt ;-))
    Ein schöner Spaziergang - jetzt aber Schuhe putzen ;-(
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika, Dein Naturspaziergang hat mir gut gefallen, das Moosgrün und die Spiegelungen sind besonders schön. Ja, Stiefel sind immer gut, man kriegt sie ja auch leicht wieder sauber.
    Liebe Grüsse zur Wochenmitte und zum Valentinstag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angelika,

    was für ein schöner Naturspaziergang mit sehr vielen schönen Aussichten, wie dem Umfeld Deines Landschaftsausschnitt für den Wandel der Zeit :)!

    Liebe Valentinstagsgrüße von Senna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika,

    das ist ja ein ganz besonderes Motiv was Du Dir da ausgesucht hast. Der Spaziergang dorthin hat mir auch richtig gut gefallen so mitten durch den Wald. Sehr schön und still liegt er da der See, richtig idyllisch.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Dankeschön für eure netten Kommentare, freue mich,
das ihr euch die Zeit nehmt, um einige Zeilen zu hinter lassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.