Seiten

Hier in meinem Blog möchte ich Euch einiges erzählen.

Über "Dies und Das"

Geschichten des Alltags, Erlebnisse in der Natur, Träume von meinem Lieblingsland, Geschichten aus der PhotoImpact- Schule und vieles mehr. Lasst Euch überraschen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Eure Kommentare. *Angelika*



Dienstag, 4. Juni 2019

Glockenturm #93


Heute ist Glockenturmtag bei Nova und ich stelle euch
die Kirche vom Ort Katzem vor.
Der Ort liegt bei Erkelenz, bleibt aber erhalten.
Sie trägt den Namen St. Mariä Empfängnis, sie wurde 1868 geweiht. 
1909 wurde der Glockenturm vorgebaut. Im 2. Weltkrieg wurde die Kirche stark beschädigt,
diese Schäden konnten bis 1956 behoben werden.


Die Sakristei wurde erst in den 1970 iger Jahren angebaut.
Der Ort Katzem liegt direkt neben Kückhoven
wir haben die Heiligen Abende immer mit einer Tochter meines 
Mannes und dessen Familie verbracht, ein Jahr in Orsbeck,
ein Jahr in Kückhoven. Das Krippenspiel wurde abwechselnd 
in Kückhoven oder Katzem gespielt, daher kenn ich die Kirche.
Wunderschön von innen anzuschauen. Beeindruckend auch die Buntsteinfenster
und der Kreuzweg, auf hölzernen Bildern gefertigt.


Im dreigeschoßigem Turm läuten drei Glocken von 1926 und
eine Glocke von 1862. 
Dank Matthias gibt es auch ein Geläut.


Direkt hinter der Kirche befindet sich das Gemeindehaus.



Diese beiden haben zugeschaut, wie ich fotografiert habe.
Die Fotos sind im März entstanden, als ich mit Nicole unterwegs war.

~~~~~~~~~~~~

Was hier mit dem Netz los ist, keine Ahnung, zum telefonieren geh ich oft auf die Terrasse,
 sonst geht das auch nicht. Die arbeiten hier an den Schaltkästen, 
frag mich ob sich normale Kabel mit Glasfaser vertragen, wir hatten das ja vorher nicht.
Hab telefoniert und war auch im T-Punkt, aber nix tut sich.
Mal ist alles gut, dann alles weg.😟

Wünsche euch einen schönen Tag, lasst es euch gut gehen,
liebe Grüße
Angelika


Kommentare:

  1. Hallo Angelika.

    Schöne Kirche draußen.
    Das Gemeindezentrum ist auch sehr schön.

    Gruß von Patricia.

    AntwortenLöschen
  2. Ein doch so typischer Stil und dennoch fallen sie, schon allein durch die "Allteinstellung" immer direkt ins Auge. Gefällt mir, auch das Gemeindezentrum dazu.Mal nicht so in die Breite gebaut wirkt es wie eine "Villa".

    Freue mich wieder sehr dass du mit dabei bist und danke dir vielmals dafür. Freue ich mich sehr drüber.

    Mit dem Internet/Telefon kann bestimmt an den Kabeln liegen. Ich weiß nur dass sie, als wir ans Glasfaser angeschlossen wurden auch den Router (kostenlos) ausgetauscht haben damit es einwandfrei funktioniert.

    Vielleicht solltest du mal bei dir im Haus nachfragen und dann mit den anderen Teilnehmern gemeinsam die Telekom ansprechen. Ist ja mehr als ärgerlich wenn man bezahlt und es nicht richtig funktioniert.

    ...oder mal einen der Arbeiter an den Schaltkästen ansprechen. Die sind vielleicht auskunftfreudiger.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen

Dankeschön für eure netten Kommentare, freue mich,
das ihr euch die Zeit nehmt, um einige Zeilen zu hinter lassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.